Aktionsplan zur Infrastruktur für alternative Kraftstoffe

06-03-2018

Am 8. November 2017 verabschiedete die Kommission ein Paket für saubere Mobilität. Dazu gehören Legislativvorschläge, mit denen der Übergang zu emissionsarmen und -freien Fahrzeugen beschleunigt werden soll, und eine Mitteilung über einen Aktionsplan und Investitionslösungen für die europaweite Einführung einer Infrastruktur für alternative Kraftstoffe. Die Kommission wird diesen Aktionsplan dem Parlament im Rahmen der Plenartagung im März vorlegen.

Am 8. November 2017 verabschiedete die Kommission ein Paket für saubere Mobilität. Dazu gehören Legislativvorschläge, mit denen der Übergang zu emissionsarmen und -freien Fahrzeugen beschleunigt werden soll, und eine Mitteilung über einen Aktionsplan und Investitionslösungen für die europaweite Einführung einer Infrastruktur für alternative Kraftstoffe. Die Kommission wird diesen Aktionsplan dem Parlament im Rahmen der Plenartagung im März vorlegen.