Ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen

11-04-2018

Im Jahr 2014 verabschiedete die Kommission einen Vorschlag für eine Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen. Mit dem Vorschlag sollen die bestehenden Rechtsvorschriften über die ökologische/biologische Produktion überarbeitet werden, um Hindernisse, die der nachhaltigen Entwicklung dieser Branche im Weg stehen, zu beseitigen. Dabei sollen die Regeln für das Kontrollsystem, die Handelsregelung, verschiedene Verfahren im Bereich des Tierschutzes und der Einsatz unzulässiger Stoffe verschärft werden. Durch die vorgeschlagene Verordnung wird ein einheitliches Paket EU-weit geltender Bestimmungen eingeführt, mit dem die gesamte Öko-/Biobranche erfasst wird. Das Parlament soll im Rahmen der Plenartagung im April über diesen Vorschlag abstimmen.

Im Jahr 2014 verabschiedete die Kommission einen Vorschlag für eine Verordnung über die ökologische/biologische Produktion und die Kennzeichnung von ökologischen/biologischen Erzeugnissen. Mit dem Vorschlag sollen die bestehenden Rechtsvorschriften über die ökologische/biologische Produktion überarbeitet werden, um Hindernisse, die der nachhaltigen Entwicklung dieser Branche im Weg stehen, zu beseitigen. Dabei sollen die Regeln für das Kontrollsystem, die Handelsregelung, verschiedene Verfahren im Bereich des Tierschutzes und der Einsatz unzulässiger Stoffe verschärft werden. Durch die vorgeschlagene Verordnung wird ein einheitliches Paket EU-weit geltender Bestimmungen eingeführt, mit dem die gesamte Öko-/Biobranche erfasst wird. Das Parlament soll im Rahmen der Plenartagung im April über diesen Vorschlag abstimmen.