Digitale Werkzeuge und Verfahren im Gesellschaftsrecht

10-04-2019

Für Gesellschaften ist es entscheidend, in einem günstigen rechtlichen und administrativen Umfeld tätig sein zu können, wenn Wirtschaftswachstum generiert werden soll. Schon jetzt verwenden Gesellschaften im Zuge der Interaktion mit der Verwaltung digitale Werkzeuge, allerdings gestalten sich die einschlägigen Möglichkeiten in den Mitgliedstaaten unterschiedlich. Das Parlament stimmt auf der Plenartagung April II über den im Zuge der Trilog-Verhandlungen vereinbarten Text ab. Ziel ist die Harmonisierung und Förderung der Verwendung digitaler Werkzeuge in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus von Gesellschaften.

Für Gesellschaften ist es entscheidend, in einem günstigen rechtlichen und administrativen Umfeld tätig sein zu können, wenn Wirtschaftswachstum generiert werden soll. Schon jetzt verwenden Gesellschaften im Zuge der Interaktion mit der Verwaltung digitale Werkzeuge, allerdings gestalten sich die einschlägigen Möglichkeiten in den Mitgliedstaaten unterschiedlich. Das Parlament stimmt auf der Plenartagung April II über den im Zuge der Trilog-Verhandlungen vereinbarten Text ab. Ziel ist die Harmonisierung und Förderung der Verwendung digitaler Werkzeuge in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus von Gesellschaften.