Überprüfung der Strategie Europa 2020 und Kohäsionspolitik

20-10-2015

Die Kohäsionspolitik, auf die etwa ein Drittel des EU-Haushalts entfällt, ist ein wichtiges Investitionsinstrument für die Verwirklichung der Ziele der Strategie Europa 2020. Im Zeitraum 2014–2020 ist die Kohäsionspolitik durch eine „thematische Konzentration“ der Ausgaben in diesem Bereich eng auf die Ziele der Strategie Europa 2020 abgestimmt. Bis Ende 2015 soll die Europäische Kommission eine Überprüfung der Strategie vorlegen und dabei auf ihre möglichen Auswirkungen auf die Kohäsionspolitik eingehen.

Die Kohäsionspolitik, auf die etwa ein Drittel des EU-Haushalts entfällt, ist ein wichtiges Investitionsinstrument für die Verwirklichung der Ziele der Strategie Europa 2020. Im Zeitraum 2014–2020 ist die Kohäsionspolitik durch eine „thematische Konzentration“ der Ausgaben in diesem Bereich eng auf die Ziele der Strategie Europa 2020 abgestimmt. Bis Ende 2015 soll die Europäische Kommission eine Überprüfung der Strategie vorlegen und dabei auf ihre möglichen Auswirkungen auf die Kohäsionspolitik eingehen.