Zehn Themen, die 2018 im Fokus stehen werden

08-01-2018

Dies ist die zweite Ausgabe einer jährlichen Veröffentlichung des EPRS, in der zentrale Fragen und Politikbereiche herausgestellt werden sollen, die voraussichtlich während des laufenden Jahres an vor-rangiger Stelle auf der politischen Tagesordnung der Europäischen Union stehen werden. Die vorgestellten Themen umfassen die Auswirkungen der terroristischen Bedrohung auf die EU, die Nord-korea-Frage, die Herausforderungen von Desinforma-tion, Falschmeldungen und Cyberkriminalität für die Sicherheit, die anhaltende Migrationskrise und die zunehmenden Ungleichheiten. Weitere wichtige Poli-tikbereiche, auf die eingegangen wird, sind die Einbeziehung der Jugend, der EU-Haushalt, die Zukunft des Euro-Raums, die Europawahlen 2019 und nicht zuletzt der Brexit.

Dies ist die zweite Ausgabe einer jährlichen Veröffentlichung des EPRS, in der zentrale Fragen und Politikbereiche herausgestellt werden sollen, die voraussichtlich während des laufenden Jahres an vor-rangiger Stelle auf der politischen Tagesordnung der Europäischen Union stehen werden. Die vorgestellten Themen umfassen die Auswirkungen der terroristischen Bedrohung auf die EU, die Nord-korea-Frage, die Herausforderungen von Desinforma-tion, Falschmeldungen und Cyberkriminalität für die Sicherheit, die anhaltende Migrationskrise und die zunehmenden Ungleichheiten. Weitere wichtige Poli-tikbereiche, auf die eingegangen wird, sind die Einbeziehung der Jugend, der EU-Haushalt, die Zukunft des Euro-Raums, die Europawahlen 2019 und nicht zuletzt der Brexit.