Gehe zu Inhalt
Europäisches Parlament, Abstimmung im Plenarsaal Besichtigen Sie den Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg. Entdecken Sie den Ort, an dem die MdEP abstimmen und Beschlüsse fassen.
 
 

Der Plenarsaal des Europäischen Parlaments

Das Herzstück der europäischen Demokratie.
 

Straßburg ist der offizielle Sitz des Europäischen Parlaments. Ein Besuch seines Plenarsaals ermöglicht Ihnen, in die aufregende Atmosphäre des größten transnationalen Parlaments der Welt einzutauchen und mehr über seine Befugnisse und seine Bedeutung zu erfahren.

Im Plenarsaal finden alle 751 Mitglieder des Europäischen Parlaments Platz. Während der Plenartagungen finden hier die größten und wichtigsten Debatten des Parlaments statt. Viele historische Abstimmungen wurden hier bereits durchgeführt. Die Plenartagungen werden in alle 24 Amtssprachen der Europäischen Union gedolmetscht. Besuche des Plenarsaals sind sowohl für Einzelpersonen als auch für Besuchergruppen kostenfrei.

 

EINZELBESUCHER

Europäisches Parlament, Besucher im PlenarsaalBesichtigen Sie den Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg. Entdecken Sie den Ort, an dem die MdEP abstimmen und Beschlüsse fassen.
 

WÄHREND DER PLENARTAGUNGEN

Während der Plenartagungen haben Einzelbesucher die Möglichkeit, die Tagung eine Stunde lang persönlich mitzuverfolgen. Es steht zu diesem Zweck allerdings nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung. Ob Zutritt gewährt wird, hängt davon ab, ob freie Plätze vorhanden sind. Es muss ein Ausweispapier vorgezeigt werden und die Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein.

Wenn Sie eine Plenartagung mitverfolgen wollen, finden Sie sich bitte zu den folgenden Zeiten am Besuchereingang (Louise Weiss Nr. 2) ein:

Montag: 17.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag und Mittwoch: 9.00 bis 12.00 und 15.00 bis 18.00 Uhr
Donnerstag: 10.00 bis 12.00 Uhr

In dem Kalender auf der rechten Seite können Sie nachsehen, wann Plenartagungen stattfinden.

AUSSERHALB DER PLENARTAGUNGEN

Einzelbesuchern ist das Europäische Parlament in Straßburg außerhalb der Wochen, in denen Plenartagungen stattfinden, nicht zugänglich.

Im Juli - August 2016 werden einmalig Termine für Einzelbesucher in Englisch, Französisch und Deutsch angeboten, nach vorheriger Anmeldung unter: VisitsSTR-indiv@ep.europa.eu

Weitere Informationen finden Sie hier
 

BESUCHERGRUPPEN

 .
Europäisches Parlament, im PlenarsaalBesichtigen Sie den Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg. Entdecken Sie den Ort, an dem die MdEP abstimmen und Beschlüsse fassen.
 

Gruppen von 10 bis 50 Personen können das Europäische Parlament in Straßburg sowohl während als auch außerhalb der Plenartagungen besuchen (größere Gruppen können auf Anfrage ebenfalls empfangen werden). Die Besucher müssen mindestens 14 Jahre alt sein; jüngere Kinder werden nach vorheriger Genehmigung ebenfalls zugelassen.

WÄHREND DER PLENARTAGUNGEN

Die Besichtigungstouren während den Plenartagungen dauern ungefähr zweieinhalb Stunden: Ein Angehöriger des Personals stellt zunächst kurz die Rolle und die Befugnisse des Europäischen Parlaments vor, dann können Fragen gestellt werden und schließlich nehmen die Besucher auf der Besuchertribüne des Plenarsaals Platz, um die Plenartagung eine Stunde lang unmittelbar mitzuverfolgen.

Besuche finden von Montag Nachmittag bis Donnerstag Vormittag statt und werden in allen 24 Amtssprachen abgehalten.

In dem Kalender auf der rechten Seite können Sie nachsehen, wann Plenartagungen stattfinden.

Reservierungen und Anfragen

Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir Ihnen, zwei bis drei Monate im Voraus zu reservieren. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Reservierungen nur dann durchgeführt werden können, wenn entsprechende Räumlichkeiten und Referenten verfügbar sind.
Gruppenleiter, die eine Besichtigungstour buchen wollen, werden gebeten, das online verfügbare Anfrageformular auszufüllen.

AUSSERHALB DER PLENARTAGUNGEN

Europäisches Parlament, BesuchergruppeBesichtigen Sie den Plenarsaal des Europäischen Parlaments in Straßburg. Entdecken Sie den Ort, an dem die MdEP abstimmen und Beschlüsse fassen.
 

Besichtigungstouren außerhalb der Plenartagungen dauern ungefähr eineinhalb Stunden und bestehen aus einer Führung durch das Europäische Parlament, einschließlich eines Besuchs der Besuchertribüne des Plenarsaals, und einem allgemeinen Vortrag zur Rolle und Tätigkeit des Europäischen Parlaments. Ein tiefergehendes Gespräch mit einem Mitarbeiter, im Rahmen dessen weiterführende Informationen erfragt werden können, ist auf Anfrage ebenfalls möglich.

Die Besichtigungstouren außerhalb der Plenartagungen finden normalerweise auf Französisch, Deutsch oder Englisch statt. Touren auf Italienisch und Spanisch werden gelegentlich ebenfalls angeboten.

Reservierungen und Anfragen

Aufgrund der großen Nachfrage empfehlen wir Ihnen, Ihre Anfrage für eine Besichtigungstour drei bis fünf Monate im Voraus zu stellen. Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass Reservierungen nur dann durchgeführt werden können, wenn entsprechende Räumlichkeiten und Referenten verfügbar sind.

Außerhalb der Plenartagungen finden Besichtigungstouren von Montag bis Freitagvormittag statt. An Wochenenden, an den arbeitsfreien Tagen des Parlaments sowie an öffentlichen Feiertagen ist das Europäische Parlament geschlossen.

Anfragen müssen folgende Angaben enthalten:

– den vollständigen Namen der Gruppe oder Schule
– den vollständigen Namen des Gruppenleiters
– das Altersspektrum bzw. die Kategorie von Teilnehmern (z. B. Schüler, Studenten, Erwachsene oder Mitarbeiter eines Unternehmens)
– bevorzugte(n) Besuchstermin(e)
– die Zahl der Teilnehmer, einschließlich von Begleitpersonen
– Sprache, in der der Besuch vorzugsweise stattfinden soll
– besondere Bedürfnisse oder Interessen der Gruppe
– sonstige hilfreiche Informationen, die eine schnelle Bearbeitung der Anfrage ermöglichen

Die Anfragen sind von den für die Organisation der Gruppe zuständigen Personen an die folgenden E-Mail-Adressen zu richten:

– Besichtigungstouren auf Französisch, Italienisch oder Spanisch

E-Mail schreiben

– Besichtigungstouren auf Deutsch oder Englisch

E-Mail schreiben
 .
 

PRAKTISCHE INFORMATIONEN

Sicherheit

Um Zutritt zu den Gebäuden des Europäischen Parlaments zu erlangen, muss ein Ausweispapier vorgezeigt werden (Personalausweis oder Reisepass).

Vor Betreten des Gebäudes werden alle Besucher und Taschen, ähnlich wie am Flughafen, kontrolliert. Waffen, explosive oder entzündliche Stoffe, Pfeffersprays, scharfe Gegenstände und andere Gegenstände, die als Waffen angesehen werden könnten, dürfen nicht mit ins Gebäude genommen werden. Gemäß den französischen Rechtsvorschriften können bestimmte unzulässige Gegenstände der Polizei übergeben werden.

Fotografieren und Filmen sind im Besucherbereich erlaubt, im Sicherheitsbereich und auf der Besuchertribüne des Plenarsaals während der Plenartagungen jedoch untersagt.

 

Besucher mit besonderen Bedürfnissen

Das Europäische Parlament ist bestrebt, den Zugang für Menschen mit besonderen Bedürfnissen stetig zu verbessern. Alle unsere Räumlichkeiten und Angebote sind auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität und mit besonderen Bedürfnissen, Rollstuhlfahrer eingeschlossen, uneingeschränkt zugänglich.

Im Rahmen der Besichtigungstouren sind unsere Mitarbeiter gerne bereit, mit Gebärdendolmetschern zusammenzuarbeiten. Es obliegt jedoch dem jeweiligen Gruppenleiter dafür zu sorgen, dass ein solcher Dolmetscher anwesend ist.

Sollten Sie Unterstützung brauchen, möchten wir Sie bitten, uns dies im Vorfeld mitzuteilen.
 

Einrichtungen für Besucher

Der Besucherbereich umfasst eine Cafeteria, die Erfrischungsgetränke und leckere Snacks anbietet, und einen Souvenir-Shop. Diese sind jedoch nur während der Plenartagungen geöffnet. Die Besucherkantine steht Besuchern nach vorheriger Reservierung zur Verfügung.

Die Garderobe, die sich am Besuchereingang direkt hinter der Sicherheitskontrolle befindet, hat ebenfalls nur während den Plenartagungen geöffnet.

 

PROGRAMM

PLENARSITZUNG

Straßburg
18/01/2016 - 21/01/2016
01/02/2016 - 04/02/2016
07/03/2016 - 10/03/2016
11/04/2016 - 14/04/2016
09/05/2016 - 12/05/2016
06/06/2016 - 09/06/2016
04/07/2016 - 07/07/2016
12/09/2016 - 15/09/2016
03/10/2016 - 06/10/2016
24/10/2016 - 27/10/2016
21/11/2016 - 24/11/2016
12/12/2016 - 15/12/2016
16/01/2017 - 19/01/2017
13/02/2017 - 16/02/2017
13/03/2017 - 16/03/2017
03/04/2017 - 06/04/2017
15/05/2017 - 18/05/2017
12/06/2017 - 15/06/2017
03/07/2017 - 06/07/2017
11/09/2017 - 14/09/2017
02/10/2017 - 05/10/2017
23/10/2017 - 26/10/2017
13/11/2017 - 16/11/2017
11/12/2017 - 14/12/2017

Plenarsitzung

Plenarsaal
Ausstellung
Sonstiges

ANFAHRT

EUROPÄISCHES PARLAMENT
Eingang Louise Weiss Nr. 2
1, Allée du Printemps
F-67070 Straßburg Cedex

                  

Bahn

Informieren Sie sich bitte auf der Website der französischen Eisenbahngesellschaft SNCF.

SNCF

Bus

Buslinien 6,30 und 72: Haltestelle „Droits de l'Homme“ (ungefähr zehnminütiger Fußweg zum Parlament)

 

Straßenbahn

Straßenbahnlinie E: Haltestelle „Europäisches Parlament“

Öffentlicher Nahverkehr in Straßburg

KONTAKT

Haben Sie Fragen oder Anmerkungen? Schreiben Sie uns eine E-Mail!

E-Mail schreiben

RESERVIERUNGEN UND EINTRITT

Der Eintritt ist frei.

Bitte informieren Sie sich in den verschiedenen Bereichen der Website über die genaue Vorgehensweise, die für die jeweilige Art des Besuchs gilt.

SOCIAL MEDIA