Die Wahlgesetze für
die Europawahlen

Generaldirektion Wissenschaft
ARBEITSDOKUMENT
Reihe Politik
- Nr. 13/rev.2 -


Inhaltsverzeichnis:

st12x18Einführung

st12x18 Das Gemeinschaftsrecht

st12x18 Die einzelstaatlichen Wahlgesetze: Darstellung nach Mitgliedstaaten

sty12x18Österreich
sty12x18Belgien

sty12x18Dänemark
sty12x18Bundesrepublik Deutschland
sty12x18Spanien
sty12x18Finnland
sty12x18Frankreich
sty12x18Griechenland
sty12x18Irland
sty12x18Italien
sty12x18Luxemburg
sty12x18Niederlande
sty12x18Portugal
sty12x18Vereinigtes Königreich
sty12x18Schweden

st12x18 Die einzelstaatlichen Wahlgesetze: Darstellung nach Themenbereichen

sty12x18Wahlsystem
sty12x18Wahlkreiseinteilung
sty12x18Stimmenauszählung
sty12x18Aktives Wahlrecht
sty12x18Passives Wahlrecht
sty12x18Modalitäten für die Kandidatur
sty12x18Bedeutung der Reihenfolge auf den Listen
sty12x18Zuweisung freier Sitze
sty12x18Zeitpunkt der Wahl
sty12x18Wahlprüfung

st12x18 Zusammenfassende Übersicht

st12x18 Quellen


European Parliament: 10/01/97