Die Delegationen des Europäischen Parlaments 

Die Delegationen des Europäischen Parlaments sind offizielle Gruppen von Mitgliedern des Europäischen Parlaments, die Beziehungen zu den Parlamenten von Nicht-EU-Staaten, Regionen und Organisationen unterhalten und diese Beziehungen vertiefen.

Auf diese Weise fungieren die Delegationen als wichtiges Bindeglied des Parlaments zu anderen Gesetzgebungsorganen im In- und Ausland.

In Zusammenarbeit mit den Ausschüssen des Parlaments und den Mitgliedern des Europäischen Parlaments, die sich außerhalb der EU für Demokratie und Menschenrechte einsetzen, untermauern die Delegationen die Standpunkte des Europäischen Parlaments.

Mittels einer durch regelmäßige Gespräche ausgeübten „parlamentarischen Diplomatie" fördern die Delegationen die EU auch im Allgemeinen und ermutigen ihre Partner, die Werte und Interessen der EU zu achten.

Es gibt verschiedene Arten von Delegationen: Delegationen in formellen interparlamentarischen Ausschüssen, Delegationen in multilateralen parlamentarischen Versammlungen und Delegationen für die Beziehungen zu einem anderen Land oder einer Gruppe von Ländern.