Gehe zu Inhalt
 
 
 

Meldungen

Weitere Pressemitteilungen vom Europäischen Parlament finden hier.

In Parlamenten treffen verschiedene Ideen aufeinander. Im EU-Parlament haben Fraktionen eine wichtige Rolle im Diskurs der Ideen, weil sich Abgeordnete mit ähnlichen Vorstellungen aus verschiedenen europäischen Ländern zusammenschließen. In unserer Übersicht erfahren Sie, welche Fraktionen in der 8. Legislaturperiode im Europäischen Parlament vertreten sind, was ihre Visionen sind und wer die Fraktion leitet.
Fortsetzung lesen
Zum Herbstauftakt lud der Europa Club Wien zur Diskussion "Neustart im Europäischen Parlament - Wohin geht die Reise?" mit österreichischen DelegationsleiterInnen im Europäischen Parlament und Europaabgeordneten. Diese diskutierten vor allem über die personelle Zusammensetzung der EU-Institutionen und über das Freihandelsabkommen TTIP.
Fortsetzung lesen
Die Mitglieder des Europäischen Parlaments haben am 15. Juli Jean-Claude Juncker in geheimer Abstimmung mit 422 Stimmen zum Präsidenten der Europäischen Kommission gewählt. Die neue Kommission soll am 1. November 2014 für eine Amtszeit von 5 Jahren die Arbeit aufnehmen. Die Mindestzahl der nötigen Stimmen war 376.
Fortsetzung lesen
10 Filme, 28 Länder, 1 Preis - jedes Jahr verleiht das Europäische Parlament den LUX-Filmpreis. Die zehn Finalisten des diesjährigen Wettbewerbs wurden am Sonntag (6.7.) auf dem 49. Internationalen Filmfestival Karlovy Vary in der Tschechischen Republik bekannt gegeben. Wir stellen die ausgewählten Filme vor.
Fortsetzung lesen
Am Mittwoch (2. Juli) hat das Parlament die zahlenmäßige Zusammensetzung der zwanzig Ausschüsse und zwei Unterausschüsse unter Berücksichtigung der politischen Ausgewogenheit für die neue Legislaturperiode festgelegt. Am Donnerstag (3. Juli) stimmen die Abgeordneten über die Mitgliederlisten für die Ausschüsse ab.
Fortsetzung lesen
Dienstagabend wurden alle 14 Vizepräsidenten des europäischen Parlaments in drei Wahlgängen gewählt. Am Mittwochnachmittag hat das Parlament seine fünf Quästoren bestimmt. Das Kollegium der Quästoren ist das Organ des Europäischen Parlaments, das mit den Verwaltungs- und Finanzaufgaben betraut ist, die die Abgeordneten und ihre Arbeitsbedingungen direkt betreffen.
Fortsetzung lesen
Die Abgeordneten haben am Dienstagmorgen Martin Schulz als Präsident für die kommenden zweieinhalb Jahre wiedergewählt. Der 58-jährige deutsche Abgeordnete wird dem Parlament bis Jänner 2017 vorsitzen. Er wurde im ersten Wahlgang mit 409 der 612 gültigen Stimmen gewählt.
Fortsetzung lesen
Martin Schulz wurde am 18. Juni 2014 zum Vorsitzenden der Fraktion der Progressiven Allianz der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament gewählt und tritt als Präsident des Europäischen Parlaments zurück.
Fortsetzung lesen
Heute vor 20 Jahren, am 12. Juni 1994, hat die Volksabstimmung über den EU-Beitritt Österreichs stattgefunden. Zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreicher stimmten damals für die EU-Mitgliedschaft. Auch wenn die Euphorie bald Pragmatismus Platz gemacht hat: Die Zustimmung zum europäischen Weg Österreichs ist seitdem konstant hoch.
Fortsetzung lesen
Das dänische Projekt „Our Europe“ hat den ersten Platz beim Jugendkarlspreis 2014 belegt. Bei der Preisverleihung in Aachen wurden die 3 Gewinner-Teams aus 28 nationalen Finalisten bekannt gegeben. Der zweite Platz ging an den niederländischen Jugendkongress „JouwDelft & Co“. Auf dem dritten Platz landete das Trainingsprojekt „Employment4U“ aus Zypern.
Fortsetzung lesen
Das EU-Haus lud gestern zur Europa-Wahlnacht. KandidatInnen, EU-Politiker, KooperationspartnerInnen, Parteiprominenz aller Couleurs und Mitglieder des unabhängigen Personenkomitees des Informationsbüros fanden sich zur europaweiten Wahlbeobachtung ein.
Fortsetzung lesen