Gehe zu Inhalt
 
 
 

Europäischer Jugendkarlspreis (#ECYP2022)

Du wohnst in der EU, bist zwischen 16 und 30 Jahre alt und arbeitest an einem Projekt, das der europäischen Verständigung dient? Bewirb dich mit deinem Projekt um den jährlich verliehenen Europäischen Jugendkarlspreis und erhalte Unterstützung zur Weiterentwicklung deiner Initiative. Die besten europäischen Projekte erhalten bis zu 7500 Euro, und die Preisträgerinnen und Preisträger werden zur Preisverleihung nach Aachen eingeladen.

© Karlspreisstiftung/Andreas Herrmann
© Karlspreisstiftung/Andreas Herrmann

Der Europäische Jugendkarlspreis wird an Projekte junger Menschen verliehen, die die europäische und internationale Verständigung fördern. Mit dem Preis wird die tagtägliche Arbeit junger Menschen in ganz Europa zur Stärkung der europäischen Demokratie gewürdigt und ihre aktive Beteiligung an der Gestaltung der Zukunft Europas gefördert. Der 2008 ins Leben gerufene Preis wird gemeinsam vom Europäischen Parlament und der Stiftung Internationaler Karlspreis zu Aachen verliehen.

Jetzt bewerben
Regeln
 

Kalender für 2022

10. Januar 2022: Start des Wettbewerbs

13. Februar 2022: Frist für die Einreichung der Projekte

März 2022: Bekanntgabe der nationalen Gewinnerinnen und Gewinner

Mai 2022: Preisverleihung in Aachen

 

Bisherige Preisträgerinnen und Preisträger

Mit dem Europäischen Jugendkarlspreis werden seit 2008 inspirierende Jugendprojekte aus der ganzen EU unterstützt. Jedes Jahr wählen nationale und europäische Jurys 27 nationale Projekte aus allen Mitgliedstaaten und drei3 europäische Preisträgerinnen und Preisträger aus, die zur Preisverleihung nach Aachen eingeladen werden.

Erfahre mehr über die bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger
 

Häufig gestellte Fragen

Im Abschnitt „Häufig gestellte Fragen“ findest du Antworten auf Fragen, die du möglicherweise zum Europäischen Jugendkarlspreis und dem Bewerbungsverfahren hast.

Weitere Informationen