Info

Begrüßung

© Photographer Octavian Cărare

Herzlich willkommen auf der Website des Sonderausschusses zu künstlicher Intelligenz im digitalen Zeitalter (AIDA)!

Im Bestreben, einen auf einen längeren Zeitraum ausgelegten Fahrplan der EU für KI auszuarbeiten, beschloss das Europäische Parlament in seiner Plenarsitzung vom 18. Juni 2020 die Einsetzung des AIDA-Sonderausschusses. Auf der Grundlage früherer Berichte der ständigen Ausschüsse wird der AIDA-Sonderausschuss die Auswirkungen und Herausforderungen im Zusammenhang mit der Einführung von KI analysieren, gemeinsame EU-weite Ziele ermitteln und Empfehlungen für das weitere Vorgehen abgeben.

Weitere Einzelheiten:

Das Mandat des AIDA-Sonderausschusses, dessen Dauer zwölf Monate beträgt, besteht darin, die KI aus einem bereichsübergreifenden Blickwinkel zu betrachten, indem ihre künftigen Auswirkungen auf die EU-Wirtschaft unter besonderer Berücksichtigung von Kompetenzen, Beschäftigung, Bildung, Gesundheit, Verkehr, Umwelt, Industrie und E-Government analysiert werden, und die Ansätze von Drittstaaten zur KI auszuwerten.

Damit der Ausschuss seine Ziele erreicht, werden seine Mitglieder Anhörungen und Workshops mit wichtigen Interessenträgern, Sachverständigen, politischen Entscheidungsträgern und Vertretern aus der Wirtschaft organisieren. Nach Ablauf des Mandats werden wir einen Bericht mit unseren Erkenntnissen und Empfehlungen vorlegen.

Gerne können Sie unsere Arbeit anhand unserer Sitzungsdokumente und unseres Newsletters sowie via Web-Streaming verfolgen. Über Fragen, Anregungen und Rückmeldungen würden wir uns sehr freuen. Bitte senden Sie sie an aida-secretariat@europarl.europa.eu.

Viel Spaß bei Ihrem Besuch!
Dragoş TUDORACHE