Anhörungen

Ein Ausschuss ist berechtigt, eine Anhörung mit Sachverständigen zu veranstalten, wenn dies für seine Arbeit zu einem bestimmten Thema als unerlässlich erachtet wird. Anhörungen können auch von mehreren Ausschüssen gemeinsam abgehalten werden. Die meisten Ausschüsse organisieren regelmäßig Anhörungen, da sie es ihnen ermöglichen, sich zu wichtigen Themen von Sachverständigen beraten zu lassen und diese zu erörtern. Auf dieser Seite finden Sie alle verfügbaren Informationen zu den Anhörungen in den Ausschüssen einschließlich Programme, Aushänge und Redebeiträge.

ECON

On 2 December 2020 from 13:45 to 15:45 the ECON Committee will organise a public hearing on "Improving the Accountability of the European Central Bank".

ECON

On 15 June from 15.45 to 18.45, the Committee on Economic and Monetary Affairs will hold a public hearing with IMF and OECD chief economists (Gopinath and Boone) and top academics (Gourinchas, Gabor, Hoogduin, Giacché and Pettifor) on "The COVID-19 outbreak, its expected impact on the EU economy and possible policy responses including monetary and fiscal measures" to receive first-hand information and discuss policy options to respond to the crisis in the best possible way.

ECON

On 26 May from 10.00 to 12.00, the Committees on Budgets and on Economic and Monetary Affairs organised jointly a public hearing on “The role of the European Investment Bank in the EU response to the COVID-19 outbreak and the post-crisis recovery”.