ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 106kWORD 44k
16.11.2011
PE472.826v01-00
 
B7-0614/2011

eingereicht gemäß Artikel 120 der Geschäftsordnung


zur Fortführung der Nahrungsmittelhilfen über den Fristablauf zum 31. Dezember 2013 hinaus


Sergio Paolo Francesco Silvestris

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Fortführung der Nahrungsmittelhilfen über den Fristablauf zum 31. Dezember 2013 hinaus  
B7‑0614/2011

Das Europäische Parlament,

–   unter Hinweis auf seine jüngsten Entschließungen zu diesem Thema,

–   gestützt auf Artikel 120 seiner Geschäftsordnung,

A. in der Erwägung, dass der Rat „Landwirtschaft” beschlossen hat, die Nahrungsmittelhilfen für die Ärmsten ab dem 1. Januar 2014 einzustellen;

B.  in der Erwägung, dass sich diese Hilfen 19 Länder und 240 nichtstaatliche Organisationen ausdehnen;

C. in der Erwägung, dass sich die Weltwirtschaftskrise nach Meinung von Analysten in den kommenden zwei Jahren nicht abschwächen wird;

1.  fordert den Rat und die Kommission auf, die Nahrungsmittelhilfen über den vorgesehenen Fristablauf zum 31. Dezember 2013 hinaus fortzuführen;

2.  fordert den Rat und die Kommission auf, weitere Maßnahmen gegen die Nahrungsmittelkrise zu ergreifen, von der die ärmsten Gebiete Europas betroffen sind.

 

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen