ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 114kWORD 45k
26.1.2015
PE547.508v01-00
 
B8-0085/2015

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zur Bekämpfung der Kinderpornografie im Internet


Mara Bizzotto

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Bekämpfung der Kinderpornografie im Internet  
B8‑0085/2015

Das Europäische Parlament,

–       gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

A.     in der Erwägung, dass Angaben der italienischen Postpolizei zufolge 2014 in Italien aufgrund des Verdachts auf kinderpornografische Inhalte oder Verknüpfungen zu solchen Inhalten ganze 18 774 Websites kontrolliert wurden;

B.     in der Erwägung, dass im Zuge der Ermittlungen 1 745 Websites stillgelegt und 38 Personen verhaftet wurden sowie dass gegen 428 Personen wegen des Vorwurfs der Verführung von Minderjährigen über das Internet und der Verbreitung und Vermarktung von kinderpornografischem Material Anklage erhoben wurde;

1.      ersucht die Kommission, die über Kinderpornografie in Europa vorliegenden Daten zusammenzuführen;

2.      fordert die Kommission auf, Maßnahmen zu ergreifen, um diesem Übel ein Ende zu setzen;

3.      fordert die Kommission auf, für Europa eine Schwarze Liste der Websites mit kinderpornografischen Inhalten zu erstellen, damit die Polizeibehörden der Mitgliedstaaten mit vereinten Kräften gegen diese Abscheulichkeit vorgehen können.

 

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen