ENTSCHLIESSUNGSANTRAG
PDF 159kWORD 59k
29.2.2016
PE579.801v01-00
 
B8-0388/2016

eingereicht gemäß Artikel 133 der Geschäftsordnung


zur Unterstützung des Autorenfilms und des Qualitätskinos


Gianluca Buonanno

Entwurf einer Entschließung des Europäischen Parlaments zur Unterstützung des Autorenfilms und des Qualitätskinos  
B8-0388/2016

Das Europäische Parlament,

–  gestützt auf Artikel 133 seiner Geschäftsordnung,

 

A.  in der Erwägung, dass die europäischen Kinos zunehmend von Filmen überschwemmt werden, die eine sehr schlechte Qualität und einen extrem geringen kulturellem Wert aufweisen;

 

B.  in der Erwägung, dass die großen amerikanischen Filmgesellschaften eine Vormachtstellung einnehmen und dass sie dem Publikum und den europäischen Filmverleihunternehmen allem Anschein nach Filme aufzwingen, die rein kommerziell sind und bei denen es sich fast ausschließlich um amerikanische Produktionen handelt;

 

C.  in der Erwägung, dass Europa seit jeher grundlegend zur weltweiten Filmgeschichte beigetragen hat, da europäische Filmautoren und Regisseure noch immer als Gründerväter und Paten der bedeutendsten kulturellen Bewegungen im Bereich der internationalen Filmproduktion gelten;

 

D.  in der Erwägung, dass die europäische Filmindustrie anscheinend unter der fehlenden Unterstützung und dem amerikanischen Verleihmonopol leidet, obwohl es ausreichend relevante Persönlichkeiten gibt, die fähig wären, hochwertige Filme zu produzieren und das Interesse des Publikums zu wecken;

 

1.  erachtet es als notwendig, stärker darauf hinzuarbeiten, dem europäischen Autorenfilm wieder mehr Vitalität und kommerzielle Bedeutung zu verleihen, da er das Potenzial bietet, zahlreiche Arbeitsplätze in der Filmbranche zu schaffen;

 

2.  schlägt eine Legislativmaßnahme mit dem Ziel vor, Unterstützungs- und Verleihprogramme für europäische Filme auszuarbeiten.

 

 

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen