Index 
 Vollständiger Text 
Plenardebatten
Dienstag, 7. September 2010 - Straßburg Ausgabe im ABl.

Stimmerklärungen
MPphoto
 
 

Eingereichter Text : A7-0236/2010

  Maria do Céu Patrão Neves (PPE), schriftlich. (PT) Ich habe für die Entschließung gestimmt, da ich mich den Forderungen an die Europäische Kommission nach einer Rationalisierung des Europäischen Fonds für die Anpassung an die Globalisierung (EGF) anschließe. Dazu gehören: eine Bewertung der geleisteten Beiträge, unter Berücksichtigung der Erfolgsquote bei der Wiedereingliederung und der Verbesserung der Fähigkeiten der Begünstigten, eine vergleichende Analyse der aufgrund der einzelnen EGF-Anträge finanzierten Maßnahmen und der Ergebnisse auf der Grundlage der Wiedereingliederung und eine Überprüfung der Auswirkung des EGF auf das Netzwerk der Empfänger sowie die von dem Entlassungsplan potenziell betroffenen kleinen und mittleren Unternehmen, deren Beschäftigte von dem Fonds profitieren könnten.

Ich stimme auch der Forderung der Kommission an die Mitgliedstaaten zu, eine Reihe von Leitlinien für die Gestaltung und Umsetzung von Anträgen auf EGF-Beihilfen vorzulegen. Diese sollten darauf abzielen, für ein rasches Antragsverfahren und einen breiten Konsens unter allen Betroffenen in Bezug auf dieses Verfahren sowie für die für eine effiziente Wiedereingliederung der Arbeitnehmer in den Arbeitsmarkt erforderlichen Maßnahmen zu sorgen.

Und schließlich stimme ich der Forderung an die Mitgliedstaaten zu, auf nationaler Ebene eine Kommunikations- und Verwaltungsstruktur für den EGF aufzubauen, und zwar im Verbund mit allen beteiligten Parteien, einschließlich der Sozialpartner, und auf europäischer Ebene bewährte Verfahren auszutauschen.

 
Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen