Indiċi 
 Preċedenti 
 Li jmiss 
 Test sħiħ 
Proċedura : 2012/2682(RSP)
Ċiklu ta' ħajja waqt sessjoni
Ċikli relatati mad-dokumenti :

Testi mressqa :

RC-B7-0309/2012

Dibattiti :

PV 14/06/2012 - 16.3
CRE 14/06/2012 - 16.3

Votazzjonijiet :

PV 14/06/2012 - 17.3
CRE 14/06/2012 - 17.3

Testi adottati :

P7_TA(2012)0265

Dibattiti
Il-Ħamis, 14 ta' Ġunju 2012 - Strasburgu Edizzjoni riveduta

17.3. Is-sitwazzjoni tal-minoranzi etniċi fl-Iran (B7-0309/2012) (votazzjoni)
PV
 

– Vor der Abstimmung über Ziffer 7:

 
  
MPphoto
 

  Bernd Posselt (PPE). - In Ziffer 7 ist die Rede von der Diskriminierung und Drangsalierung nichtschiitischer Muslime, bevor wir dann zu den Bahai kommen. Wir wollen das erweitern und ausdrücklich auch die Christen, die Assyrer und die sonstigen religiösen Minderheiten erwähnen. Deshalb schlagen wir folgende Formulierung vor:

Verfolgung und Drangsalierung von religiösen Minderheiten wie nichtschiitischen Muslimen, Assyrern und anderen christlichen Gruppen,

und dann kommen die Bahai. Das ist unser mündlicher Änderungsantrag, hier ausdrücklich die Assyrer und die Christen und die sonstigen Minderheiten mit zu erwähnen.

 
  
 

(Der mündliche Änderungsantrag wird übernommen.)

 
  
MPphoto
 
 

  Der Präsident. − Damit ist die Abstimmung beendet.

 
Avviż legali - Politika tal-privatezza