Go back to the Europarl portal

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (Selected)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
This document is not available in your language. Please choose another language version from the language bar.

 Index 
 Full text 
Plenardebatten
Mittwoch, 2. April 2014 - Brüssel Überprüfte Ausgabe

Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten in der Gemeinschaft (Aussprache)
MPphoto
 

  Andreas Schwab (PPE), Antwort auf eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“. – Vielen Dank. Das gibt mir die Gelegenheit, nochmals deutlich zu machen, was ich jedenfalls dem Kollegen Groote gegenüber nicht ausreichend deutlich machen konnte, nämlich dass wir es eben gerade im Luftverkehr nicht mit einem rein europäischen Markt zu tun haben. Denn – wie der Kollege sicherlich auch schon bemerkt hat – eine Reihe von Carriers aus Fernost, aus Asien, von der arabischen Seite ist hier mit Wettbewerbsmodellen unterwegs, die wir langfristig nicht unterbinden können, wenn es uns nicht gelingt, einen einheitlichen Regulierungsmaßstab hinzubekommen. Wie ich bereits sagte, hat die ICAO 2013 ausdrücklich zugestimmt, dass sie diesen Weg einschlagen will. Deswegen sieht die Sache so aus, wie ich sie dargestellt habe. Mit der Annahme des Trilog-Ergebnisses, lieber Kollege Groote, werden wir genau den richtigen Weg einschlagen.

 
Legal notice - Privacy policy