Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
 Index 
 Vollständiger Text 
Plenardebatten
Mittwoch, 27. Mai 2020 - Brüssel Vorläufige Ausgabe

Aufbaupaket der EU (Aussprache)
MPphoto
 

  Evelyn Regner (S&D). – Frau Präsidentin! Die Kommission zeigt mit ihrem Vorschlag zum Wiederaufbau, dass es nur eine Lösung gibt: mehr Mut, mehr Solidarität, und vor allem mehr Europa. Kein Land ist eine Insel. Das möchte ich insbesondere den egoistischen Vier mit auf den Weg geben, zu denen auch die österreichische Bundesregierung gehört. Hören Sie endlich auf mit der engstirnigen Kleinstaaterei! Europa gelingt gemeinsam, oder es scheitert.

Erinnern Sie sich an die eigenen Versprechen im Zuge des österreichischen Ratsvorsitzes: ein Europa, das schützt. Ein Europa, das schützt, das schützt die Kranken. Ein Europa, das schützt, das schützt die Jungen, das schützt die Frauen, die ganz besonders stark von dieser Krise betroffen sind. Deshalb erinnern wir uns an unsere Versprechen, die wir vor einem Jahr, als die Europawahlen stattgefunden haben, auf den Weg gegeben haben! Schützen wir all diese Menschen!

Dazu gehört auch, dass die Hälfte der Mittel, die nun auf den Weg gegeben werden, den Frauen gewidmet wird, dass die Hälfte der Mittel der Hälfte der Bevölkerung zugutekommt, die ganz besonders stark von dieser Krise betroffen ist.

 
Letzte Aktualisierung: 4. Juni 2020Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen