Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
Parlamentarische Anfragen
PDF 42kWORD 24k
21. September 2012
E-008309/2012
Anfrage zur schriftlichen Beantwortung E-008309/2012
an die Kommission
Artikel 117 der Geschäftsordnung
Renate Sommer (PPE)

 Betrifft: Kennzeichnung der Außenverpackung im rein gewerblichen Bereich gemäß Artikel 8 Absatz 7 VO (EU) Nr. 1169/2011
 Schriftliche Antwort 

In Artikel 8 Absatz 7 Satz 1 Verordnung (EU) Nr. 1169/2011 wird geregelt, dass der Lebensmittelunternehmer bei bestimmten Lieferungen im gewerblichen Bereich vorverpackte Lebensmittel nicht zwingend auf der Verpackung selbst kennzeichnen muss. Es reicht aus, wenn die Pflichtangaben auf den Handelspapieren, die sich auf das Lebensmittel beziehen, erscheinen.

In Artikel 8 Absatz 7 Satz 2 VO (EU) Nr. 1169/2011 wird verfügt, dass „ungeachtet des Unterabsatzes 1“ bestimmte Angaben, zu denen die Bezeichnung des Lebensmittels, das MHD und die Angaben über den Lebensmittelunternehmer gehören, zusätzlich auf der Außenverpackung erscheinen müssen, in der die vorverpackten Lebensmittel vermarktet werden.

Kann die Kommission vor diesem Hintergrund folgende Fragen beantworten:

1. Trifft es zu, dass die Kennzeichnungspflicht betreffend die Außenverpackung nach Artikel 8 Absatz 7 Satz 2 VO (EU) Nr. 1169/2011 nicht gilt, wenn die in der Außenverpackung befindlichen Fertigpackungen die Pflichtangaben nach Artikel 9 VO (EU) Nr. 1169/2011 tragen?
2. Trifft es zu, dass — unabhängig von der Beantwortung der Frage unter 1 — die Pflicht zur Kennzeichnung der Außenverpackung nach Artikel 8 Absatz 7 Satz 2 VO (EU) Nr. 1169/2011 allein in den Fällen gilt, in denen vorverpackte Lebensmittel im rein gewerblichen Bereich im Sinne von Artikel 8 Absatz 7 Unterabsatz 1 VO (EU) Nr. 1169/2011 vermarktet werden?

 ABl. C 276 E vom 25/09/2013
Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen