Zum Portal des Europäischen Parlaments zurückkehren

Choisissez la langue de votre document :

  • bg - български
  • es - español
  • cs - čeština
  • da - dansk
  • de - Deutsch (ausgewählt)
  • et - eesti keel
  • el - ελληνικά
  • en - English
  • fr - français
  • ga - Gaeilge
  • hr - hrvatski
  • it - italiano
  • lv - latviešu valoda
  • lt - lietuvių kalba
  • hu - magyar
  • mt - Malti
  • nl - Nederlands
  • pl - polski
  • pt - português
  • ro - română
  • sk - slovenčina
  • sl - slovenščina
  • fi - suomi
  • sv - svenska
Parlamentarische Anfragen
PDF 27kWORD 21k
29. Mai 2019
E-001777/2019(ASW)
Antwort von Vizepräsidentin Mogherini im Namen der Europäischen Kommission
Bezugsdokument: E-001777/2019

Die Europäische Union bedauert den Austritt der Vereinigten Staaten aus dem Atomabkommen und die Wiedereinführung unilateraler Sanktionen. Die EU und ihre Mitgliedstaaten setzen sich nach wie vor für die vollständige und wirksame Umsetzung des gemeinsamen umfassenden Aktionsplans (JCPOA)(1) ein, sofern sich Iran weiterhin an seine Verpflichtungen im Nuklearbereich hält, wie die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) in 14 aufeinanderfolgenden Berichten(2), einschließlich des jüngsten Berichts vom 4. März 2019(3), bestätigt hat.

Das Programm des Iran für ballistische Flugkörper ist nicht Gegenstand des JCPOA. Die EU hat jedoch regelmäßig ihre Besorgnis über das iranische Programm für ballistische Flugkörper zum Ausdruck gebracht, auch im Zusammenhang mit den jüngsten Schlussfolgerungen, die der Rat „Auswärtige Angelegenheiten“ am 4. Februar 2019 angenommen hat.(4) Der Rat hat seine seit Langem bestehende Besorgnis über die militärische Aufrüstung in der Region bekräftigt und den Iran auch aufgefordert, diese Aktivitäten, insbesondere den Abschuss von ballistischen Raketen, der einen Verstoß gegen die Resolution 2231 des Sicherheitsrats der Vereinten Nationen(5) darstellt, zu unterlassen.

Die EU bemüht sich aktiv um eine kontinuierliche Unterstützung ihrer Partner und der internationalen Gemeinschaft, um die Welt durch die Weiterführung des JCPOA und seine vollständige und wirksame Umsetzung sicherer zu machen.

(1)http://www.eeas.europa.eu/archives/docs/statements-eeas/docs/iran_agreement/iran_joint-comprehensive-plan-of-action_en.pdf
(2)https://www.iaea.org/newscenter/focus/iran/iaea-and-iran-iaea-reports
(3)https://www.iaea.org/newscenter/focus/iran
(4)https://www.consilium.europa.eu/de/press/press-releases/2019/02/04/iran-council-adopts-conclusions/
(5)https://www.undocs.org/S/RES/2231(2015)

Letzte Aktualisierung: 5. Juni 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen