Verfahren : 2019/2804(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : O-000042/2019

Eingereichte Texte :

O-000042/2019 (B9-0062/2019)

Aussprachen :

PV 17/12/2019 - 17
CRE 17/12/2019 - 17

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Parlamentarische Anfragen
PDF 47kWORD 10k
5. Dezember 2019
O-000042/2019
Anfrage zur mündlichen Beantwortung
an die Kommission
Artikel 136 der Geschäftsordnung
Bartosz Arłukowicz, Sara Cerdas, Frédérique Ries, Margrete Auken, Luisa Regimenti, Joanna Kopcińska, Kateřina Konečná
im Namen des Ausschusses für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit
 Antwort im Plenum 
 Betrifft: Digitale Umgestaltung der Gesundheitsversorgung und Pflege

Die Kommission möchte eine rasche digitale Umgestaltung der Gesundheitsversorgung und Pflege auf europäischer Ebene herbeiführen. Um dies zu erreichen, wird vorgeschlagen, dass der derzeitige Ansatz für die Gesundheitsversorgung in den Mitgliedstaaten umgestaltet werden muss.

Die Kommission will die Nutzung und Entwicklung digitaler Medien in den verschiedenen Phasen einer integrierten Gesundheitsversorgung (Krankheitsvorbeugung, Früherkennung, Frühdiagnose, Behandlung, Pflege und Nachsorge) fördern. Bei der Umsetzung soll sichergestellt werden, dass gezielt geforscht wird, dass Pflegepersonen und Angehörige der Gesundheitsberufe geschult und Patienten informiert werden.

Durch welche Maßnahmen will die Kommission sicherstellen, dass Angehörige der Gesundheitsberufe qualifiziert sind und über angemessene digitale Kompetenzen verfügen? Und, was genau so wichtig ist, wie will die Kommission die Mitgliedstaaten und Regionen dabei unterstützen, die Kenntnisse und Kompetenzen zu verbreiten, die die Bürger und Patienten benötigen, um digitale Lösungen in Gesundheitssystemen zu nutzen?

Wie gedenkt die Kommission in jeder Phase des Verfahrens die Vertraulichkeit der Patientendaten zu gewährleisten? Wie will sie die Sicherheit und Unabhängigkeit von eHealth- und mHealth-Softwarelösungen und vernetzten Geräten gewährleisten?

Teilt die Kommission die Auffassung, dass die Menschen bei den Veränderungen in der Gesundheitsversorgung, die durch die digitale Revolution herbeigeführt werden, weiterhin im Mittelpunkt stehen müssen?

Durch welche Maßnahmen will die Kommission sicherstellen, dass Patienten sicheren Zugang zu ihren Daten und Zugang zu Informationen über die Entscheidungsfindung der Angehörigen der Gesundheitsberufe in Bezug auf Therapiemöglichkeiten, Behandlung und Pflege erhalten?

Eingang: 05/12/2019

Fristablauf: 06/03/2020

Originalsprache der Anfrage: EN
Letzte Aktualisierung: 13. Dezember 2019Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen