Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2005/0241(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A6-0063/2007

Eingereichte Texte :

A6-0063/2007

Aussprachen :

PV 24/04/2007 - 11
CRE 24/04/2007 - 11

Abstimmungen :

PV 25/04/2007 - 11.5
CRE 25/04/2007 - 11.5
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P6_TA(2007)0148

Protokoll
Mittwoch, 25. April 2007 - Straßburg

11.5. Haftung von Beförderern von Reisenden auf See und im Binnenschiffsverkehr bei Unfällen ***I (Abstimmung)
CRE

Bericht: Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Haftung von Beförderern von Reisenden auf See und im Binnenschiffsverkehr bei Unfällen [KOM(2005)0592 - C6-0057/2006 - 2005/0241(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Paolo Costa (A6-0063/2007)

(Einfache Mehrheit erforderlich)

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P6_TA(2007)0148)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P6_TA(2007)0148)

Wortmeldungen zur Abstimmung:

- Paolo Costa (Berichterstatter) fordert die Mitglieder auf, nur die vom zuständigen Ausschuss eingereichten Änderungsanträge anzunehmen.

- Georg Jarzembowski im Namen der PPE-DE-Fraktion zu dieser Wortmeldung

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen