Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2006/0127(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A6-0059/2007

Eingereichte Texte :

A6-0059/2007

Aussprachen :

PV 25/04/2007 - 22
CRE 25/04/2007 - 22

Abstimmungen :

PV 26/04/2007 - 8.1
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P6_TA(2007)0157

Protokoll
Mittwoch, 25. April 2007 - Straßburg

22. Schutz von Gesundheit und Sicherheit der Arbeitnehmer: Vereinfachung und Rationalisierung der Berichte über die praktische Durchführung der entsprechenden Richtlinien ***I (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Bericht: Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 89/391/EWG des Rates und ihrer Einzelrichtlinien sowie der Richtlinien des Rates 83/477/EWG, 91/383/EWG, 92/29/EWG und 94/33/EG im Hinblick auf die Vereinfachung und Rationalisierung der Berichte über die praktische Durchführung [KOM(2006)0390 - C6-0242/2006 - 2006/0127(COD)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Ilda Figueiredo (A6-0059/2007)

Es spricht Vladimír Špidla (Mitglied der Kommission).

Ilda Figueiredo erläutert den Bericht.

Es sprechen Mihael Brejc im Namen der PPE-DE-Fraktion, Harald Ettl im Namen der PSE-Fraktion, Leopold Józef Rutowicz im Namen der UEN-Fraktion, Andreas Mölzer im Namen der ITS-Fraktion, Marie Panayotopoulos-Cassiotou und Vladimír Špidla.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.1 des Protokolls vom 26.04.2007.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen