Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Dienstag, 19. Januar 2010 - Straßburg

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

6. Lage im Jemen (Aussprache)
CRE

Erklärung der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission: Lage im Jemen

Catherine Ashton (Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion, David-Maria Sassoli im Namen der S&D-Fraktion, Holger Krahmer im Namen der ALDE-Fraktion, Franziska Katharina Brantner im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Adam Bielan im Namen der ECR-Fraktion, Sabine Lösing im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Fiorello Provera im Namen der EFD-Fraktion, Andreas Mölzer, fraktionslos, Laima Liucija Andrikienė, Richard Howitt, Charles Goerens, Geoffrey Van Orden, Charalampos Angourakis, Andrew Henry William Brons, Angelika Niebler, Zigmantas Balčytis, Ivo Vajgl, Struan Stevenson, Cristiana Muscardini, Arnaud Danjean, Filip Kaczmarek, Marietta Giannakou und Cristian Dan Preda.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Alf Svensson, Janusz Władysław Zemke, Paul Rübig und Marek Siwiec.

Es spricht Catherine Ashton.

Die gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Februar-Tagung in Straßburg.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen