Index 
Protokoll
PDF 249kWORD 154k
Mittwoch, 10. Februar 2010 - Straßburg
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Erdbeben in Haiti (eingereichte Entschließungsanträge)
 3.Lage im Iran (eingereichte Entschließungsanträge)
 4.Lage in Jemen (eingereichte Entschließungsanträge)
 5.Menschenhandel (eingereichte Entschließungsanträge)
 6.Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels (eingereichte Entschließungsanträge)
 7.Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)
 8.Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien - Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien - Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei (Aussprache)
 9.Abstimmungsstunde
  
9.1.Fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse Charge-Verfahrens auf Lieferungen bestimmter betrugsanfälliger Gegenstände und Dienstleistungen (Änderung der Richtlinie 2006/112/EG) * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
9.2.EFRE: Wohnungsbauvorhaben für marginalisierte Bevölkerungsgruppen ***I (Abstimmung)
  
9.3.Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung * (Abstimmung)
  
9.4.Amtshilfe bei der Beitreibung von Forderungen in Bezug auf bestimmte Abgaben, Zölle, Steuern und sonstige Maßnahmen * (Abstimmung)
  
9.5.Erdbeben in Haiti (Abstimmung)
  
9.6.Lage im Iran (Abstimmung)
  
9.7.Lage in Jemen (Abstimmung)
  
9.8.Menschenhandel (Abstimmung)
  
9.9.Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels (Abstimmung)
  
9.10.Förderung des verantwortungsvollen Handelns im Steuerbereich (Abstimmung)
  
9.11.Gleichstellung von Frauen und Männern — 2009 (Abstimmung)
  
9.12.Wichtigste Zielsetzungen für die Konferenz der CITES-Vertragsparteien (Abstimmung)
  
9.13.Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien (Abstimmung)
  
9.14.Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien (Abstimmung)
  
9.15.Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei (Abstimmung)
 10.Stimmerklärungen
 11.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 12.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 13.Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsnachrichten und deren Übermittlung im Rahmen des Programms zum Aufspüren der Finanzierung des Terrorismus (Aussprache)
 14.Körperscanner - Rolle der Nachrichtendienste im Rahmen der Strategien zur Bekämpfung des Terrorismus (Aussprache)
 15.Lage in der Ukraine (Aussprache)
 16.Fragestunde (Anfragen an den Rat)
 17.Zusammensetzung des Parlaments
 18.Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den internationalen Handel (Aussprache)
 19.Freihandelsabkommen EU-Südkorea (Aussprache)
 20.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 21.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


PROTOKOLL

MITTWOCH, 10. FEBRUAR 2010

VORSITZ: Gianni PITTELLA
Vizepräsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 8.30 Uhr eröffnet.


2. Erdbeben in Haiti (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärung der Hohen Vertreterin der Union für die Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission: Erdbeben in Haiti

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 4 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Gay Mitchell, Michèle Striffler, Carlos Coelho, Filip Kaczmarek, Licia Ronzulli, Iva Zanicchi, Cristian Dan Preda, Lena Kolarska-Bobińska und José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion zum Erdbeben in Haiti (B7-0072/2010)

- Eva Joly, Isabelle Durant, Daniel Cohn-Bendit und Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum jüngsten Erdbeben auf Haiti (B7-0073/2010)

- Nirj Deva, Charles Tannock, Tomasz Piotr Poręba, Adam Bielan, Michał Tomasz Kamiński, Konrad Szymański und Mirosław Piotrowski im Namen der ECR-Fraktion zum Erdbeben in Haiti (B7-0074/2010)

- Véronique De Keyser, Thijs Berman, Linda McAvan, Enrique Guerrero Salom, Patrice Tirolien, Michael Cashman und Georgios Stavrakakis im Namen der S&D-Fraktion zum Erdbeben in Haiti (B7-0075/2010)

- Charles Goerens, Louis Michel, Marielle De Sarnez und Frédérique Ries im Namen der ALDE-Fraktion zum Erdbeben in Haiti (B7-0076/2010)

- Patrick Le Hyaric, Sabine Wils, Helmut Scholz, Nikolaos Chountis, Miguel Portas, Willy Meyer, Jacky Hénin, Jean-Luc Mélenchon, Gabriele Zimmer und Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Soforthilfe für Haiti (B7-0087/2010).

Abstimmung: Punkt 5 des Protokolls vom 10.2.2010.


3. Lage im Iran (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärung der Hohen Vertreterin der Union für die Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission: Lage im Iran

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 5 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Struan Stevenson, Charles Tannock, Geoffrey Van Orden, Ashley Fox, Michał Tomasz Kamiński, Konrad Szymański, Tomasz Piotr Poręba und Adam Bielan im Namen der ECR-Fraktion zur Lage im Iran (B7-0078/2010)

- Barbara Lochbihler, Isabelle Durant, Heidi Hautala und Emilie Turunen im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Iran (B7-0079/2010)

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Lena Kolarska-Bobińska, Mario Mauro, Michael Gahler, Marco Scurria, Alejo Vidal-Quadras, Potito Salatto, Tunne Kelam, Salvatore Tatarella und Monica Luisa Macovei im Namen der PPE-Fraktion zur Lage im Iran (B7-0080/2010)

- Fiorello Provera, Lorenzo Fontana und Mara Bizzotto im Namen der EFD-Fraktion zu der Lage im Iran (B7-0081/2010)

- Adrian Severin, Hannes Swoboda, Roberto Gualtieri, Sergio Gaetano Cofferati, Ana Gomes und María Muñiz De Urquiza im Namen der S&D-Fraktion zu der Lage im Iran (B7-0082/2010)

- Marietje Schaake, Annemie Neyts-Uyttebroeck, Johannes Cornelis van Baalen, Frédérique Ries, Louis Michel und Marielle De Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in Iran (B7-0084/2010)

- Cornelia Ernst und Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Iran (B7-0086/2010).

Abstimmung: Punkt 6 des Protokolls vom 10.2.2010.


4. Lage in Jemen (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärung der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission: Lage in Jemen

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 6 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Fiorello Provera, Lorenzo Fontana und William (The Earl of) Dartmouth im Namen der EFD-Fraktion zur Lage in Jemen (B7-0021/2010)

- Adrian Severin, Hannes Swoboda, Véronique De Keyser, Claude Moraes und Richard Howitt im Namen der S&D-Fraktion zur Lage in Jemen (B7-0023/2010)

- Patrick Le Hyaric, Marie-Christine Vergiat, Rui Tavares und Sabine Wils im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu der Lage in Jemen (B7-0024/2010)

- Holger Krahmer und Graham Watson im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in Jemen (B7-0026/2010)

- Ryszard Antoni Legutko, Geoffrey Van Orden, Adam Bielan, Charles Tannock, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki, Struan Stevenson, Konrad Szymański, Paweł Robert Kowal, Ashley Fox und Michał Tomasz Kamiński im Namen der ECR-Fraktion zu der Lage in Jemen (B7-0027/2010)

- Alyn Smith, Jan Philipp Albrecht, Barbara Lochbihler und Malika Benarab-Attou im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage in Jemen (B7-0028/2010)

Abstimmung: Punkt 7 des Protokolls vom 10.2.2010.


5. Menschenhandel (eingereichte Entschließungsanträge)

Mündliche Anfrage (O-0148/2009) von Anna Hedh und Edit Bauer im Namen des FEMM-Ausschusses an den Rat: Menschenhandel (B7-0341/2009)

Mündliche Anfrage (O-0149/2009) von Anna Hedh und Edit Bauer im Namen des FEMM-Ausschusses an die Kommission: Menschenhandel (B7-0342/2009)

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 10 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 115 Absatz 5 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Anna Hedh und Silvia Costa im Namen der S&D-Fraktion, Nadja Hirsch, Antonyia Parvanova und Elizabeth Lynne im Namen der ALDE-Fraktion, Judith Sargentini, Raül Romeva i Rueda und Barbara Lochbihler im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Cornelia Ernst, Eva-Britt Svensson im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Verhütung des Menschenhandels (B7-0029/2010)

- Edit Bauer und Simon Busuttil im Namen der PPE-Fraktion zur Verhütung des Menschenhandels (B7-0030/2010).

Abstimmung: Punkt 9.8 des Protokolls vom 10.2.2010.


6. Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels (eingereichte Entschließungsanträge)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels

Die Aussprache hat am 20. Januar 2010 (Punkt 11 des Protokolls vom 20.1.2010) stattgefunden.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Corien Wortmann-Kool, Karl-Heinz Florenz, Richard Seeber, Peter Liese, Pilar del Castillo Vera, Romana Jordan Cizelj, Sirpa Pietikäinen, Theodoros Skylakakis und Maria Da Graça Carvalho im Namen der PPE-Fraktion zu den Ergebnissen der Kopenhagener Klimakonferenz (COP 15) (B7-0064/2010)

- Corinne Lepage, Jens Rohde, Lena Ek, Chris Davies, Fiona Hall und Gerben-Jan Gerbrandy im Namen der ALDE-Fraktion zu den Ergebnissen des Kopenhagener Gipfeltreffens zum Klimawandel (B7-0066/2010)

- Martin Callanan im Namen der ECR-Fraktion zu den Ergebnissen der Kopenhagener Konferenz über den Klimawandel (COP 15) (B7-0070/2010)

- Rebecca Harms, Satu Hassi, Bas Eickhout und Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu den Ergebnissen des Kopenhagener Gipfeltreffens zum Klimawandel (COP 15) (B7-0077/2010)

- Jo Leinen, Marita Ulvskog, Linda McAvan, Dan Jørgensen, Andres Perello Rodriguez, Kriton Arsenis und Judith A. Merkies im Namen der S&D-Fraktion zu der Strategie der EU für die Konferenz zum Klimawandel in Kopenhagen (COP 15) (B7-0083/2010)

- Kartika Tamara Liotard, Bairbre de Brún, Sabine Wils, João Ferreira, Marisa Matias, Elie Hoarau, Nikolaos Chountis und Jean-Luc Mélenchon im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu den Ergebnissen des Kopenhagener Gipfeltreffens zum Klimawandel (B7-0085/2010).

Abstimmung: Punkt 9 des Protokolls vom 10.2.2010.


7. Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)

Folgende Entwürfe für Durchführungsmaßnahmen, die unter das Regelungsverfahren mit Kontrolle fallen, wurden dem Parlament übermittelt:

- Entwurf Richtlinie der Kommission vom […] zur Anpassung der Richtlinie 2009/40/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die technische Überwachung der Kraftfahrzeuge und Kraftfahrzeuganhänger an den technischen Fortschritt (D006561/01 - 2010/2535(RPS) - Frist: 25/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Entwurf des Beschlusses der Kommission vom […] zu den Sicherheitsanforderungen, die gemäß der Richtlinie 2001/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates durch Europäische Normen über bestimmte Produkte für die Bettruhe von Kindern zu erfüllen sind (D006842/02 - 2010/2538(RPS) - Frist: 27/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: IMCO

- Entwurf der Verordnung der Kommission vom ... zur Änderung des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Höchstgehalte an Rückständen von 2 Phenylphenol in oder auf bestimmten Erzeugnissen (D007466/03 - 2010/2533(RPS) - Frist: 22/03/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf der Verordnung der Kommission vom ... zur Verweigerung der Zulassung bestimmter anderer gesundheitsbezogener Angaben über Lebensmittel als Angaben über die Reduzierung eines Krankheitsrisikos sowie die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern (D007484/03 - 2010/2534(RPS) - Frist: 22/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: IMCO

- Entwurf der Verordnung der Kommission vom [...] zur Zulassung bzw. Verweigerung der Zulassung bestimmter gesundheitsbezogener Angaben über Lebensmittel betreffend die Verringerung eines Krankheitsrisikos sowie die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern (D007487/03 - 2010/2532(RPS) - Frist: 20/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: IMCO

- Entwurf der Verordnung der Kommission vom [...] zur Verweigerung der Zulassung einer anderen gesundheitsbezogenen Angabe über Lebensmittel als Angaben über die Reduzierung eines Krankheitsrisikos beziehungsweise die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern (D007488/03 - 2010/2530(RPS) - Frist: 21/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: IMCO

- Entwurf der Verordnung der Kommission vom [...] zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 983/2009 der Kommission zur Zulassung bzw. Verweigerung der Zulassung bestimmter gesundheitsbezogener Angaben über Lebensmittel betreffend die Verringerung eines Krankheitsrisikos sowie die Entwicklung und die Gesundheit von Kindern (D007489/03 - 2010/2531(RPS) - Frist: 20/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: IMCO

- Entwurf des Beschlusses der Kommission vom [...] zur Änderung der Anhänge I und II der Entscheidung 2009/861/EG der Kommission betreffend Übergangsmaßnahmen gemäß der Verordnung (EG) Nr. 853/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Verarbeitung von nicht konformer Rohmilch in bestimmten Milch verarbeitenden Betrieben in Bulgarien (D007713/02 - 2010/2537(RPS) - Frist: 27/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom […] zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1177/2003 des Europäischen Parlaments und des Rates für die Gemeinschaftsstatistik über Einkommen und Lebensbedingungen (EU-SILC) im Hinblick auf das Verzeichnis der sekundären Zielvariablen 2011 zur intergenerationalen Übertragung von Benachteiligungen (D007790/02 - 2010/2541(RPS) - Frist: 28/04/2010)
Ausschussbefassung: federführend: EMPL

- Entwurf eines Beschlusses des Rates zur Ergänzung des Schengener Grenzkodex hinsichtlich der Überwachung der Seeaußengrenzen im Rahmen der von der Europäischen Agentur für die operative Zusammenarbeit an den Außengrenzen koordinierten operativen Zusammenarbeit (05323/1/2010 - 2009/2755 (RPS)) - Frist: 7/04/2010
Ausschussbefassung: federführend: LIBE


8. Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien - Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien - Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien

Erklärungen des Rates und der Kommission: Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

Erklärungen des Rates und der Kommission: Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei

Diego López Garrido (amtierender Präsident des Rates) und Štefan Füle (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Hannes Swoboda, Zoran Thaler, Ria Oomen-Ruijten (Verfasser der gemäß Artikel 110 Absatz 2 der Geschäftsordnung eingereichten Entschließungsanträge).

Es sprechen Bernd Posselt im Namen der PPE-Fraktion, Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion, Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion, Franziska Katharina Brantner im Namen der Verts/ALE-Fraktion, auch zur Durchführung der Aussprache, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Takis Hadjigeorgiou im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bastiaan Belder im Namen der EFD-Fraktion, Barry Madlener, fraktionslos, Eduard Kukan, Raimon Obiols, Jorgo Chatzimarkakis, Marije Cornelissen, Tomasz Piotr Poręba, Niki Tzavela, Philip Claeys, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Richard Howitt, Norica Nicolai, Hélène Flautre, Geoffrey Van Orden, Charalampos Angourakis, Lorenzo Fontana, Diane Dodds, Elmar Brok, Michael Cashman, Alexander Graf Lambsdorff, der außerdem eine Nachfrage gemäß Artikel 149 Absatz 8 der Geschäftsordnung von Michael Cashman beantwortet, Ulrike Lunacek, Ryszard Czarnecki, Nikolaos Chountis, Jaroslav Paška, Ioannis Kasoulides, Victor Boştinaru, Lena Ek, Michail Tremopoulos, Edvard Kožušník, Willy Meyer, Nikolaos Salavrakos, Gunnar Hökmark, Luigi Berlinguer, Andrew Duff und Mario Mauro.

VORSITZ: Rodi KRATSA-TSAGAROPOULOU
Vizepräsidentin

Es sprechen Kinga Göncz, Nadja Hirsch, Jarosław Leszek Wałęsa, Debora Serracchiani, Sophia in 't Veld, Cristian Dan Preda, Csaba Sándor Tabajdi, Metin Kazak, György Schöpflin, Maria Eleni Koppa, Andrey Kovatchev, Evgeni Kirilov, Marietta Giannakou, Wolfgang Kreissl-Dörfler, Alojz Peterle, Emine Bozkurt, Miroslav Mikolášik, Justas Vincas Paleckis, Francisco José Millán Mon, Antigoni Papadopoulou, Doris Pack, Ismail Ertug, Tunne Kelam, Jürgen Klute, Krzysztof Lisek, Andreas Mölzer, Georgios Koumoutsakos, Monica Luisa Macovei und Eleni Theocharous.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Giovanni Collino, Laima Liucija Andrikienė, Kyriakos Mavronikolas, Jelko Kacin, Konrad Szymański, John Bufton, Zoltán Balczó, Csaba Sógor, Danuta Jazłowiecka, Alf Svensson, Chrysoula Paliadeli, Zigmantas Balčytis, Petru Constantin Luhan, Milan Zver und Iuliu Winkler.

Es spricht Barry Madlener der eine Nachfrage gemäß Artikel 149 Absatz 8 der Geschäftsordnung an Hélène Flautre, die diese beantwortet.

Es sprechen Diego López Garrido und Štefan Füle.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

Kroatien

- Hannes Swoboda im Namen des AFET-Ausschusses zu dem Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien (B7-0067/2010)

Ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien

- Zoran Thaler im Namen des AFET-Ausschusses zu dem Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien (B7-0065/2010)

Türkei

- Ria Oomen-Ruijten im Namen des AFET-Ausschusses zu dem Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei (B7-0068/2010)

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: 10.02.2010.


VORSITZ: Gianni PITTELLA
Vizepräsident

9. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


9.1. Fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse Charge-Verfahrens auf Lieferungen bestimmter betrugsanfälliger Gegenstände und Dienstleistungen (Änderung der Richtlinie 2006/112/EG) * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG im Hinblick auf eine fakultative und zeitweilige Anwendung des Reverse Charge-Verfahrens auf Lieferungen bestimmter betrugsanfälliger Gegenstände und Dienstleistungen [KOM(2009)0511 - C7-0210/2009- 2009/0139(CNS)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: David Casa (A7-0008/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRÄGE und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0011)


9.2. EFRE: Wohnungsbauvorhaben für marginalisierte Bevölkerungsgruppen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung (EG) Nr. …/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1080/2006 über den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung in Bezug auf Wohnungsbauvorhaben für marginalisierte Bevölkerungsgruppen [KOM(2009)0382 - C7-0095/2009- 2009/0105(COD)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatter: Lambert van Nistelrooij (A7-0048/2009)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2010)0012)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0012)

Wortmeldungen

Jörg Leichtfried zum Verlesen der Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen.


9.3. Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung * (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über die Zusammenarbeit der Verwaltungsbehörden im Bereich der Besteuerung [KOM(2009)0029 - C6-0062/2009- 2009/0004(CNS)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Magdalena Alvarez (A7-0006/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2010)0013)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0013)

Wortmeldungen

Sharon Bowles (Vorsitzende des EON-Ausschusses) vor der Abstimmung.


9.4. Amtshilfe bei der Beitreibung von Forderungen in Bezug auf bestimmte Abgaben, Zölle, Steuern und sonstige Maßnahmen * (Abstimmung)

Bericht Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über die Amtshilfe bei der Beitreibung von Forderungen in Bezug auf bestimmte Abgaben, Zölle, Steuern und sonstige Maßnahmen [KOM(2009)0028 - C6-0061/2009 - 2009/0007(CNS)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Theodor Dumitru Stolojan (A7-0002/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2010)0014)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0014)


9.5. Erdbeben in Haiti (Abstimmung)

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 4 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Die Entschließungsanträge wurden am 10. Februar 2010 bekanntgegeben (Punkt 2 des Protokolls vom 10.2.2010).

Entschließungsanträge B7-0072/2010, B7-0073/2010, B7-0074/2010, B7-0075/2010, B7-0076/2010, B7-0087/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0072/2010

(ersetzt B7-0072/2010, B7-0073/2010, B7-0074/2010, B7-0075/2010, B7-0076/2010 und B7-0087/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

Gay Mitchell, Filip Kaczmarek, Iva Zanicchi und José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion
Thijs Berman, Véronique De Keyser, Linda McAvan, Enrique Guerrero Salom, Patrice Tirolien, Michael Cashman und Georgios Stavrakakis im Namen der S&D-Fraktion
Charles Goerens, Louis Michel und Frédérique Ries im Namen der ALDE-Fraktion
Isabelle Durant, Daniel Cohn-Bendit und Eva Joly im Namen der Verts/ALE-Fraktion
Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion
Patrick Le Hyaric im Namen der GUE/NGL-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0015)


9.6. Lage im Iran (Abstimmung)

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 5 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Die Entschließungsanträge wurden am 10. Februar 2010 bekanntgegeben (Punkt 3 des Protokolls vom 10.2.2010).

Entschließungsanträge B7-0078/2010, B7-0079/2010, B7-0080/2010, B7-0081/2010, B7-0082/2010, B7-0084/2010 und B7-0086/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0078/2010

(ersetzt B7-0078/2010, B7-0079/2010, B7-0080/2010, B7-0081/2010, B7-0082/2010, B7-0084/2010 und B7-0086/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Lena Kolarska-Bobińska, Mario Mauro, Michael Gahler, Alejo Vidal-Quadras, Potito Salatto, Tunne Kelam, Salvatore Tatarella, Monica Luisa Macovei, Kurt Lechner, Bogusław Sonik und Marco Scurria im Namen der PPE-Fraktion
Adrian Severin, Hannes Swoboda, María Muñiz De Urquiza, Roberto Gualtieri, Ana Gomes, Sergio Gaetano Cofferati und Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion
Marietje Schaake, Annemie Neyts-Uyttebroeck, Johannes Cornelis van Baalen, Frédérique Ries, Louis Michel und Marielle De Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion
Barbara Lochbihler, Isabelle Durant und Ulrike Lunacek im Namen der Verts/ALE-Fraktion
Charles Tannock, Geoffrey Van Orden, Ashley Fox, Tomasz Piotr Poręba, Paweł Robert Kowal, Konrad Szymański, Adam Bielan und Ryszard Czarnecki im Namen der ECR-Fraktion
Cornelia Ernst und Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion
Fiorello Provera und Bastiaan Belder im Namen der EFD-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0016)

Wortmeldungen

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion vor der Abstimmung,
- Michael Gahler, der eine mündliche Änderung vorschlägt, nach der eine neue Ziffer nach Ziffer 12 eingefügt werden soll (die Änderung wird übernommen),
- Lena Kolarska-Bobińska, die fordert, dass die Entschließung ins Farsi übersetzt wird.


9.7. Lage in Jemen (Abstimmung)

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 6 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Die Entschließungsanträge wurden am 10. Februar 2010 bekanntgegeben (Punkt 4 des Protokolls vom 10.2.2010).

Entschließungsanträge B7-0021/2010, B7-0023/2010, B7-0024/2010, B7-0025/2010, B7-0026/2010, B7-0027/2010 und B7-0028/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0021/2010

(ersetzt B7-0021/2010, B7-0023/2010, B7-0024/2010, B7-0026/2010, B7-0027/2010 und B7-0028/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Angelika Niebler, Arnaud Danjean, Ioannis Kasoulides, Hans-Gert Pöttering und Filip Kaczmarek im Namen der PPE-Fraktion

Adrian Severin, Hannes Swoboda, Véronique De Keyser, Claude Moraes, Richard Howitt und María Muñiz De Urquiza im Namen der S&D-Fraktion

Holger Krahmer, Annemie Neyts-Uyttebroeck und Renate Weber im Namen der ALDE-Fraktion

Alyn Smith, Franziska Katharina Brantner, Jan Philipp Albrecht und Malika Benarab-Attou im Namen der Verts/ALE-Fraktion

Charles Tannock, Ryszard Antoni Legutko, Geoffrey Van Orden, Michał Tomasz Kamiński, Adam Bielan, Konrad Szymański, Paweł Robert Kowal, Tomasz Piotr Poręba und Ashley Fox im Namen der ECR-Fraktion

Fiorello Provera, Niki Tzavela, Nikolaos Salavrakos und Lorenzo Fontana im Namen der EFD-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0017)

(Der Entschließungsantrag B7-0025/2010 ist hinfällig.)


9.8. Menschenhandel (Abstimmung)

Die Aussprache hat am 19. Januar 2010 (Punkt 10 des Protokolls vom 19.1.2010) stattgefunden.

Die Entschließungsanträge wurden am 10. Februar 2010 bekanntgegeben (Punkt 5 des Protokolls vom 10.2.2010).

Entschließungsanträge B7-0029/2010, B7-0030/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG B7-0029/2010

Angenommen (P7_TA(2010)0018)

(Der Entschließungsantrag B7-0030/2010 ist hinfällig.)


9.9. Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels (Abstimmung)

Die Aussprache hat am 20. Januar 2010 (Punkt 11 des Protokolls vom 20.1.2010) stattgefunden.

Die Entschließungsanträge wurden am 10. Februar 2010 bekanntgegeben (Punkt 6 des Protokolls vom 10.2.2010).

Entschließungsanträge B7-0064/2010, B7-0066/2010, B7-0070/2010, B7-0077/2010, B7-0083/2010 und B7-0085/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0064/2010

(ersetzt B7-0064/2010, B7-0066/2010, B7-0070/2010, B7-0077/2010, B7-0083/2010 und B7-0085/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

Corien Wortmann-Kool, Karl-Heinz Florenz, Richard Seeber, Peter Liese, Pilar del Castillo Vera, Romana Jordan Cizelj, Mario Mauro, Maria Da Graça Carvalho, Sirpa Pietikäinen und Theodoros Skylakakis im Namen der PPE-Fraktion

Marita Ulvskog, Jo Leinen, Linda McAvan, Dan Jørgensen, Andres Perello Rodriguez, Åsa Westlund, Kriton Arsenis und Judith A. Merkies im Namen der S&D-Fraktion

Corinne Lepage, Lena Ek, Chris Davies, Fiona Hall und Gerben-Jan Gerbrandy im Namen der ALDE-Fraktion

Rebecca Harms, Satu Hassi, Bas Eickhout und Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion

Martin Callanan im Namen der ECR-Fraktion

Kartika Tamara Liotard, Bairbre de Brún und Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0019)

Wortmeldungen

- Jo Leinen im Namen der S&D-Fraktion zu den Änderungsanträgen 1 und 9 sowie mit dem Hinweis, dass Änderungsantrag 6 zurückgezogen wurde,
- Rachida Dati, die erklärt, dass sie ihren Änderungsantrag 21 zurückzieht,
- Satu Hassi zum Änderungsantrag 10, der ihrer Auffassung nach mit Änderungsantrag 1 vereinbar ist. Jo Leinen (Vorsitzender des ENVI-Ausschusses), der sich der Auffassung von Satu Hassi anschließt; Änderungsantrag 10 ist somit angenommen,
- Robert Atkins und Yannick Jadot zum Ablauf der Abstimmungen.


9.10. Förderung des verantwortungsvollen Handelns im Steuerbereich (Abstimmung)

Bericht über die Förderung des verantwortungsvollen Handelns im Steuerbereich [KOM(2009)0201 - 2009/2174(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Leonardo Domenici (A7-0007/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0020)


9.11. Gleichstellung von Frauen und Männern — 2009 (Abstimmung)

Bericht Bericht zur Gleichstellung von Frauen und Männern in der Europäischen Union - 2009 [KOM(2009)0077 - 2009/2101(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatter: Marc Tarabella (A7-0004/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0021)


9.12. Wichtigste Zielsetzungen für die Konferenz der CITES-Vertragsparteien (Abstimmung)

Entschließungsantrag B7-0069/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0022)

Wortmeldungen

- Raül Romeva i Rueda zur Abstimmung über den Änderungsantrag 7,
- Gay Mitchell zum Ablauf der Abstimmung.


9.13. Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien (Abstimmung)

Entschließungsantrag B7-0067/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0023)

Wortmeldungen

Hannes Swoboda zur Abstimmungsliste der S&D- Fraktion.


9.14. Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien (Abstimmung)

Entschließungsantrag B7-0065/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0024)

Wortmeldungen

- Ulrike Lunacek im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die eine mündliche Änderung zum Änderungsantrag 18 vorschlägt (die übernommen wird),
- Zoran Thaler zum Änderungsantrag 4.


9.15. Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei (Abstimmung)

Entschließungsantrag B7-0068/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0025)

Wortmeldungen

Ria Oomen-Ruijten, die mitteilt, dass der Änderungsantrag 20 zurückgezogen wurde.


10. Stimmerklärungen

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 170 GO sind im Ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Bericht Lambert van Nistelrooij - A7-0048/2009

Alfredo Antoniozzi

Bericht Magdalena Alvarez - A7-0006/2010

Zigmantas Balčytis, Daniel Hannan, Syed Kamall

Bericht Theodor Dumitru Stolojan - A7-0002/2010

Daniel Hannan

Erdbeben in Haiti - RC-B7-0072/2010

Iva Zanicchi, Vito Bonsignore, Zuzana Roithová, Hannu Takkula, Diane Dodds, Daniel Hannan

Lage im Iran - RC-B7-0078/2010

Miroslav Mikolášik, Marco Scurria, Zuzana Roithová, Salvatore Tatarella, Hannu Takkula, Ryszard Czarnecki, Gianni Vattimo

Menschenhandel - B7-0029/2010

Siiri Oviir, Zuzana Roithová, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Hannu Takkula

Ergebnisse des Kopenhagener Klimagipfels - RC-B7-0064/2010

Marisa Matias im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Alajos Mészáros, Peter Jahr, Anja Weisgerber, Zuzana Roithová, Albert Deß, Daniel Hannan, Syed Kamall, Eija-Riitta Korhola, Bruno Gollnisch, Giommaria Uggias

Bericht Leonardo Domenici - A7-0007/2010

Zuzana Roithová, Daniel Hannan, Syed Kamall, Vicky Ford

Bericht Marc Tarabella - A7-0004/2010

Astrid Lulling im Namen der PPE-Fraktion, Filip Kaczmarek, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Tiziano Motti, Siiri Oviir, Zuzana Roithová, Daniel Hannan, Joanna Katarzyna Skrzydlewska, Bernd Posselt

Wichtigste Zielsetzungen für die Konferenz der CITES-Vertragsparteien - B7-0069/2010

Daniel Hannan

Fortschrittsbericht 2009 über Kroatien - B7-0067/2010

Romana Jordan Cizelj, Zuzana Roithová

Fortschrittsbericht 2009 über die ehemalige jugoslawische Republik Mazedonien - B7-0065/2010

Zuzana Roithová

Fortschrittsbericht 2009 über die Türkei - B7-0068/2010

Zuzana Roithová, Bernd Posselt, Miroslav Mikolášik.


11. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website „Séance en direct (Tagungsinformationen)“, „Résultats des votes (appels nominaux)/Results of votes (roll-call votes)“ und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.

°
° ° °

Crescenzio Rivellini, David-Maria Sassoli und Roberta Angelilli teilen mit, dass ihre Abstimmungsgeräte bei der Abstimmung über den Bericht David Casa - A7-0008/2010 nicht funktioniert haben.

József Szájer und Crescenzio Rivellini teilen mit, dass ihre Abstimmungsgeräte bei der Abstimmung über den Bericht Lambert van Nistelrooij - A7-0048/2009 nicht funktioniert haben.

Françoise Grossetête teilt mit, dass ihr Abstimmungsgerät bei der Abstimmung über die Entschließung B7-0069/2010 „Wichtigste Zielsetzungen für die Konferenz der CITES-Vertragsparteien“ nicht funktioniert hat.


(Die Sitzung wird von 14.50 Uhr bis 15.05 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Jerzy BUZEK
Präsident

12. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


13. Abkommen zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsnachrichten und deren Übermittlung im Rahmen des Programms zum Aufspüren der Finanzierung des Terrorismus (Aussprache)

Empfehlung: Beschluss des Rates über den Abschluss des Abkommens zwischen der Europäischen Union und den Vereinigten Staaten von Amerika über die Verarbeitung von Zahlungsverkehrsdaten und deren Übermittlung aus der Europäischen Union an die Vereinigten Staaten für die Zwecke des Programms zum Aufspüren der Finanzierung des Terrorismus [05305/2010 - C7-0004/2010 - 2009/0190(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Jeanine Hennis-Plasschaert (A7-0013/2010)

Der Präsident erinnert an die verschiedenen Phasen des Verfahrens, das im Hinblick auf den Gegenstand der Aussprache angewandt wurde, sowie die Initiativen, die ergriffen wurden.

Jeanine Hennis-Plasschaert erläutert den Bericht.

Es sprechen Alfredo Pérez Rubalcaba (amtierender Präsident des Rates) und Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Ernst Strasser im Namen der PPE-Fraktion, Martin Schulz im Namen der S&D-Fraktion, Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, Lothar Bisky im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Simon Busuttil, Claude Moraes, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Stavros Lambrinidis, Janusz Władysław Zemke, Birgit Sippel und Juan Fernando López Aguilar.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Axel Voss, Jörg Leichtfried, Carl Schlyter, Janusz Władysław Zemke, Marian-Jean Marinescu, Eva Lichtenberger, Sajjad Karim, Carlos Coelho und Monika Flašíková Beňová.

Es sprechen Alfredo Pérez Rubalcaba und Cecilia Malmström.

Es sprechen Martin Schulz, Stavros Lambrinidis, Manfred Weber und Agustín Díaz de Mera García Consuegra, die Fragen an Alfredo Pérez Rubalcaba richten, der diese beantwortet.

Es spricht Jeanine Hennis-Plasschaert.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 6.4 des Protokolls vom 11.2.2010.


VORSITZ: Stavros LAMBRINIDIS
Vizepräsident

14. Körperscanner - Rolle der Nachrichtendienste im Rahmen der Strategien zur Bekämpfung des Terrorismus (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Körperscanner

Erklärungen des Rates und der Kommission: Rolle der Nachrichtendienste im Rahmen der Strategien zur Bekämpfung des Terrorismus

Alfredo Pérez Rubalcaba (amtierender Präsident des Rates), Siim Kallas (Mitglied der Kommission) und Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Saïd El Khadraoui im Namen der S&D-Fraktion, Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Peter van Dalen im Namen der ECR-Fraktion, Rui Tavares im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Rolandas Paksas im Namen der EFD-Fraktion, Philip Claeys, fraktionslos, Werner Kuhn, Claude Moraes, Sarah Ludford, Philip Bradbourn, Mario Borghezio, Martin Ehrenhauser, Teresa Jiménez-Becerril Barrio, Juan Fernando López Aguilar, Charles Goerens, Mara Bizzotto, Diane Dodds, Carlos Coelho, Nathalie Griesbeck, Gerard Batten und Carlo Fidanza.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Artur Zasada, Salvatore Iacolino, Iosif Matula, Jörg Leichtfried, Ioan Enciu, Monika Flašíková Beňová, Charles Tannock, Cornelia Ernst, Michèle Rivasi und Andreas Mölzer.

Es sprechen Alfredo Pérez Rubalcaba, Sarah Ludford, Siim Kallas und Cecilia Malmström.

Die Aussprache wird geschlossen.

°
° ° °

Es spricht Inés Ayala Sender zum «catch the eye»-Verfahren.


15. Lage in der Ukraine (Aussprache)

Erklärung der Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik und Vizepräsidentin der Kommission

Štefan Füle (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

VORSITZ: Diana WALLIS
Vizepräsidentin

Es sprechen Elmar Brok im Namen der PPE-Fraktion, Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion, Siiri Oviir im Namen der ALDE-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Andreas Mölzer, fraktionslos, Paweł Robert Kowal im Namen der ECR-Fraktion, Lena Kolarska-Bobińska, Marek Siwiec, Traian Ungureanu, Mário David und Laima Liucija Andrikienė.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Kinga Gál, Vilija Blinkevičiūtė, Ivo Vajgl, Charles Tannock und Franz Obermayr.

Es spricht Štefan Füle.

Die gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Abstimmung: Februar-Tagung in Brüssel.


16. Fragestunde (Anfragen an den Rat)

Das Parlament prüft eine Reihe von Anfragen an den Rat (B7-0006/2010).

Anfrage 1 (Zigmantas Balčytis): Schaffung eines gemeinsamen Energiebinnenmarkts.

Diego López Garrido (amtierender Präsident des Rates) beantwortet die Anfrage sowie die Zusatzfragen von Zigmantas Balčytis, Silvia-Adriana Ţicău und Franz Obermayr.

Anfrage 2 (Silvia-Adriana Ţicău): Entwicklungen, Ziele und Maßnahmen im Rahmen der Strategie für eine nachhaltige Entwicklung in der Europäischen Union bis 2020.

Diego López Garrido beantwortet die Anfrage sowie eine Zusatzfrage von Silvia-Adriana Ţicău.

Anfrage 3 (Bernd Posselt): Religionsfreiheit in China.

Diego López Garrido beantwortet die Anfrage sowie die Zusatzfragen von Bernd Posselt, Jim Higgins und Franz Obermayr.

Die Anfrage 4 ist unzulässig.

Anfrage 5 (Ilda Figueiredo): Geheime Gefängnisse und Flüge der CIA.

Diego López Garrido beantwortet die Anfrage sowie die Zusatzfragen von Ilda Figueiredo, Justas Vincas Paleckis und Bogusław Sonik.

Die Anfragen, die aus Zeitgründen nicht behandelt wurden, werden schriftlich beantwortet (siehe Anlage zum Ausführlichen Sitzungsbericht).

Der Teil der Fragestunde mit Anfragen an den Rat ist geschlossen.


(Die Sitzung wird von 19.25 Uhr bis 21.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Silvana KOCH-MEHRIN
Vizepräsidentin

17. Zusammensetzung des Parlaments

Suite Nach der Abstimmung des Europäischen Parlaments und dem Beschluss des Rates der Europäischen Union vom 9. Februar 2010, womit die neue Europäische Kommission für die Amtszeit vom 10. Februar 2010 bis zum 31. Oktober 2014 eingesetzt wurde, befinden sich Herr Michel BARNIER und Herr Janusz LEWANDOWSKI ab dem 10. Februar 2010 in einer Situation, die gemäß Artikel 7 Absatz 1 des Aktes zur Einführung allgemeiner unmittelbarer Wahlen der Abgeordneten des Europäischen Parlaments mit ihrem Mandat nicht vereinbar ist.

Das Parlament nimmt dies zur Kenntnis und stellt gemäß Artikel 3 Absatz 2 und Artikel 4 Absätze 1 und 4 der Geschäftsordnung mit Wirkung vom 10. Februar 2010 das Freiwerden der Sitze von Herrn BARNIER und Herrn LEWANDOWSKI fest.


18. Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den internationalen Handel (Aussprache)

Mündliche Anfrage (O-0005/2010) von Vital Moreira, im Namen des INTA-Ausschusses, an die Kommission: Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf den Welthandel (B7-0005/2010)

Vital Moreira erläutert die mündliche Anfrage.

Karel De Gucht (Mitglied der Kommission) beantwortet die mündliche Anfrage.

Es sprechen Christofer Fjellner im Namen der PPE-Fraktion, Kader Arif im Namen der S&D-Fraktion, Metin Kazak im Namen der ALDE-Fraktion, Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jacek Włosowicz im Namen der ECR-Fraktion, Joe Higgins im Namen der GUE/NGL-Fraktion, William (The Earl of) Dartmouth im Namen der EFD-Fraktion, Béla Glattfelder, David Martin, Olle Schmidt, Janusz Wojciechowski, Jaroslav Paška, Iliana Ivanova, Enrique Guerrero Salom, Georgios Papastamkos, Laima Liucija Andrikienė, Daniel Caspary, Theodoros Skylakakis, Tokia Saïfi und Krisztina Morvai.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Rareş-Lucian Niculescu, Seán Kelly, Czesław Adam Siekierski, Michael Theurer und Daniel Caspary.

Es spricht Karel De Gucht.

Die Aussprache wird geschlossen.


19. Freihandelsabkommen EU-Südkorea (Aussprache)

Mündliche Anfrage (O-0171/2009) von Daniel Caspary, Peter Šťastný, Paweł Zalewski im Namen der PPE-Fraktion, David Martin, Gianluca Susta, Kader Arif im Namen der S&D-Fraktion, Michael Theurer, Niccolò Rinaldi, Metin Kazak, Marielle De Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion und Jan Zahradil im Namen der ECR-Fraktion, an die Kommission: Freihandelsabkommen zwischen der EU und Südkorea (B7-0001/2010)

Daniel Caspary, Gianluca Susta, Michael Theurer und Robert Sturdy erläutern die mündliche Anfrage.

Karel De Gucht (Mitglied der Kommission) beantwortet die mündliche Anfrage.

VORSITZ: Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ
Vizepräsident

Es sprechen Ivo Belet im Namen der PPE-Fraktion, David Martin im Namen der S&D-Fraktion, Niccolò Rinaldi im Namen der ALDE-Fraktion, Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion, James Nicholson im Namen der ECR-Fraktion, João Ferreira im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Anna Rosbach im Namen der EFD-Fraktion, Peter Šťastný, Kader Arif, Ramon Tremosa i Balcells, Paweł Zalewski, Vital Moreira, Pablo Zalba Bidegain und Evelyn Regner, die auch auf eine Nachfrage gemäß Artikel 149 Absatz 8 der Geschäftsordnung von Daniel Caspary antwortet, Bernd Lange und Kathleen Van Brempt.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Seán Kelly, Harlem Désir, Niccolò Rinaldi und Czesław Adam Siekierski.

Es spricht Karel De Gucht.

Die Aussprache wird geschlossen.


20. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag wird festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 432.674/OJJE).


21. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.30 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Rainer Wieland

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Unterzeichnet haben:

Abad, Áder, Agnew, Albertini, Albrecht, Alfano, Alfonsi, Alvarez, Alves, Andreasen, Andrikienė, Angelilli, Angourakis, Antinoro, Antonescu, Antoniozzi, Arias Echeverría, Arif, Arlacchi, Ashworth, Atkins, Attard-Montalto, Audy, Auken, Ayala Sender, Aylward, Ayuso, van Baalen, Bach, Badia i Cutchet, Balčytis, Balczó, Baldassarre, Balz, Balzani, Bartolozzi, Băsescu, Bastos, Batten, Baudis, Bauer, Bearder, Béchu, Belder, Belet, Bélier, Benarab-Attou, Bendtsen, Berès, Berlato, Berlinguer, Berman, Besset, Bielan, Bilbao Barandica, Binev, Bisky, Bizzotto, Blinkevičiūtė, Bodu, Böge, Bokros, Bonsignore, Bontes, Borghezio, Borsellino, Borys, Boştinaru, Bové, Bowles, Bozkurt, Bradbourn, Brantner, Brepoels, Březina, Briard Auconie, Brok, Brons, Brzobohatá, Bufton, Bullmann, Busuttil, Bütikofer, Buzek, Cabrnoch, Cadec, Callanan, van de Camp, Campbell Bannerman, Cancian, Canfin, Capoulas Santos, Caronna, Carvalho, Cashman, Casini, Caspary, Castex, del Castillo Vera, Cavada, Cercas, Češková, Chatzimarkakis, Chichester, Childers, Chountis, Christensen, Claeys, Clark, Coelho, Cohn-Bendit, Collino, Colman, Comi, Cornelissen, Correia De Campos, Cortés Lastra, Silvia Costa, Cozzolino, Cramer, Creţu, Creutzmann, Crocetta, Cutaş, Cymański, Czarnecki, Daerden, van Dalen, Dăncilă, Danellis, Danjean, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, Daul, David, Davies, de Brún, De Castro, De Keyser, Delli, Delvaux, de Magistris, De Mita, De Rossa, De Sarnez, Désir, Deß, Deutsch, De Veyrac, Díaz de Mera García Consuegra, Dodds, Domenici, Donskis, Dorfmann, Duff, Durant, Dušek, Ehler, Ehrenhauser, Eickhout, Ek, El Khadraoui, Elles, Enciu, Engel, Engström, Eppink, Ernst, Ertug, Essayah, Estaràs Ferragut, Estrela, Evans, Fajmon, Fajon, Falbr, Farage, Färm, Feio, Ferber, Fernandes, Elisa Ferreira, João Ferreira, Fidanza, Figueiredo, Fisas Ayxela, Fjellner, Flašíková Beňová, Flautre, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Foster, Fox, Fraga Estévez, Franco, Gahler, Gál, Gallagher, Gallo, García-Margallo y Marfil, García Pérez, Gardiazábal Rubial, Gardini, Garriga Polledo, Gauzès, Gebhardt, Geier, Gerbrandy, Geringer de Oedenberg, Giannakou, Giegold, Gierek, Girling, Glante, Glattfelder, Godmanis, Goebbels, Goerens, Gollnisch, Gomes, Göncz, Goulard, Gräßle, Grech, Grelier, Greze, Griesbeck, Griffin, Gróbarczyk, Groote, Grosch, Grossetête, Gruny, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Gurmai, Gutiérrez-Cortines, Győri, Gyürk, Hadjigeorgiou, Häfner, Haglund, Hall, Händel, Handzlik, Hannan, Harbour, Harkin, Hassi, Haug, Häusling, Hautala, Hedh, Helmer, Hénin, Herczog, Herranz García, Hibner, Jim Higgins, Joe Higgins, Nadja Hirsch, Hoang Ngoc, Hohlmeier, Hökmark, Honeyball, Howitt, Danuta Maria Hübner, Hudghton, Hughes, Hyusmenova, Iacolino, Ibrisagic, Ilchev, Imbrasas, in 't Veld, Iovine, Itälä, Iturgaiz Angulo, Ivan, Ivanova, Jaakonsaari, Jadot, Jahr, Járóka, Jáuregui Atondo, Jazłowiecka, Jędrzejewska, Jeggle, Jensen, Jiménez-Becerril Barrio, Joly, de Jong, Jordan Cizelj, Jørgensen, Junqueras Vies, Juvin, Kacin, Kaczmarek, Kadenbach, Kalfin, Kalinowski, Kalniete, Kamall, Kamiński, Kammerevert, Karas, Karim, Kariņš, Kasoulides, Kastler, Kazak, Tunne Kelam, Keller, Alan Kelly, Seán Kelly, Kiil-Nielsen, Kirilov, Kirkhope, Klaß, Klinz, Klute, Koch, Koch-Mehrin, Kohlíček, Kolarska-Bobińska, Koppa, Korhola, Köstinger, Koumoutsakos, Kovatchev, Kowal, Kozlík, Kožušník, Krahmer, Kratsa-Tsagaropoulou, Krehl, Kreissl-Dörfler, Kuhn, Kukan, Lamassoure, Lambert, Lamberts, Lambrinidis, Lambsdorff, Landsbergis, Lange, de Lange, Langen, La Via, Lechner, Le Foll, Legutko, Lehne, Le Hyaric, Leichtfried, Leinen, Lepage, Jean-Marie Le Pen, Marine Le Pen, Liberadzki, Lichtenberger, Liese, Lisek, Lochbihler, Lövin, Løkkegaard, Lope Fontagné, López Aguilar, Lösing, Lucas, Ludford, Ludvigsson, Luhan, Łukacijewska, Lulling, Lunacek, Lynne, Lyon, McAvan, McCarthy, McClarkin, McGuinness, McMillan-Scott, Macovei, Madlener, Manders, Mănescu, Maňka, Mann, Marcinkiewicz, Marinescu, David Martin, Hans-Peter Martin, Martínez Martínez, Masip Hidalgo, Maštálka, Mastella, Matera, Mathieu, Matias, Mato Adrover, Matula, Mauro, Mavronikolas, Mayer, Mayor Oreja, Mazzoni, Meissner, Mélenchon, Melo, Méndez de Vigo, Menéndez del Valle, Merkies, Mészáros, Meyer, Michel, Migalski, Mikolášik, Milana, Millán Mon, Mirsky, Mitchell, Mölzer, Moraes, Moreira, Morganti, Morin-Chartier, Morkūnaitė-Mikulėnienė, Morvai, Motti, Muñiz De Urquiza, Muscardini, Nattrass, Nedelcheva, Neuser, Neveďalová, Newton Dunn, Neynsky, Neyts-Uyttebroeck, Nicholson, Nicolai, Niculescu, Niebler, van Nistelrooij, Nitras, Nuttall, Obermayr, Obiols, Ojuland, Olbrycht, Olejniczak, Oomen-Ruijten, Őry, Ouzký, Oviir, Pack, Padar, Paksas, Paleckis, Paliadeli, Pallone, Panayotov, Panzeri, Papadopoulou, Papanikolaou, Papastamkos, Pargneaux, Parvanova, Paška, Patrão Neves, Patriciello, Paulsen, Peillon, Perello Rodriguez, Alojz Peterle, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Pirillo, Pittella, Poc, Podimata, Ponga, Poręba, Portas, Posselt, Pöttering, Poupakis, Preda, Vittorio Prodi, Protasiewicz, Provera, Ranner, Ransdorf, Rapkay, Regner, Reimers, Remek, Repo, Reul, Riera Madurell, Ries, Rinaldi, Riquet, Rivasi, Rivellini, Rochefort, Rodust, Rohde, Roithová, Romero López, Romeva i Rueda, Ronzulli, Rosbach, Rossi, Roth-Behrendt, Rouček, Rübig, Rubiks, Rühle, Saïfi, Salafranca Sánchez-Neyra, Salatto, Salavrakos, Salvini, Sanchez-Schmid, Sánchez Presedo, Sârbu, Sargentini, Sartori, Saryusz-Wolski, Sassoli, Saudargas, Savisaar, Schaake, Schaldemose, Schlyter, Olle Schmidt, Schnellhardt, Schnieber-Jastram, Scholz, Schöpflin, Schroedter, Werner Schulz, Schwab, Scicluna, Scotta', Scurria, Seeber, Sehnalová, Senyszyn, Serracchiani, Severin, Siekierski, Silvestris, Simon, Simpson, Sinclaire, Sippel, Siwiec, Skinner, Skrzydlewska, Skylakakis, Smolková, Sógor, Soini, Sommer, Søndergaard, Sonik, Sosa Wagner, Speroni, Staes, Stassen, Šťastný, Stavrakakis, Steinruck, Stevenson, Stihler, van der Stoep, Stolojan, Emil Stoyanov, Strasser, Strejček, Striffler, Sturdy, Surján, Susta, Alf Svensson, Eva-Britt Svensson, Swinburne, Swoboda, Szájer, Szegedi, Szymański, Tabajdi, Takkula, Tănăsescu, Tannock, Tarabella, Tarand, Tatarella, Tavares, Teixeira, Thaler, Thein, Theocharous, Theurer, Thomsen, Thun Und Hohenstein, Thyssen, Ţicău, Tirolien, Toia, Tőkés, Tomaševski, Tošenovský, Trautmann, Tremopoulos, Tremosa i Balcells, Triantaphyllides, Trüpel, Trzaskowski, Tsoukalas, Turmes, Turunen, Tzavela, Uggias, Ulmer, Ulvskog, Ungureanu, Urutchev, Uspaskich, Vajgl, Vălean, Van Brempt, Vanhecke, Van Orden, Vattimo, Vaughan, Vergiat, Vergnaud, Verheyen, Vidal-Quadras, Vigenin, de Villiers, Vlasto, Voss, Jarosław Leszek Wałęsa, Wallis, Watson, Henri Weber, Manfred Weber, Renate Weber, Weiler, Weisgerber, Werthmann, Westlund, Westphal, Wieland, Wikström, Willmott, Wils, Hermann Winkler, Iuliu Winkler, Włosowicz, Wojciechowski, Wortmann-Kool, Yáñez-Barnuevo García, Yannakoudakis, Záborská, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zalewski, Zanicchi, Zasada, Ždanoka, Zeller, Zemke, Zīle, Zimmer, Zver, Zwiefka

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen