Index 
Protokoll
PDF 259kWORD 164k
Mittwoch, 16. Juni 2010 - Straßburg
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Zusammensetzung der Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG (Frist für die Einreichung von Änderungsanträgen)
 3.Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)
 4.Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) – Vorbereitung des G20-Gipfels (26.-27. Juni) (Aussprache)
 5.Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni) (Aussprache)
 6.Begrüßung
 7.Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni) (Fortsetzung der Aussprache)
 8.Abstimmungsstunde
  8.1.Gemeinsames Forschungsprogramm für die Ostseeregion (BONUS-169) ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.2.Verwaltungsorgane der europäischen Satellitennavigationsprogramme ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.3.Europäisches Erdbeobachtungsprogramm (GMES) (2011-2013) ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.4.Abschluss der Satzung der „Internationalen Organisation für erneuerbare Energien (IRENA)“ *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.5.Ermächtigung zu einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich des auf die Ehescheidung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendenden Rechts *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.6.Einführung des Euro in Estland am 1. Januar 2011 * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.7.Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 04/2010: Einzelplan III - Kommission (Überschuss 2009) (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.8.Entlastung 2008: EU-Gesamthaushaltsplan, Rat (Abstimmung)
  8.9.Rechte auf Dolmetschleistungen und auf Übersetzungen in Strafverfahren ***I (Abstimmung)
  8.10.Regelung der Arbeitszeit von Personen, die Fahrtätigkeiten im Bereich des Straßentransports ausüben ***I (Abstimmung)
  8.11.Information der Verbraucher über Lebensmittel ***I (Abstimmung)
  8.12.Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) - UE 2020 (Abstimmung)
  8.13.Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) - Economic Governance (Abstimmung)
  8.14.Vorschlag für einen Beschluss über die Einsetzung und die Mitgliederzahl des Sonderausschusses zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige Europäische Union nach 2013 (Abstimmung)
  8.15.Vorschläge für Benennungen für die Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG (Abstimmung)
 9.Stimmerklärungen
 10.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 11.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 12.Israelische Militäroperation gegen die humanitäre Flotte und Blockade des Gaza-Streifens (Aussprache)
 13.Jahresbericht über die Menschenrechte (2008) – Maßnahmen der EU für den Schutz von Menschenrechtsaktivisten – Handel mit zu Folterzwecken verwendeten Gütern – (Aussprache)
 14.Situation auf der koreanischen Halbinsel (Aussprache)
 15.Bosnien und Herzegowina (Aussprache)
 16.Zusammensetzung der Ausschüsse und Delegationen
 17.Luftverkehrsabkommen EU-USA (Aussprache)
 18.Umsetzung der Richtlinien des ersten Eisenbahnpakets (Aussprache)
 19.Überschwemmungen in mitteleuropäischen Ländern, insbesondere in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn (Aussprache)
 20.Juristische Ausbildung (Aussprache)
 21.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 22.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE
 Anlage 1


PROTOKOLL

MITTWOCH, 16. JUNI 2010

VORSITZ: Jerzy BUZEK
Präsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 9.05 Uhr eröffnet.


2. Zusammensetzung der Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG (Frist für die Einreichung von Änderungsanträgen)

Der Präsident teilt mit, dass er von der Konferenz der Präsidenten Vorschläge für Benennungen für die Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Caiforum-EG erhalten hat, die den Mitgliedern per E-Mail übermittelt wurden und die diesem Protokoll als Anlage beigefügt sind.

Frist für die Einreichung von Änderungsanträgen: 16.6.2010, 10.00 Uhr.

Abstimmung: Punkt 8.15 des Protokolls vom 16.6.2010.


3. Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)

Folgende Entwürfe für Durchführungsmaßnahmen, die unter das Regelungsverfahren mit Kontrolle fallen, wurden dem Parlament übermittelt:

TRAN-Ausschuss

- Richtlinie ../…/EU der Kommission vom […] zur Änderung der Richtlinie 96/98/EG des Rates über Schiffsausrüstung (D008440/02 - 2010/2707(RPS) - Frist: 18.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

ENVI-Ausschuss

- Entwurf einer Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge II und III der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Rückstandshöchstgehalte für Chlorothalonil, Clothianidin, Difenoconazol, Fenhexamid, Flubendiamid, Nikotin, Spirotetramat, Thiacloprid und Thiamethoxam in oder auf bestimmten Erzeugnissen (D009081/02 - 2010/2727(RPS) - Frist: 27.7.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf einer Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge VII, X und XI der Verordnung (EG) Nr. 1774/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates mit Hygienevorschriften für nicht für den menschlichen Verzehr bestimmte tierische Nebenprodukte (D009285/04 - 2010/2720(RPS) - Frist: 21.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf eines Beschlusses der Kommission zur Änderung des Anhangs der Richtlinie 2002/95/EG des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der ausgenommenen Verwendungen von Blei, Quecksilber, Cadmium, sechswertigem Chrom, polybromierten Biphenylen oder polybromierten Diphenylethern zwecks Anpassung an den technischen Fortschritt (Text von Bedeutung für den EWR) (D009293/01 - 2010/2712(RPS) - Frist: 20.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom […] über ein standardisiertes und sicheres Registrierungssystem gemäß der Richtlinie 2003/87/EG des Europäischen Parlaments und des Rates sowie der Entscheidung 280/2004/EG des Europäischen Parlaments und des Rates (Text von Bedeutung für den EWR) (D009444/03 - 2010/2714(RPS) - Frist: 20.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom [...] zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2150/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates zur Abfallstatistik (D009507/01 - 2010/2725(RPS) - Frist: 22.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Entwurf eines Beschlusses der Kommission vom [...] über Kriterien und methodische Standards für die Feststellung des guten Umweltzustands von Meeresgewässern (D009576/02 - 2010/2717(RPS) - Frist: 21.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: PECH

CULT-Ausschuss

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom [...] zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 452/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Erstellung und die Entwicklung von Statistiken über Bildung und lebenslanges Lernen im Hinblick auf Statistiken über die Beteiligung Erwachsener am lebenslangen Lernen (D009580/01 - 2010/2722(RPS) - Frist: 22.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: CULT
mitberatend: EMPL

EMPL-Ausschuss

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom […] zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 198/2006 zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 1552/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Statistik der betrieblichen Bildung in Bezug auf die zu erfassenden Daten, die Stichprobenverfahren sowie die Genauigkeits- und Qualitätsanforderungen (D009581/01 - 2010/2721(RPS) - Frist: 22.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: EMPL

ITRE-Ausschuss

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom [...] zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1099/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Energiestatistik hinsichtlich der Aufstellung einer Reihe von jährlichen Atomenergie-Statistiken und der Anpassung der Verweise auf die Methodik an die NACE Rev. 2 (D009491/02 - 2010/2719(RPS) - Frist: 22.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. .../... der Kommission vom [...] zur Erstellung der „Prodcom-Liste” der Industrieprodukte für 2010 gemäß der Verordnung (EWG) Nr. 3924/91 des Rates (D009631/01 - 2010/2716(RPS) - Frist: 21.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Entwurf einer Verordnung (EU) Nr. …/... der Kommission vom […] zur Durchführung der Verordnung (EG) Nr. 808/2004 des Europäischen Parlaments und des Rates über Gemeinschaftsstatistiken zur Informationsgesellschaft (D009645/01 - 2010/2723(RPS) - Frist: 22.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: ITRE

IMCO-Ausschuss

- Entwurf einer Verordnung der Kommission vom [...] mit Durchführungsbestimmungen zur Verordnung (EG) Nr. 1007/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates über den Handel mit Robbenerzeugnissen (D009538/02 - 2010/2708(RPS) - Frist: 20.8.2010)
Ausschussbefassung: federführend: IMCO

- Entwurf einer Verordnung der Kommission vom [...] zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 338/97 des Rates über den Schutz von Exemplaren wildlebender Tier- und Pflanzenarten durch Überwachung des Handels (D009776/01 - 2010/2718(RPS) - Frist: 21.6.2010)
Ausschussbefassung: federführend: IMCO


4. Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) – Vorbereitung des G20-Gipfels (26.-27. Juni) (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010)

Erklärung der Kommission: Vorbereitung des G20-Gipfels (26.-27. Juni)

Diego López Garrido (amtierender Präsident des Rates) und José Manuel Barroso (Präsident der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Joseph Daul im Namen der PPE-Fraktion, Martin Schulz im Namen der S&D-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, Lothar Bisky im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Nigel Farage im Namen der EFD-Fraktion, Andreas Mölzer, fraktionslos, Werner Langen, Stephen Hughes, Lena Ek und Philippe Lamberts.

VORSITZ: Rodi KRATSA-TSAGAROPOULOU
Vizepräsidentin

Es sprechen Kay Swinburne, Willy Meyer, Mario Borghezio, Hans-Peter Martin, Mario Mauro, Marita Ulvskog, Marielle De Sarnez, Mirosław Piotrowski, Nikolaos Chountis, Niki Tzavela, Andrew Henry William Brons, Corien Wortmann-Kool, Udo Bullmann, Adina-Ioana Vălean, Zbigniew Ziobro, Jaroslav Paška, Jean-Pierre Audy, Juan Fernando López Aguilar, Jacek Saryusz-Wolski, David-Maria Sassoli, Paulo Rangel, Edite Estrela, Marietta Giannakou, Csaba Sándor Tabajdi, Ernst Strasser, Michael Cashman, Arturs Krišjānis Kariņš, José Manuel García-Margallo y Marfil und Tunne Kelam.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

Es spricht András Gyürk.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Othmar Karas, Jutta Steinruck, Pat the Cope Gallagher, Franz Obermayr, Andrzej Grzyb, Monika Flašíková Beňová, Constance Le Grip, Petru Constantin Luhan, Zigmantas Balčytis, Salvatore Iacolino, Derek Vaughan und Antonio Cancian.

Es sprechen Diego López Garrido und Olli Rehn (Mitglied der Kommission).

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

– Martin Schulz, Stephen Hughes im Namen der S&D-Fraktion, Daniel Cohn-Bendit, Rebecca Harms und Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu der Europa-2020-Strategie (B7-0348/2010);

– Martin Schulz, Stephen Hughes im Namen der S&D-Fraktion, Daniel Cohn-Bendit, Rebecca Harms und Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur wirtschaftspolitischen Steuerung in Europa (B7-0349/2010);

– Guy Verhofstadt und Lena Ek im Namen der ALDE-Fraktion zu EU 2020 (B7-0351/2010);

– Corien Wortmann-Kool, Peter Liese, Richard Seeber, Pilar del Castillo Vera, Andreas Schwab, Jean-Paul Gauzès, Csaba Őry, Othmar Karas, Marian-Jean Marinescu, Lambert van Nistelrooij und Albert Deß im Namen der PPE-Fraktion zu Leitinitiativen der Strategie „EU 2020“ (B7-0353/2010)

– Lothar Bisky, Nikolaos Chountis, Ilda Figueiredo, Patrick Le Hyaric, Kartika Tamara Liotard, Marisa Matias, Willy Meyer, Miguel Portas, Alfreds Rubiks, Eva-Britt Svensson, Kyriacos Triantaphyllides und Sabine Wils im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu EU 2020 – Eine neue europäische Strategie für Beschäftigung und Wachstum (B7-0354/2010);

– Guy Verhofstadt und Lena Ek im Namen der ALDE-Fraktion zur Notwendigkeit einer verstärkten wirtschaftlichen Governance (B7-0355/2010);

– Corien Wortmann-Kool, Othmar Karas und Jean-Paul Gauzès im Namen der PPE-Fraktion zur wirtschaftlichen Ordnungspolitik (B7-0356/2010);

– Lothar Bisky, Nikolaos Chountis, Ilda Figueiredo, Patrick Le Hyaric, Kartika Tamara Liotard, Marisa Matias, Willy Meyer, Miguel Portas, Alfreds Rubiks, Eva-Britt Svensson, Kyriacos Triantaphyllides und Sabine Wils im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur wirtschaftlichen Ordnungspolitik der EU (B7-0357/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.12 des Protokolls vom 16.6.2010 und Punkt 8.13 des Protokolls vom 16.6.2010.


5. Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni) (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni)

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Elmar Brok im Namen der PPE-Fraktion, Adrian Severin im Namen der S&D-Fraktion, Kristiina Ojuland im Namen der ALDE-Fraktion, Werner Schulz im Namen der Verts/ALE-Fraktion und Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion.


6. Begrüßung

Die Präsidentin heißt im Namen des Parlaments eine Delegation des Parlaments der Volksrepublik China unter der Leitung von Herrn Zha Peixin, stellvertretender Vorsitzender des Auswärtigen Ausschusses des chinesischen Parlaments, die auf der Ehrentribüne Platz genommen hat, willkommen.


7. Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni) (Fortsetzung der Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (31. Mai - 1. Juni)

Es sprechen Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Fiorello Provera im Namen der EFD-Fraktion, Jean-Marie Le Pen, fraktionslos, Ria Oomen-Ruijten, Hannes Swoboda, Alexander Graf Lambsdorff, Heidi Hautala, Jacek Olgierd Kurski, Bastiaan Belder, Krzysztof Lisek, Knut Fleckenstein, Ryszard Czarnecki, Francisco José Millán Mon und Kristian Vigenin.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Inese Vaidere, Ioan Mircea Paşcu und Andreas Mölzer.

Es spricht Catherine Ashton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Heidi Hautala, Werner Schulz und Bart Staes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu den Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland in Rostow am Don am 31. Mai und 1. Juni 2010 (B7-0293/2010);

- Adrian Severin, Hannes Swoboda, Knut Fleckenstein und Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion zu den Ergebnissen des Gipfeltreffens zwischen der EU und Russland vom 31. Mai und 1. Juni 2010 in Rostow am Don (B7-0296/2010);

- Helmut Scholz und Nikolaos Chountis im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Gipfeltreffen zwischen der EU und Russland (B7-0297/2010);

- Michał Tomasz Kamiński, Charles Tannock, Ryszard Antoni Legutko, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki, Adam Bielan, Jacek Olgierd Kurski, Konrad Szymański, Paweł Robert Kowal, Marek Henryk Migalski, Janusz Wojciechowski, Edvard Kožušník und Roberts Zīle im Namen der ECR-Fraktion zu den Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland (B7-0298/2010);

- Elmar Brok, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Ioannis Kasoulides, Ria Oomen-Ruijten, Alojz Peterle, Krzysztof Lisek, Filip Kaczmarek, Jacek Protasiewicz, Andrzej Grzyb, Joachim Zeller und Mário David im Namen der PPE-Fraktion zum Gipfeltreffen EU-Russland (31. Mai-1. Juni) (B7-0299/2010);

- Kristiina Ojuland im Namen der ALDE-Fraktion zu den Schlussfolgerungen des Gipfeltreffens EU-Russland in Rostow am Don am 31. Mai und 1. Juni 2010 (B7-0300/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.10 des Protokolls vom 17.6.2010.


VORSITZ: Gianni PITTELLA
Vizepräsident

Es spricht Robert Atkins, der gegen den verspäteten Beginn der Abstimmungsstunde protestiert.

8. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


8.1. Gemeinsames Forschungsprogramm für die Ostseeregion (BONUS-169) ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Beteiligung der Gemeinschaft an einem von mehreren Mitgliedstaaten gemeinsam durchgeführten Forschungs- und Entwicklungsprogramm für die Ostsee (BONUS-169) [KOM(2009)0610 - C7-0263/2009- 2009/0169(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatterin: Lena Ek (A7-0164/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRAG, und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0212)


8.2. Verwaltungsorgane der europäischen Satellitennavigationsprogramme ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1321/2004 über die Verwaltungsorgane der europäischen Satellitennavigationsprogramme [KOM(2009)0139 - C6-0103/2009- 2009/0047(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Evžen Tošenovský (A7-0160/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRÄGE und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0213)


8.3. Europäisches Erdbeobachtungsprogramm (GMES) (2011-2013) ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Europäische Erdbeobachtungsprogramm (GMES) und seine ersten operativen Tätigkeiten (2011-2013) [KOM(2009)0223 - C7-0037/2009- 2009/0070(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Norbert Glante (A7-0161/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRÄGE und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0214)


8.4. Abschluss der Satzung der „Internationalen Organisation für erneuerbare Energien (IRENA)“ *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung für einen Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss der Satzung der Internationalen Organisation für erneuerbare Energien (IRENA) durch die Europäische Union [08612/2010 - C7-0109/2010- 2009/0085(NLE)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Herbert Reul (A7-0176/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0215)


8.5. Ermächtigung zu einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich des auf die Ehescheidung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendenden Rechts *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über die Ermächtigung zu einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich des auf die Ehescheidung und Trennung ohne Auflösung des Ehebandes anzuwendenden Rechts [09898/2010 - C7-0145/2010- 2010/0066(NLE)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Tadeusz Zwiefka (A7-0194/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Tadeusz Zwiefka (rapporteur) gibt eine Erklärung gemäß Artikel 138 Absatz 4 GO ab.

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0216)


8.6. Einführung des Euro in Estland am 1. Januar 2011 * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates über die Einführung des Euro in Estland am 1. Januar 2011 [KOM(2010)0239 - 2010/0135(NLE)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Edward Scicluna (A7-0182/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0217)


8.7. Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 04/2010: Einzelplan III - Kommission (Überschuss 2009) (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Standpunkt des Rates zu dem Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2010 der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2010, Einzelplan III – Kommission [10930/2010 - 2010/2056(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatter: László Surján (A7-0200/2010)

(Qualifizierte Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2010)0218)


8.8. Entlastung 2008: EU-Gesamthaushaltsplan, Rat (Abstimmung)

Bericht über die Entlastung zur Ausführung des Gesamthaushaltsplans der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2008, Einzelplan II – Rat [SEK(2009)1089 - C7-0174/2009- 2009/2070(DEC)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Ryszard Czarnecki (A7-0096/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2010)0219)

Wortmeldungen

- Ryszard Czarnecki (Berichterstatter) vor der Abstimmung und Jean-Pierre Audy zu den im Anschluss an die Abstimmung über die Entlastung auf der vorangegangenen Tagung vorzunehmenden technischen Anpassungen (Punkt 6.6 des Protokolls vom 19.5.2010).


8.9. Rechte auf Dolmetschleistungen und auf Übersetzungen in Strafverfahren ***I (Abstimmung)

Bericht über den Entwurf einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Rechte auf Dolmetschleistungen und auf Übersetzungen in Strafverfahren [00001/2010 - C7-0005/2010- 2010/0801(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Sarah Ludford (A7-0198/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2010)0220)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0220)


8.10. Regelung der Arbeitszeit von Personen, die Fahrtätigkeiten im Bereich des Straßentransports ausüben ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2002/15/EG zur Regelung der Arbeitszeit von Personen, die Fahrtätigkeiten im Bereich des Straßentransports ausüben [KOM(2008)0650 - C6-0354/2008- 2008/0195(COD)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Edit Bauer (A7-0137/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

Abgelehnt

Da das Parlament zu Beginn der Abstimmung die Änderungsanträge 1 und 29, die die Ablehnung des Kommissionsvorschlags vorsehen, angenommen hat, teilt Štefan Füle (Mitglied der Kommission) mit, dass die Kommission verschiedene Möglichkeiten prüfen werde, gegebenenfalls auch die Zurückziehung ihres Vorschlags.

Der Präsident erklärt, dass der Text gemäß Artikel 56 Absatz 1 GO an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen wird.

Es sprechen Pervenche Berès, die die Ansicht vertritt, dass die Rücküberweisung an den zuständigen Ausschuss sinnlos sei, wenn die Kommission die Zurückziehung ihres Vorschlags bestätige, Štefan Füle, der klarstellt, dass die Zurückziehung gegenwärtig eine von mehreren angedachten Optionen sei, Pervenche Berès, die daraufhin beantragt, dass das Parlament zu dem Entwurf einer legislativen Entschließung, der auf die Ablehnung des Kommissionsvorschlags abzielt, Stellung nimmt, Edit Bauer (Berichterstatterin) und Giles Chichester, die sich beide gegen diesen Antrag aussprechen, und Emilie Turunen, der ihn unterstützt.

Das Parlament nimmt den Antrag durch EA (337 Ja-Stimmen, 329 Nein-Stimmen, 9 Enthaltungen) an.

Es spricht Hannes Swoboda.

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0221)

Der Präsident erklärt das Verfahren gemäß Artikel 56 Absatz 2 GO für abgeschlossen.


8.11. Information der Verbraucher über Lebensmittel ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates betreffend die Information der Verbraucher über Lebensmittel [KOM(2008)0040 - C6-0052/2008- 2008/0028(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Renate Sommer (A7-0109/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2010)0222)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2010)0222)

Wortmeldungen

Glenis Willmott, um einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag 101 zu stellen, der nicht berücksichtigt wurde, weil sich mehr als 40 Mitglieder dagegen ausgesprochen haben.

Renate Sommer (Berichterstatterin), um:

- eine Berichtigung an der deutschen Fassung des Änderungsantrags 48 vorzunehmen;

- einen mündlichen Änderungsantrag zu Änderungsantrag 130 zu stellen, der nicht berücksichtigt wurde, weil sich mehr als 40 Mitglieder dagegen ausgesprochen haben;

- klarzustellen, dass durch die Annahme eines Teils des Änderungsantrags 101 der Änderungsantrag 328 nicht hinfällig wird, und folglich zu beantragen, dass über diesen abgestimmt wird (Der Präsident hat diesem Antrag stattgegeben);

- die Abstimmung über den Änderungsantrag 339 zu beantragen (Der Präsident hat diesem Antrag stattgegeben);

- sich dem Antrag von Carl Schlyter anzuschließen, wonach auch dann über den Änderungsantrag 144 abgestimmt werden soll, wenn Änderungsantrag 295 angenommen wird;

- eine elektronische Überprüfung der Abstimmung über Änderungsantrag 346 zu beantragen.

Carl Schlyter zur Abstimmung über die Änderungsanträge 295, 144, 314 und 297.

Joseph Daul, um angesichts der fortgeschrittenen Stunde die Vertagung eines Teils der für heute vorgesehenen Abstimmungen auf eine spätere Sitzung zu beantragen (das Parlament nimmt diesen Antrag an).


8.12. Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) - UE 2020 (Abstimmung)

Entschließungsanträge B7-0348/2010, B7-0351/2010, B7-0353/2010 und B7-0354/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0348/2010

(ersetzt B7-0348/2010, B7-0351/2010 und B7-0353/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

Joseph Daul und Corien Wortmann-Kool im Namen der PPE-Fraktion,

Martin Schulz und Stephen Hughes im Namen der S&D-Fraktion,

Guy Verhofstadt und Lena Ek im Namen der ALDE-Fraktion,

Daniel Cohn-Bendit, Rebecca Harms und Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion,

Malcolm Harbour im Namen der ECR-Fraktion

Angenommen (P7_TA(2010)0223)

(Der Entschließungsantrag B7-0354/2010 ist hinfällig.)


8.13. Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) - Economic Governance (Abstimmung)

Entschließungsanträge B7-0349/2010, B7-0355/2010, B7-0356/2010 und B7-0357/2010

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B7-0349/2010

(ersetzt B7-0349/2010, B7-0355/2010 und B7-0356/2010):

eingereicht von den Abgeordneten:

Joseph Daul und Corien Wortmann-Kool im Namen der PPE-Fraktion,

Martin Schulz und Stephen Hughes im Namen der S&D-Fraktion,

Guy Verhofstadt und Lena Ek im Namen der ALDE-Fraktion,

Daniel Cohn-Bendit, Rebecca Harms und Philippe Lamberts im Namen der Verts/ALE-Fraktion,

Angenommen (P7_TA(2010)0224)

(Der Entschließungsantrag B7-0357/2010 ist hinfällig.)


8.14. Vorschlag für einen Beschluss über die Einsetzung und die Mitgliederzahl des Sonderausschusses zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige Europäische Union nach 2013 (Abstimmung)

Vorschlag für einen Beschluss, eingereicht gemäß Artikel 184 GO von der Konferenz der Präsidenten, über die Einsetzung eines Sonderausschusses zu den politischen Herausforderungen und den Haushaltsmitteln für eine nachhaltige Europäische Union nach 2013, seine Befugnisse, seine Zusammensetzung und seine Amtszeit (B7-0295/2010)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P7_TA(2010)0225)


8.15. Vorschläge für Benennungen für die Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG (Abstimmung)

Vorschläge der Konferenz der Präsidenten zu den Benennungsvorschlägen für die Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

VORSCHLÄGE DER KONFERENZ DER PRÄSIDENTEN

Angenommen (siehe Anlage 1 zum Protokoll)


9. Stimmerklärungen

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 170 GO sind im Ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Bericht Lena Ek - A7-0164/2010

Jarosław Kalinowski

Bericht Edward Scicluna - A7-0182/2010

Peter Jahr, Siiri Oviir und Laima Liucija Andrikienė

Bericht Ryszard Czarnecki - A7-0096/2010

Ryszard Czarnecki und Ashley Fox

Bericht Sarah Ludford - A7-0198/2010

Nicole Sinclaire und Gerard Batten

Bericht Edit Bauer - A7-0137/2010

Nicole Sinclaire

Bericht Renate Sommer - A7-0109/2010

Clemente Mastella, Peter Jahr, Mario Pirillo und Siiri Oviir

Bericht Edit Bauer - A7-0137/2010

Siiri Oviir

Bericht Renate Sommer - A7-0109/2010

Jarosław Kalinowski, Radvilė Morkūnaitė-Mikulėnienė, Horst Schnellhardt und Linda McAvan

Vorbereitung der Tagung des Europäischen Rates (17. Juni 2010) - „Economic Governance“ B7-0349/2010

Gerard Batten


10. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website „Séance en direct (Tagungsinformationen)“, „Résultats des votes (appels nominaux)/Results of votes (roll-call votes)“ und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.


(Die Sitzung wird von 14.35 bis 15.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Stavros LAMBRINIDIS
Vizepräsident

11. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


12. Israelische Militäroperation gegen die humanitäre Flotte und Blockade des Gaza-Streifens (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Israelische Militäroperation gegen die humanitäre Flotte und Blockade des Gaza-Streifens

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik ) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Ioannis Kasoulides im Namen der PPE-Fraktion, Véronique De Keyser im Namen der S&D-Fraktion, Niccolò Rinaldi im Namen der ALDE-Fraktion, Daniel Cohn-Bendit im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Peter van Dalen im Namen der ECR-Fraktion, Kyriacos Triantaphyllides im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bastiaan Belder im Namen der EFD-Fraktion, Diane Dodds, fraktionslos, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Proinsias De Rossa, Marielle De Sarnez, Eva Joly, Sajjad Karim, Patrick Le Hyaric, Fiorello Provera, Daniël van der Stoep, Michael Gahler, Pier Antonio Panzeri, Alexander Graf Lambsdorff, Hélène Flautre, Georgios Toussas, Niki Tzavela, Andreas Mölzer, Michèle Striffler, Corina Creţu, Ivo Vajgl, György Schöpflin, Göran Färm, Sarah Ludford, Sari Essayah, María Muñiz De Urquiza, Dominique Baudis, Richard Howitt, Tunne Kelam, Simon Busuttil und Elena Băsescu.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Laima Liucija Andrikienė, Antonio Masip Hidalgo, Frédérique Ries, Reinhard Bütikofer, Charles Tannock, Marian-Jean Marinescu, Izaskun Bilbao Barandica, Margrete Auken, Franz Obermayr, Isabelle Durant und Christine De Veyrac.

Es spricht Catherine Ashton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Annemie Neyts-Uyttebroeck im Namen der ALDE-Fraktion, zu dem israelischen Militäreinsatz gegen den humanitären Schiffsverband und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0345/2010);

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Ioannis Kasoulides, Vito Bonsignore, Hans-Gert Pöttering, Dominique Baudis, Mário David, Tokia Saïfi, Michèle Striffler, Dominique Vlasto, Lena Kolarska-Bobińska, Tunne Kelam und Elena Băsescu im Namen der PPE-Fraktion zum israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und zur Blockade des Gaza-Streifens (B7-0347/2010);

- Véronique De Keyser, Adrian Severin, Hannes Swoboda, Corina Creţu, Proinsias De Rossa, Göran Färm, Richard Howitt, Ivailo Kalfin, Maria Eleni Koppa, Wolfgang Kreissl-Dörfler, Emilio Menéndez del Valle, María Muñiz De Urquiza, Pier Antonio Panzeri, Olga Sehnalová und Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion zu dem israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0350/2010);

- Eva Joly, Nicole Kiil-Nielsen, Hélène Flautre, Margrete Auken, Malika Benarab-Attou, Reinhard Bütikofer, Ulrike Lunacek, Jan Philipp Albrecht, Jill Evans, Isabelle Durant, Raül Romeva i Rueda, Yannick Jadot, Jean Lambert, Bart Staes, Heidi Hautala, Rebecca Harms, Daniel Cohn-Bendit, Catherine Grèze, Keith Taylor und Michail Tremopoulos im Namen der Verts/ALE-Fraktionzu dem israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0379/2010);

- Fiorello Provera, Niki Tzavela, Nikolaos Salavrakos, Oreste Rossi, Mara Bizzotto und Giancarlo Scottà im Namen der EFD-Fraktionzu dem israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0385/2010);

- Michał Tomasz Kamiński, Charles Tannock, Adam Bielan, Ryszard Czarnecki, Tomasz Piotr Poręba, Paweł Robert Kowal und Mirosław Piotrowski im Namen der ECR-Fraktion zu dem israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0386/2010);

- Kyriacos Triantaphyllides, Patrick Le Hyaric, Willy Meyer, Marisa Matias, Eva-Britt Svensson, Nikolaos Chountis und Ilda Figueiredo im Namen der GUE/NGL-Fraktionzum israelischen Militäreinsatz gegen die humanitäre Flotte und der Blockade des Gaza-Streifens (B7-0389/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.11 des Protokolls vom 17.6.2010.


VORSITZ: Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ
Vizepräsident

13. Jahresbericht über die Menschenrechte (2008) – Maßnahmen der EU für den Schutz von Menschenrechtsaktivisten – Handel mit zu Folterzwecken verwendeten Gütern – (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Jahresbericht über die Menschenrechte (2008)

Bericht über Maßnahmen der EU für den Schutz von Menschenrechtsverteidigern [2009/2199(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Heidi Hautala (A7-0157/2010)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-0056/2010) vonGabriele Albertini im Namen des AFET-Ausschusses und Vital Moreira im Namen des INTA-Ausschusses an den Rat: Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 1236/2005 (B7-0303/2010)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-0057/2010) vonGabriele Albertini im Namen des AFET-Ausschusses und Vital Moreira im Namen des INTA-Ausschusses an die Kommission: Umsetzung der Verordnung (EG) Nr. 1236/2005 (B7-0304/2010)

Heidi Hautala erläutert den Bericht.

Gabriele Albertini und Vital Moreira erläutern die Anfragen zur mündlichen Beantwortung.

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) beantwortet die Anfragen zur mündlichen Beantwortung.

Es sprechen László Tőkés im Namen der PPE-Fraktion, Véronique De Keyser im Namen der S&D-Fraktion, Metin Kazak im Namen der ALDE-Fraktion, Barbara Lochbihler im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion, David Campbell Bannerman im Namen der EFD-Fraktion, Nicole Sinclaire, fraktionslos, Andrzej Grzyb, Vittorio Prodi, Kristiina Ojuland, Ryszard Czarnecki, Laima Liucija Andrikienė, Richard Howitt, Marietje Schaake, Marek Henryk Migalski, Filip Kaczmarek, María Muñiz De Urquiza, Janusz Wojciechowski, Kinga Gál, Janusz Władysław Zemke und Jacek Protasiewicz.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Jarosław Leszek Wałęsa, Monika Flašíková Beňová, Charles Goerens, Catherine Grèze und Gerard Batten.

Es sprechen Catherine Ashton und Heidi Hautala.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 115 Absatz 5 GO eingereichte Entschließungsanträge:

– Metin Kazak und Marietje Schaake im Namen der ALDE-Fraktion zum Handel mit Gütern zu Folterzwecken (B7-0360/2010);

– Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-Fraktion zum Handel mit Gütern für Folter (B7-0363/2010);

Richard Howitt, Kader Arif, Véronique De Keyser und Maria Eleni Koppa im Namen der S&D-Fraktion zum Handel mit Gütern zu Folterzwecken (B7-0365/2010);

– Heidi Hautala, Barbara Lochbihler, Yannick Jadot und Reinhard Bütikofer im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Handel mit Gütern, die für Folter benutzt werden (B7-0367/2010);

– Robert Sturdy und Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion zum Handel mit Gütern, die zur Folter benutzt werden (B7-0368/2010);

– Marie-Christine Vergiat und Nikolaos Chountis im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Handel mit Gütern zu Folterzwecken (B7-0369/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.1 des Protokolls vom 17.6.2010 und Punkt 7.12 des Protokolls vom 17.6.2010.


14. Situation auf der koreanischen Halbinsel (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Situation auf der koreanischen Halbinsel

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Christian Ehler im Namen der PPE-Fraktion und Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion.

VORSITZ: Diana WALLIS
Vizepräsidentin

Es sprechen Jelko Kacin im Namen der ALDE-Fraktion, Roger Helmer im Namen der ECR-Fraktion und George Sabin Cutaş.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Csaba Sógor, Janusz Władysław Zemke, Barbara Lochbihler, Anna Rosbach, Miroslav Mikolášik, Charles Tannock und Christian Ehler.

Es spricht Catherine Ashton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

– Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion zu der Lage auf der Koreanischen Halbinsel (B7-0358/2010);

– Jelko Kacin, Marietje Schaake, Ramon Tremosa i Balcells und Marielle De Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage auf der koreanischen Halbinsel (B7-0359/2010);

– Christian Ehler, Ioannis Kasoulides und José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion zu der Lage auf der Koreanischen Halbinsel (B7-0361/2010);

– Heidi Hautala, Barbara Lochbihler, Gerald Häfner und Raül Romeva i Rueda im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage auf der Koreanischen Halbinsel (B7-0362/2010);

– Willy Meyer, Nikolaos Chountis und Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage auf der Koreanischen Halbinsel (B7-0364/2010);

– Adrian Severin, George Sabin Cutaş, David Martin und Peter Simon im Namen der S&D-Fraktion zur Lage auf der Koreanischen Halbinsel (B7-0366/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.13 des Protokolls vom 17.6.2010.


15. Bosnien und Herzegowina (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Bosnien und Herzegowina

Štefan Füle (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Doris Pack im Namen der PPE-Fraktion, Emine Bozkurt im Namen der S&D-Fraktion, Sarah Ludford im Namen der ALDE-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Eduard Kukan, Hannes Swoboda, Monica Luisa Macovei, Zoran Thaler und Bernd Posselt.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Anna Ibrisagic, Katarína Neveďalová, Sergio Paolo Francesco Silvestris, Marian-Jean Marinescu und Csaba Sógor.

Es spricht Štefan Füle.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichter Entschließungsantrag:

– Doris Pack im Namen des AFET-Ausschusses zur Lage in Bosnien und Herzegowina (B7-0342/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.14 des Protokolls vom 17.6.2010.


16. Zusammensetzung der Ausschüsse und Delegationen

Der Präsident hat vom Sekretariat der Fraktionslosen folgende Vorschläge für Benennungen erhalten:

ITRE-Ausschuss:Béla Kovács

Delegation für die Beziehungen zur Arabischen Halbinsel
Béla Kovács.

Diese Benennungen gelten als bestätigt, wenn bis zur Genehmigung des vorliegenden Protokolls kein Widerspruch eingeht.


(Die Sitzung wird von 18.55 Uhr bis 21.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: László TŐKÉS
Vizepräsident

17. Luftverkehrsabkommen EU-USA (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Luftverkehrsabkommen EU-USA

Kristalina Georgieva (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Mathieu Grosch im Namen der PPE-Fraktion, Saïd El Khadraoui im Namen der S&D-Fraktion, Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion und Jacqueline Foster im Namen der ECR-Fraktion.

Es spricht nach dem „catch the eye“-Verfahren Silvia-Adriana Ţicău.

Es spricht Kristalina Georgieva.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion zum Luftverkehrsabkommen EU/USA (B7-0370/2010);

- Saïd El Khadraoui im Namen der S&D-Fraktion zu dem Luftverkehrsabkommen zwischen der EU und den USA (B7-0371/2010);

- Eva Lichtenberger im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Luftverkehrsabkommen EU/USA (B7-0372/2010);

- Mathieu Grosch im Namen der PPE-Fraktion zum Luftverkehrsabkommen zwischen der EU und den USA (B7-0373/2010);

- Jacqueline Foster im Namen der ECR-Fraktion zum Luftverkehrsabkommen zwischen der EU und den USA (B7-0374/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.15 des Protokolls vom 17.6.2010.


18. Umsetzung der Richtlinien des ersten Eisenbahnpakets (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Umsetzung der Richtlinien des ersten Eisenbahnpakets

Kristalina Georgieva (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Carlo Fidanza im Namen der PPE-Fraktion, Saïd El Khadraoui im Namen der S&D-Fraktion, Gesine Meissner im Namen der ALDE-Fraktion, Michael Cramer im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jacky Hénin im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Antonio Cancian, Brian Simpson, Georgios Toussas und Georges Bach.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Silvia-Adriana Ţicău und Jaroslav Paška.

Es spricht Kristalina Georgieva.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 115 Absatz 5 GO eingereichter Entschließungsantrag:

- Brian Simpson im Namen des TRAN-Ausschusses zur Umsetzung der Richtlinien des ersten Eisenbahnpakets (2001/12/EG, 2001/13/EG und 2001/14/EG) (B7-0344/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.16 des Protokolls vom 17.6.2010.


19. Überschwemmungen in mitteleuropäischen Ländern, insbesondere in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Überschwemmungen in mitteleuropäischen Ländern, insbesondere in Polen, der Tschechischen Republik, der Slowakei und Ungarn

Kristalina Georgieva (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Czesław Adam Siekierski im Namen der PPE-Fraktion, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg im Namen der S&D-Fraktion, Fiona Hall im Namen der ALDE-Fraktion, Bas Eickhout im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Tomasz Piotr Poręba im Namen der ECR-Fraktion, Jaroslav Paška im Namen der EFD-Fraktion, Csanád Szegedi, fraktionslos, Tamás Deutsch, Adam Gierek, Sergej Kozlík, Elisabeth Schroedter, Oldřich Vlasák, Jan Březina, Joanna Senyszyn, Zbigniew Ziobro, Anna Záborská, Olga Sehnalová, Ryszard Czarnecki, Joachim Zeller, Monika Smolková, Jacek Olgierd Kurski, Jarosław Kalinowski, Monika Flašíková Beňová und Kinga Göncz.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Ildikó Gáll-Pelcz, Ioan Enciu, Mirosław Piotrowski, Angelika Werthmann, Andrzej Grzyb, Piotr Borys, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein, Jacek Protasiewicz, Miroslav Mikolášik, Bogusław Sonik und Silvia-Adriana Ţicău.

Es spricht Kristalina Georgieva.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichter Entschließungsantrag:

- Czesław Adam Siekierski, Tamás Deutsch, Zuzana Roithová, Anna Záborská, Markus Pieper, Richard Seeber, Bogusław Sonik, Jan Březina, Lambert van Nistelrooij, Andrzej Grzyb, Jolanta Emilia Hibner, Piotr Borys, Artur Zasada, Milan Zver und Jacek Saryusz-Wolski im Namen der PPE-Fraktion zu den Naturkatastrophen in Mitteleuropa (B7-0346/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.17 des Protokolls vom 17.6.2010.


20. Juristische Ausbildung (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-0063/2010) von Klaus-Heiner Lehne im Namen des JURI-Ausschusses Juristische Ausbildung - Aktionsplan zur Umsetzung des Stockholmer Programms (B7-0306/2010).

Luigi Berlinguer, in Vertretung d. Verf., erläutert die Anfrage zur mündlichen Beantwortung.

Kristalina Georgieva (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage zur mündlichen Beantwortung.

Es sprechen Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg im Namen der S&D-Fraktion, Diana Wallis im Namen der ALDE-Fraktion, Jaroslav Paška im Namen der EFD-Fraktion und Cecilia Wikström.

Es spricht Kristalina Georgieva

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 115 Absatz 5 GO eingereichter Entschließungsantrag:

- Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, Bernhard Rapkay im Namen der S&D-Fraktion, Diana Wallis im Namen der ALDE-Fraktion, Eva Lichtenberger im Namen der Verts/ALE-Fraktion und Francesco Enrico Speroni im Namen der EFD-Fraktion, zur juristischen Aus- und Fortbildung (Stockholmer Programm) (B7-0294/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 7.18 des Protokolls vom 17.6.2010.


21. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag wird festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 442.783/OJJE).


22. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.55 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Rainer Wieland

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Unterzeichnet haben:

Abad, Áder, Agnew, Albertini, Albrecht, Alfano, Alfonsi, Allam, Alvarez, Alvaro, Alves, Andreasen, Andrés Barea, Andrikienė, Angelilli, Angourakis, Antonescu, Arif, Arlacchi, Arsenis, Ashworth, Atkins, Attard-Montalto, Auconie, Auken, Ayala Sender, Aylward, Ayuso, Bach, Badia i Cutchet, Balčytis, Baldassarre, Balz, Balzani, Bartolozzi, Băsescu, Bastos, Batten, Baudis, Bauer, Bearder, Béchu, Belder, Belet, Bélier, Benarab-Attou, Bendtsen, Bennahmias, Berès, Berlato, Berlinguer, Berman, Besset, Bielan, Bilbao Barandica, Binev, Bisky, Bizzotto, Blinkevičiūtė, Bloom, Bodu, Böge, Bokros, Bonsignore, Borghezio, Borsellino, Borys, Boştinaru, Bové, Bowles, Bozkurt, Bradbourn, Brepoels, Březina, Brok, Brons, Brzobohatá, Bufton, Bullmann, Buşoi, Busuttil, Bütikofer, Buzek, Cadec, Callanan, van de Camp, Campbell Bannerman, Cancian, Canfin, Capoulas Santos, Caronna, Carvalho, Casa, Cashman, Casini, Caspary, Castex, del Castillo Vera, Cavada, Cercas, Češková, Chatzimarkakis, Chichester, Childers, Chountis, Christensen, Claeys, Clark, Coelho, Cofferati, Collino, Colman, Comi, Corazza Bildt, Cornelissen, Correia De Campos, Cortés Lastra, Silvia Costa, Cozzolino, Cramer, Creţu, Creutzmann, Cutaş, Cymański, Czarnecki, Frédéric Daerden, van Dalen, Dăncilă, Danellis, Danjean, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, Daul, David, Davies, De Angelis, de Brún, De Castro, Dehaene, De Keyser, Delli, Delvaux, De Mita, De Rossa, De Sarnez, Désir, Deß, Deutsch, Deva, De Veyrac, Dodds, Domenici, Donskis, Dorfmann, Durant, Dušek, Ehler, Ehrenhauser, Eickhout, Ek, El Khadraoui, Elles, Enciu, Engel, Engström, Eppink, Ernst, Ertug, Essayah, Estaràs Ferragut, Estrela, Evans, Fajmon, Fajon, Falbr, Farage, Färm, Feio, Ferber, Fernandes, Elisa Ferreira, João Ferreira, Fidanza, Figueiredo, Fisas Ayxela, Fjellner, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Foster, Fox, Fraga Estévez, Franco, Gahler, Gál, Gallagher, Gallo, Gáll-Pelcz, García-Margallo y Marfil, García Pérez, Gardiazábal Rubial, Gardini, Garriga Polledo, Gauzès, Gebhardt, Geier, Gerbrandy, Geringer de Oedenberg, Giannakou, Giegold, Gierek, Girling, Glante, Glattfelder, Godmanis, Goebbels, Goerens, Gollnisch, Gomes, Göncz, Goulard, de Grandes Pascual, Gräßle, Grech, Grelier, Grèze, Griesbeck, Gróbarczyk, Groote, Grosch, Grossetête, Gruny, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Gurmai, Gutiérrez-Cortines, Győri, Gyürk, Hadjigeorgiou, Häfner, Haglund, Hall, Händel, Handzlik, Hankiss, Hannan, Harbour, Harkin, Hassi, Haug, Häusling, Hautala, Jiří Havel, Helmer, Hénin, Herczog, Herranz García, Hibner, Jim Higgins, Joe Higgins, Nadja Hirsch, Hoang Ngoc, Hoarau, Hohlmeier, Hökmark, Honeyball, Howitt, Danuta Maria Hübner, Hudghton, Hughes, Hyusmenova, Iacolino, Ibrisagic, Ilchev, Imbrasas, in 't Veld, Iotova, Iovine, Itälä, Iturgaiz Angulo, Ivan, Ivanova, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Járóka, Jáuregui Atondo, Jędrzejewska, Jeggle, Jensen, Jiménez-Becerril Barrio, Joly, de Jong, Jørgensen, Junqueras Vies, Juvin, Kacin, Kaczmarek, Kadenbach, Kalfin, Kalinowski, Kalniete, Kamall, Kammerevert, Karas, Karim, Kariņš, Kasoulides, Kastler, Kazak, Tunne Kelam, Keller, Seán Kelly, Kiil-Nielsen, Kirilov, Kirkhope, Klaß, Klinz, Klute, Koch, Koch-Mehrin, Kohlíček, Kolarska-Bobińska, Koppa, Korhola, Kósa, Köstinger, Koumoutsakos, Béla Kovács, Kovatchev, Kozlík, Kozłowski, Kožušník, Krahmer, Kratsa-Tsagaropoulou, Krehl, Kreissl-Dörfler, Kuhn, Kukan, Kurski, Lamassoure, Lambert, Lamberts, Lambrinidis, Lambsdorff, Lange, de Lange, Langen, La Via, Lechner, Le Foll, Le Grip, Lehne, Le Hyaric, Leichtfried, Leinen, Lepage, Jean-Marie Le Pen, Marine Le Pen, Liberadzki, Lichtenberger, Liese, Liotard, Lisek, Lochbihler, Løkkegaard, Lope Fontagné, López Aguilar, López-Istúriz White, Lösing, Lövin, Ludford, Ludvigsson, Luhan, Łukacijewska, Lulling, Lunacek, Lynne, Lyon, McCarthy, McClarkin, McGuinness, McMillan-Scott, Macovei, Manders, Mănescu, Maňka, Mann, Manner, Marcinkiewicz, Marinescu, David Martin, Hans-Peter Martin, Martínez Martínez, Masip Hidalgo, Maštálka, Mastella, Matera, Mathieu, Matias, Mato Adrover, Matula, Mauro, Mavronikolas, Mayer, Mayor Oreja, Mazzoni, Meissner, Mélenchon, Melo, Méndez de Vigo, Menéndez del Valle, Merkies, Messerschmidt, Mészáros, Meyer, Louis Michel, Migalski, Mikolášik, Milana, Millán Mon, Mirsky, Mitchell, Mölzer, Moraes, Moreira, Morganti, Morin-Chartier, Morkūnaitė-Mikulėnienė, Morvai, Motti, Muñiz De Urquiza, Nattrass, Nedelcheva, Neuser, Neveďalová, Newton Dunn, Neynsky, Nicholson, Nicolai, Niculescu, Niebler, van Nistelrooij, Nitras, Obermayr, Obiols, Ojuland, Olbrycht, Olejniczak, Őry, Ouzký, Oviir, Pack, Padar, Paksas, Paleckis, Paliadeli, Panayotov, Panzeri, Papanikolaou, Papastamkos, Pargneaux, Parvanova, Paşcu, Paška, Patrão Neves, Patriciello, Paulsen, Peillon, Perello Rodriguez, Alojz Peterle, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Pirillo, Pittella, Plumb, Poc, Podimata, Ponga, Poręba, Posselt, Pöttering, Poupakis, Preda, Vittorio Prodi, Protasiewicz, Provera, Quisthoudt-Rowohl, Rangel, Ranner, Ransdorf, Rapkay, Rapti, Regner, Reimers, Remek, Repo, Reul, Riera Madurell, Ries, Rinaldi, Riquet, Rivasi, Rivellini, Rochefort, Rodust, Rohde, Roithová, Romero López, Romeva i Rueda, Rosbach, Rossi, Roth-Behrendt, Rouček, Rübig, Rubiks, Rühle, Saïfi, Salafranca Sánchez-Neyra, Salavrakos, Salvini, Sánchez Presedo, Sanchez-Schmid, Sârbu, Sargentini, Sartori, Saryusz-Wolski, Sassoli, Saudargas, Savisaar, Schaake, Schaldemose, Schlyter, Olle Schmidt, Schnellhardt, Schnieber-Jastram, Scholz, Schöpflin, Schroedter, Martin Schulz, Werner Schulz, Schwab, Scicluna, Scottà, Scurria, Seeber, Sehnalová, Senyszyn, Serracchiani, Severin, Siekierski, Simon, Simpson, Sinclaire, Sippel, Siwiec, Skinner, Skrzydlewska, Skylakakis, Smith, Smolková, Sógor, Soini, Sommer, Søndergaard, Sonik, Sosa Wagner, Soullie, Speroni, Staes, Stassen, Šťastný, Stavrakakis, Steinruck, Sterckx, Stevenson, Stihler, van der Stoep, Stolojan, Dimitar Stoyanov, Strasser, Strejček, Striffler, Surján, Susta, Alf Svensson, Eva-Britt Svensson, Swinburne, Swoboda, Szájer, Szegedi, Szymański, Tabajdi, Takkula, Tănăsescu, Tannock, Tarabella, Tarand, Tatarella, Tavares, Taylor, Teixeira, Thaler, Thein, Theocharous, Theurer, Thomsen, Thun und Hohenstein, Ţicău, Tirolien, Toia, Tőkés, Tomaševski, Tošenovský, Toussas, Trautmann, Tremopoulos, Tremosa i Balcells, Triantaphyllides, Trüpel, Trzaskowski, Tsoukalas, Turmes, Turunen, Tzavela, Uggias, Ulmer, Ulvskog, Ungureanu, Urutchev, Uspaskich, Vadim Tudor, Vaidere, Vajgl, Vălean, Van Brempt, Vanhecke, Van Orden, Vattimo, Vaughan, Vergiat, Vergnaud, Verheyen, Vidal-Quadras, Vigenin, de Villiers, Vlasák, Vlasto, Voss, Jarosław Leszek Wałęsa, Wallis, Watson, Henri Weber, Manfred Weber, Renate Weber, Weiler, Weisgerber, Werthmann, Westphal, Wieland, Wikström, Willmott, Wils, Hermann Winkler, Iuliu Winkler, Włosowicz, Wojciechowski, Wortmann-Kool, Yáñez-Barnuevo García, Yannakoudakis, Záborská, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zalewski, Zanicchi, Zasada, Ždanoka, Zeller, Zemke, Zīle, Zimmer, Ziobro, Zver, Zwiefka


Anlage 1

Delegation im Parlamentarischen Ausschuss Cariforum-EG

Ordentliche Mitglieder

PPE:
Daniel Caspary, Santiago Fisas Ayxela, Maurice Ponga, Peter Šťastný, Eleni Theocharous, Pablo Zalba Bidegain und Paweł Zalewski

S&D:
Enrique Guerrero Salom, Bernd Lange, David Martin und Patrice Tirolien

ALDE:
Louis Michel und Niccolò Rinaldi

Verts/ALE:
José Bové

ECR:
Robert Sturdy.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen