Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2010/2954(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B7-0675/2010

Aussprachen :

PV 24/11/2010 - 16
CRE 24/11/2010 - 16

Abstimmungen :

PV 25/11/2010 - 8.11
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2010)0443

Protokoll
Mittwoch, 24. November 2010 - Straßburg

16. Lage in der Westsahara (Aussprache)
CRE

Erklärung zur Lage in der Westsahara

Andris Piebalgs (Mitglied der Kommission) gibt im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik die Erklärung ab.

Es sprechen Bernd Posselt zum Ablauf der Sitzung, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion, Véronique De Keyser im Namen der S&D-Fraktion, Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion, Raül Romeva i Rueda im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Willy Meyer im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jarosław Leszek Wałęsa, María Muñiz De Urquiza, Izaskun Bilbao Barandica, João Ferreira, Santiago Fisas Ayxela, Pier Antonio Panzeri, Frédérique Ries, Marco Scurria, Norbert Neuser, Ana Gomes, Guido Milana und Gilles Pargneaux.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Antonio Masip Hidalgo, Salvatore Iacolino, Metin Kazak, Janusz Władysław Zemke, Nicole Kiil-Nielsen, Dominique Vlasto, John Bufton, Bernadette Vergnaud, Andreas Mölzer, Ulrike Rodust, Ulrike Lunacek und Cristian Dan Preda.

Es spricht Andris Piebalgs.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Ivo Vajgl, Kristiina Ojuland, Luigi de Magistris, Izaskun Bilbao Barandica, Carl Haglund, Ramon Tremosa i Balcells, Anneli Jäätteenmäki und Graham Watson im Namen der ALDE-Fraktion zur Westsahara (B7-0675/2010);

- Raül Romeva i Rueda, Nicole Kiil-Nielsen, Ulrike Lunacek, Hélène Flautre, Jill Evans, Oriol Junqueras Vies, Judith Sargentini, François Alfonsi, Isabella Lövin, Barbara Lochbihler, Michèle Rivasi, Catherine Grèze, Frieda Brepoels, Martin Häusling, Jean Lambert, Bart Staes, Franziska Keller und José Bové im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage in der Westsahara zur Lage in der Westsahara (B7-0676/2010);

- Adrian Severin, Véronique De Keyser, María Muñiz De Urquiza, Vincent Peillon und Guido Milana im Namen der S&D-Fraktion zur Lage in der Westsahara (B7-0677/2010);

- Fiorello Provera und Francesco Enrico Speroni im Namen der EFD-Fraktion zur Westsahara (B7-0678/2010);

- Charles Tannock, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Antoni Legutko, Adam Bielan, Jacek Olgierd Kurski, Mirosław Piotrowski, Marek Henryk Migalski, Ryszard Czarnecki und Tadeusz Cymański im Namen der ECR-Fraktion zur Westsahara (B7-0679/2010);

- Willy Meyer, João Ferreira, Rui Tavares, Sabine Lösing, Jacky Hénin, Elie Hoarau, Patrick Le Hyaric, Miguel Portas, Ilda Figueiredo, Marisa Matias und Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Westsahara (B7-0680/2010);

- Ioannis Kasoulides, José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Santiago Fisas Ayxela, Marco Scurria und Cristian Dan Preda im Namen der PPE-Fraktion zu den humanitären Konsequenzen der Lage in der Westsahara (B7-0682/2010).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.11 des Protokolls vom 25.11.2010.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen