Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2010/2209(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0065/2011

Eingereichte Texte :

A7-0065/2011

Aussprachen :

PV 04/04/2011 - 17
CRE 04/04/2011 - 17

Abstimmungen :

PV 05/04/2011 - 4.8
CRE 05/04/2011 - 4.8
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2011)0127

Protokoll
Montag, 4. April 2011 - Straßburg

17. EU-Politik zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen (Aussprache)
CRE

Bericht über Prioritäten und Grundzüge einer neuen EU-Politik zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen [2010/2209(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Eva-Britt Svensson (A7-0065/2011)

Eva-Britt Svensson erläutert den Bericht.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Teresa Jiménez-Becerril Barrio im Namen der PPE-Fraktion, Britta Thomsen im Namen der S&D-Fraktion, Antonyia Parvanova im Namen der ALDE-Fraktion, Marije Cornelissen im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Andrea Češková im Namen der ECR-Fraktion, Ilda Figueiredo im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Barbara Matera, Edite Estrela, Janusz Wojciechowski, Joanna Katarzyna Skrzydlewska, Emine Bozkurt, Tadeusz Cymański, Edit Bauer, Silvia Costa, Regina Bastos, Vilija Blinkevičiūtė und Monika Flašíková Beňová.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Seán Kelly, Marc Tarabella, Gesine Meissner, Angelika Werthmann, Miroslav Mikolášik, Vasilica Viorica Dăncilă, Norica Nicolai, Krisztina Morvai, Petru Constantin Luhan, Evelyn Regner und Zuzana Roithová.

Es sprechen Cecilia Malmström und Eva-Britt Svensson.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.8 des Protokolls vom 5.4.2011.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen