Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2011/2191(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A7-0389/2011

Aussprachen :

PV 30/11/2011 - 15
CRE 30/11/2011 - 15

Abstimmungen :

PV 01/12/2011 - 6.20
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2011)0539

Protokoll
Mittwoch, 30. November 2011 - Brüssel

15. Beitrittsvertrag: Vertrag über den Beitritt der Republik Kroatien *** - Antrag Kroatiens auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates der Europäischen Union über die Aufnahme der Republik Kroatien in die Europäische Union [14409/2011 - 2011/0805(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatter: Hannes Swoboda (A7-0390/2011)

Bericht zum Antrag Kroatiens auf Mitgliedschaft in der Europäischen Union [2011/2191(INI)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatter: Hannes Swoboda (A7-0389/2011)

Hannes Swoboda erläutert seine Berichte.

VORSITZ: Rodi KRATSA-TSAGAROPOULOU
Vizepräsidentin

Es sprechen Mikołaj Dowgielewicz (amtierender Ratsvorsitzender) und Štefan Füle (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Göran Färm (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Rafał Trzaskowski (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Bernd Posselt im Namen der PPE-Fraktion, Kristian Vigenin im Namen der S&D-Fraktion, Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bernd Posselt beantwortet, Ulrike Lunacek im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bernd Posselt beantwortet, Takis Hadjigeorgiou im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Nigel Farage im Namen der EFD-Fraktion, Andrew Henry William Brons, fraktionslos, Othmar Karas, Tanja Fajon, Nikolaos Salavrakos, Gunnar Hökmark, Kinga Göncz, Alojz Peterle und Daniel Caspary.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Zuzana Roithová, Jelko Kacin, Silvia-Adriana Ţicău, Franz Obermayr, Eduard Kukan und Csaba Sógor.

Es spricht Štefan Füle.

VORSITZ: László TŐKÉS
Vizepräsident

Es spricht Mikołaj Dowgielewicz.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 6.19 des Protokolls vom 1.12.2011 und Punkt 6.20 des Protokolls vom 1.12.2011.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen