Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2010/0377(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0339/2011

Eingereichte Texte :

A7-0339/2011

Aussprachen :

PV 13/06/2012 - 17
CRE 13/06/2012 - 17

Abstimmungen :

PV 14/06/2012 - 11.2
CRE 14/06/2012 - 11.2
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2012)0254

Protokoll
Mittwoch, 13. Juni 2012 - Straßburg

17. Gefahren bei schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Beherrschung der Gefahren bei schweren Unfällen mit gefährlichen Stoffen [COM(2010)0781 - C7-0011/2011- 2010/0377(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: János Áder (A7-0339/2011)

Richard Seeber (in Vertretung d. Verf.) erläutert den Bericht.

Es spricht John Dalli (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jacky Hénin (Verfasser der ITRE-Stellungnahme), Małgorzata Handzlik (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme), Zofija Mazej Kukovič im Namen der PPE-Fraktion, Åsa Westlund im Namen der S&D-Fraktion, Vladko Todorov Panayotov im Namen der ALDE-Fraktion, Carl Schlyter im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Anna Rosbach im Namen der ECR-Fraktion, Oreste Rossi im Namen der EFD-Fraktion, Alda Sousa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Radvilė Morkūnaitė-Mikulėnienė und Matthias Groote.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

Es sprechen Julie Girling, Bogusław Sonik, Judith A. Merkies und Kriton Arsenis.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Karin Kadenbach, Michèle Rivasi und Jaroslav Paška.

Es sprechen John Dalli und Richard Seeber, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Matthias Groote beantwortet.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.2 des Protokolls vom 14.6.2012.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen