Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2011/0150(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0069/2012

Eingereichte Texte :

A7-0069/2012

Aussprachen :

PV 10/09/2012 - 21
CRE 10/09/2012 - 21

Abstimmungen :

PV 11/09/2012 - 10.8
CRE 11/09/2012 - 10.8
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2012)0311

Protokoll
Montag, 10. September 2012 - Straßburg

21. Europäische Normung ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur europäischen Normung und zur Änderung der Richtlinien 89/686/EWG und 93/15/EWG des Rates sowie der Richtlinien 94/9/EG, 94/25/EG, 95/16/EG, 97/23/EG, 98/34/EG, 2004/22/EG, 2007/23/EG, 2009/105/EG und 2009/23/EG des Europäischen Parlaments und des Rates [COM(2011)0315 - C7-0150/2011- 2011/0150(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Lara Comi (A7-0069/2012)

Lara Comi erläutert den Bericht.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

Es spricht Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Adam Gierek (Verfasser der ITRE-Stellungnahme), Andreas Schwab im Namen der PPE-Fraktion, Christel Schaldemose im Namen der S&D-Fraktion, Heide Rühle im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Edvard Kožušník im Namen der ECR-Fraktion, Jaroslav Paška im Namen der EFD-Fraktion, Regina Bastos, Evelyne Gebhardt, Ildikó Gáll-Pelcz und Barbara Weiler.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Zofija Mazej Kukovič, Silvia-Adriana Ţicău, Sergio Gaetano Cofferati und Malcolm Harbour.

Es sprechen Toine Manders im Namen der ALDE-Fraktion, Viviane Reding und Lara Comi.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.8 des Protokolls vom 11.9.2012.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen