Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Dienstag, 11. September 2012 - Straßburg

18. Lage in Syrien (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in Syrien

Der Präsident begrüßt syrische Gäste, Rami Al Jarrah und Deiaa Aldeen Doghmouch, und den libanesischen Politiker Ahmed El-Hariri, die auf der Besuchertribüne anwesend sind.

Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik ) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion und Véronique De Keyser im Namen der S&D-Fraktion.

VORSITZ: Alejo VIDAL-QUADRAS
Vizepräsident

Es sprechen Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Véronique De Keyser und Bernd Posselt beantwortet, Rui Tavares im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Bastiaan Belder im Namen der EFD-Fraktion, Willy Meyer im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Cristian Dan Preda, Ana Gomes, Marietje Schaake, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Rui Tavares beantwortet, Marisa Matias, Mário David, Saïd El Khadraoui, Sari Essayah, Maria Eleni Koppa und Andrzej Grzyb.

Es sprechen nach dem „catch the eye“-Verfahren Sophocles Sophocleous, Ivo Vajgl, Sajjad Karim, Nikolaos Salavrakos, Andreas Mölzer, Pier Antonio Panzeri, Charalampos Angourakis und Andrew Henry William Brons.

Es spricht Catherine Ashton.

Die gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt angekündigt.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.15 des Protokolls vom 13.9.2012.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen