Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2011/0431(APP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0361/2012

Eingereichte Texte :

A7-0361/2012

Aussprachen :

PV 13/12/2012 - 8
CRE 13/12/2012 - 8

Abstimmungen :

PV 13/12/2012 - 11.1
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2012)0501

Protokoll
Donnerstag, 13. Dezember 2012 - Straßburg

8. Mehrjahresrahmen für die Agentur der EU für Grundrechte *** (Aussprache)
CRE

Empfehlung über den Entwurf eines Beschlusses des Rates zur Festlegung eines Mehrjahresrahmens (2013–2017) für die Agentur der Europäischen Union für Grundrechte [10449/2012 - C7-0169/2012- 2011/0431(APP)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Tatjana Ždanoka (A7-0361/2012)

Tatjana Ždanoka erläutert die Empfehlung.

Es spricht Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Kinga Gál im Namen der PPE-Fraktion, Anna Hedh im Namen der S&D-Fraktion, Nathalie Griesbeck im Namen der ALDE-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, John Bufton im Namen der EFD-Fraktion, Charles Tannock, zur Zuteilung der Redezeit, Auke Zijlstra, fraktionslos, Carlos Coelho, Josef Weidenholzer, Ivo Vajgl, Charles Tannock, Frank Vanhecke, Andreas Mölzer, Hubert Pirker, Ryszard Czarnecki, Miroslav Mikolášik, Michael Cashman, Oldřich Vlasák und Salvatore Iacolino. Der Präsident teilt mit, dass er die Frage der harmonisierten Abwicklung der Aussprachen durch die Sitzungspräsidenten dem Präsidium vorlegen werde.

VORSITZ: Georgios PAPASTAMKOS
Vizepräsident

Es sprechen Csaba Sógor, Erminia Mazzoni und Marco Scurria.

Es sprechen Viviane Reding und Tatjana Ždanoka.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 11.1 des Protokolls vom 13.12.2012.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen