Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Montag, 4. Februar 2013 - Straßburg

11. Anfragen zur mündlichen Beantwortung (Einreichung)

Folgende Anfragen zur mündlichen Beantwortung wurden von den Mitgliedern eingereicht (Artikel 115 GO):

- (O-000215/2012) von Matthias Groote, im Namen des ENVI-Ausschusses, an die Kommission: Vorbereitungen der EU für die COP-19 des UNFCCC (B7-0106/2013);

- (O-000214/2012) von Matthias Groote, im Namen des ENVI-Ausschusses, an den Rat: Vorbereitungen der EU für die COP-19 des UNFCCC (B7-0107/2013);

- (O-000201/2012) von Matthias Groote, im Namen des ENVI-Ausschusses, an den Rat: Hauptziele für die 16. Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) vom 3. bis 14. März 2013 in Bangkok, Thailand (B7-0109/2013);

- (O-000202/2012) von Matthias Groote, im Namen des ENVI-Ausschusses, an die Kommission: Hauptziele für die 16. Konferenz der Vertragsparteien des Übereinkommens über den internationalen Handel mit gefährdeten Arten freilebender Tiere und Pflanzen (CITES) vom 3. bis 14. März 2013 in Bangkok, Thailand (B7-0110/2013);

- (O-000004/2013) von Mikael Gustafsson, im Namen des FEMM-Ausschusses, an die Kommission: 57. Tagung der UN-Kommission für die Rechtsstellung der Frau (CSW): Verhinderung und Abschaffung jeglicher Form von Gewalt gegen Frauen und Mädchen (B7-0111/2013);

- (O-000186/2012) von Klaus-Heiner Lehne, im Namen des JURI-Ausschusses, Luigi Berlinguer im Namen der S&D-Fraktion, Cecilia Wikström im Namen der ALDE-Fraktion, Eva Lichtenberger im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Francesco Enrico Speroni im Namen der EFD-Fraktion, und Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, an die Kommission: Juristische Aus- und Fortbildung - Gerichtskoordinatoren (B7-0112/2013).

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen