Index 
Protokoll
PDF 277kWORD 220k
Dienstag, 12. März 2013 - Straßburg
1.Eröffnung der Sitzungsperiode
 2.Eröffnung der Sitzung
 3.Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (eingereichte Entschließungsanträge)
 4.Probleme in der Nahrungskette im Zusammenhang mit dem aktuellen Pferdefleisch-Skandal (Aussprache)
 5.Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I – Alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Aussprache)
 6.Verstärkte Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hasskriminalität (Aussprache)
 7.Verschiedenes
 8.Abstimmungsstunde
  8.1.Leitlinien für die transeuropäische Energieinfrastruktur ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.2.Sonderbericht des Europäischen Bürgerbeauftragten (Flughafen Wien) * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  8.3.Anrechnungsvorschriften und Aktionspläne für die Emissionen und den Abbau von Treibhausgasen infolge von Tätigkeiten im Sektor Landnutzung ***I (Abstimmung)
  8.4.System für die Überwachung von Treibhausgasemissionen sowie für die Berichterstattung über diese Emissionen und über andere klimaschutzrelevante Informationen ***I (Abstimmung)
  8.5.Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Abstimmung)
  8.6.Alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Abstimmung)
  8.7.Assoziation der überseeischen Länder und Gebiete mit der Europäischen Union * (Abstimmung)
 9.Feierliche Sitzung – Israël
 10.Abstimmungsstunde (Fortsetzung)
  10.1.Radioaktive Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch * (Abstimmung)
  10.2.Wirtschafts- und haushaltspolitische Überwachung von Mitgliedstaaten mit gravierenden Schwierigkeiten in Bezug auf ihre finanzielle Stabilität im Euro-Währungsgebiet ***I (Abstimmung)
  10.3.Überwachung und Bewertung der Übersichten über die gesamtstaatliche Haushaltsplanung und Gewährleistung der Korrektur übermäßiger Defizite der Mitgliedstaaten im Euro-Währungsgebiet ***I (Abstimmung)
  10.4.Europäische Risikokapitalfonds ***I (Abstimmung)
  10.5.Europäische Fonds für soziales Unternehmertum ***I (Abstimmung)
  10.6.Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Gleichstellung von Männern und Frauen und die Rechte der Frauen (Abstimmung)
  10.7.Abbau von Geschlechterstereotypen in der EU (Abstimmung)
  10.8.Die Lage der Frau in Nordafrika (Abstimmung)
  10.9.Finanzierung der Zusammenarbeit der EU mit den Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean sowie mit den überseeischen Ländern und Gebieten 2014-2020 (Abstimmung)
  10.10.Konkretere Vorteile aus den Umweltmaßnahmen der EU (Abstimmung)
 11.Erklärungen zur Abstimmung
 12.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 13.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 14.Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über Direktzahlungen an Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe im Rahmen von Stützungsregelungen der Gemeinsamen Agrarpolitik – 2011/0280(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse (Verordnung „Einheitliche GMO“) - 2011/0281(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) - 2011/0282(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der GAP - 2011/0288(COD) (Artikel 70a GO) (Aussprache)
 15.Leitlinien für den Haushaltsplan 2014 – Einzelplan III (Aussprache)
 16.Berichtigung (Artikel 216 der Geschäftsordnung)
 17.Zusammensetzung des Europäischen Parlaments im Hinblick auf die Wahlen 2014 (Aussprache)
 18.System volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene ***I (Aussprache)
 19.Der Schutz der öffentlichen Gesundheit vor endokrinen Störungen (Aussprache)
 20.Integration von Migranten, Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und externe Dimension der Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit in der EU (Aussprache)
 21.Auswirkungen der Sparmaßnahmen auf die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung (Aussprache)
 22.Vorlage von Dokumenten
 23.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 24.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Isabelle DURANT
Vizepräsidentin

1. Eröffnung der Sitzungsperiode

Die Sitzungsperiode 2013-2014 des Europäischen Parlaments ist gemäß Artikel 229 erster Unterabsatz des Vertrags über die Arbeitsweise der Europäischen Union und Artikel 134 GO eröffnet.


2. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 8.30 Uhr eröffnet.


3. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (eingereichte Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 122 GO Entschließungsanträge mit Antrag auf eine Aussprache eingereicht:

I.   Lage in Bangladesch

– Charles Tannock und Geoffrey Van Orden im Namen der ECR-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP)) (B7-0133/2013);

Cristian Dan Preda, Bernd Posselt, Mario Mauro, Tunne Kelam, Roberta Angelilli, Eija-Riitta Korhola, Filip Kaczmarek, Sergio Paolo Francesco Silvestris, Giovanni La Via, Monica Luisa Macovei, Sari Essayah, Philippe Boulland, Jean Roatta, Elena Băsescu, Petri Sarvamaa, Eduard Kukan, Laima Liucija Andrikienė, Zuzana Roithová, Jarosław Leszek Wałęsa, Mariya Gabriel und Krzysztof Lisek im Namen der PPE-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP) (B7-0142/2013);

– Véronique De Keyser, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg, Liisa Jaakonsaari, Joanna Senyszyn und Mitro Repo im Namen der S&D-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP) (B7-0143/2013);

– Jean Lambert, Barbara Lochbihler, Rui Tavares, Raül Romeva i Rueda und Catherine Grèze im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP) (B7-0144/2013);

– Cecilia Wikström, Phil Bennion, Marietje Schaake, Marielle de Sarnez, Robert Rochefort, Louis Michel, Ramon Tremosa i Balcells, Izaskun Bilbao Barandica, Edward McMillan-Scott, Angelika Werthmann, Sarah Ludford und Johannes Cornelis van Baalen im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP) (B7-0145/2013);

– Helmut Scholz, Marie-Christine Vergiat, Patrick Le Hyaric und Younous Omarjee im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage in Bangladesch (2013/2561(RSP) (B7-0146/2013).

II.   Die problematische Lage von Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turkmenen, im Irak

– Krzysztof Lisek, Mario Mauro, Esther de Lange, Cristian Dan Preda, Bernd Posselt, Tunne Kelam, Roberta Angelilli, Filip Kaczmarek, Eija-Riitta Korhola, Sergio Paolo Francesco Silvestris, Giovanni La Via, Monica Luisa Macovei, Sari Essayah, Philippe Boulland, Jean Roatta, Elena Băsescu, Petri Sarvamaa, Eduard Kukan und Zuzana Roithová im Namen der PPE-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0147/2013);

– Véronique De Keyser, Silvia Costa, Maria Eleni Koppa, Liisa Jaakonsaari, Pino Arlacchi und Mitro Repo im Namen der S&D-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0148/2013);

– Barbara Lochbihler, Tarja Cronberg, Rui Tavares und Raül Romeva i Rueda im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0149/2013);

– Charles Tannock, Struan Stevenson, Ryszard Antoni Legutko, Geoffrey Van Orden, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki und Adam Bielan im Namen der ECR-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0150/2013);

– Metin Kazak, Marietje Schaake, Norica Nicolai, Leonidas Donskis, Louis Michel, Marielle de Sarnez, Ramon Tremosa i Balcells, Alexandra Thein, Robert Rochefort, Phil Bennion, Izaskun Bilbao Barandica, Sarah Ludford und Edward McMillan-Scott im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0151/2013);

– Marie-Christine Vergiat, Jacky Hénin und Willy Meyer im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage der Minderheitengruppen, insbesondere der irakischen Turmenen, in Irak (2013/2562(RSP)) (B7-0152/2013);

III.   Der Fall Arafat Jaradat und die Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen

Bernd Posselt, Cristian Dan Preda, Mario Mauro, Roberta Angelilli, Eija-Riitta Korhola, Sergio Paolo Francesco Silvestris, Giovanni La Via, Philippe Boulland, Jean Roatta, Petri Sarvamaa, Eduard Kukan, Monica Luisa Macovei und Krzysztof Lisek im Namen der PPE-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0153/2013);

– Véronique De Keyser, Pino Arlacchi, Emer Costello, Ana Gomes, Richard Howitt, Emilio Menéndez del Valle, María Muñiz De Urquiza, Mitro Repo, Joanna Senyszyn, Robert Goebbels und Liisa Jaakonsaari im Namen der S&D-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0154/2013);

– Margrete Auken, Malika Benarab-Attou, Jill Evans, Hélène Flautre, Jean Lambert, Barbara Lochbihler, Ana Miranda, Nicole Kiil-Nielsen, Raül Romeva i Rueda, Judith Sargentini, Keith Taylor, Daniel Cohn-Bendit und Rui Tavares im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0155/2013);

– Charles Tannock, Geoffrey Van Orden, Ryszard Antoni Legutko, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki und Adam Bielan im Namen der ECR-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0156/2013);

– Annemie Neyts-Uyttebroeck, Marietje Schaake, Niccolò Rinaldi, Louis Michel, Phil Bennion, Edward McMillan-Scott, Izaskun Bilbao Barandica, Marielle de Sarnez, Leonidas Donskis, Sarah Ludford, Alexandra Thein und Robert Rochefort im Namen der ALDE-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0157/2013);

– Kyriacos Triantaphyllides, Patrick Le Hyaric, Helmut Scholz, Martina Anderson, Willy Meyer, Gabriele Zimmer, Nikolaos Chountis, Sabine Lösing, Younous Omarjee, Paul Murphy, Marie-Christine Vergiat und Jacky Hénin im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Fall Arafat Jaradat und zur Lage palästinensischer Häftlinge in israelischen Gefängnissen (2013/2563(RSP)) (B7-0158/2013).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 149 GO aufgeteilt.


4. Probleme in der Nahrungskette im Zusammenhang mit dem aktuellen Pferdefleisch-Skandal (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Probleme in der Nahrungskette im Zusammenhang mit dem aktuellen Pferdefleisch-Skandal (2013/2564(RSP))

Tonio Borg (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Richard Seeber im Namen der PPE-Fraktion, Linda McAvan im Namen der S&D-Fraktion, Chris Davies im Namen der ALDE-Fraktion, Carl Schlyter im Namen der Verts/ALE-Fraktion, James Nicholson im Namen der ECR-Fraktion, John Stuart Agnew im Namen der EFD-Fraktion, Martina Anderson im Namen der GUE/NGL-Fraktion und Lucas Hartong, fraktionslos.

Es spricht Tonio Borg.

Die Aussprache wird geschlossen.


5. Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I – Alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (Verordnung über Online-Streitbeilegung) [2011/0374(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Róża Gräfin von Thun und Hohenstein (A7-0236/2012)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Formen der alternativen Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Richtlinie über alternative Streitbeilegung) [2011/0373(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Louis Grech (A7-0280/2012)

Róża Gräfin von Thun und Hohenstein und Evelyne Gebhardt (in Vertretung von Louis Grech) erläutern ihre Berichte.

Es spricht Tonio Borg (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Cristian Silviu Buşoi (Verfasser der JURI-Stellungnahme), Hans-Peter Mayer im Namen der PPE-Fraktion, Mitro Repo im Namen der S&D-Fraktion, Robert Rochefort im Namen der ALDE-Fraktion, Ashley Fox im Namen der ECR-Fraktion, Andreas Schwab, Sylvana Rapti, Adam Bielan, Raffaele Baldassarre, María Irigoyen Pérez, Barbara Weiler, Catherine Stihler und Franz Obermayr.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Erik Bánki, Phil Prendergast, Miroslav Mikolášik, Olga Sehnalová und Andrew Henry William Brons.

Es sprechen Tonio Borg, Róża Gräfin von Thun und Hohenstein und Evelyne Gebhardt.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.5 des Protokolls vom 12.3.2013 und Punkt 8.6 des Protokolls vom 12.3.2013.

(Die Sitzung wird von 9.55 Uhr bis 10.00 Uhr unterbrochen.)


6. Verstärkte Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hasskriminalität (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Verstärkte Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hasskriminalität (2013/2543(RSP))

Lucinda Creighton (amtierende Ratsvorsitzende) und Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es spricht Véronique Mathieu Houillon im Namen der PPE-Fraktion.

VORSITZ: Georgios PAPASTAMKOS
Vizepräsident

Es sprechen Marie-Christine Vergiat, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Véronique Mathieu Houillon zu stellen, die darauf antwortet, Kinga Göncz im Namen der S&D-Fraktion, Renate Weber im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andrew Henry William Brons beantwortet, Ulrike Lunacek im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ulrike Lunacek beantwortet, Frank Vanhecke im Namen der EFD-Fraktion, Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Philip Claeys, fraktionslos, Carlos Coelho, Sylvie Guillaume, Lajos Bokros, Mario Borghezio, Kyriacos Triantaphyllides, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Claude Moraes, Zbigniew Ziobro, um eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ zu stellen (der Präsident erklärt, es handle sich nicht um eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“), Jacek Protasiewicz, Michael Cashman, Lívia Járóka, Juan Fernando López Aguilar, Salvatore Iacolino und Georgios Papanikolaou.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Kinga Gál, Zita Gurmai, Graham Watson, Tatjana Ždanoka, Jaroslav Paška, Franz Obermayr, László Tőkés, Seán Kelly, Dimitrios Droutsas, Jorgo Chatzimarkakis und Csaba Sándor Tabajdi.

Es sprechen Viviane Reding und Lucinda Creighton.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

– Manfred Weber, Véronique Mathieu Houillon, Salvatore Iacolino und Roberta Angelilli im Namen der PPE-Fraktion zur verstärkten Bekämpfung von Rassismus und Fremdenfeindlichkeit (2013/2543(RSP)) (B7-0121/2013);

– Henri Weber, Sonia Alfano, Cecilia Wikström, Louis Michel, Sarah Ludford, Nathalie Griesbeck, Sophia in 't Veld, Leonidas Donskis, Ramon Tremosa i Balcells, Frédérique Ries und Marielle de Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion zur verstärkten Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Islamophobie, Antiziganismus, Homophobie, Transphobie und allen Formen von durch Vorurteile motivierter Gewalt (2013/2543(RSP)) (B7-0122/2013);

– Kinga Göncz, Sylvie Guillaume, Claude Moraes, Juan Fernando López Aguilar, Michael Cashman, Monika Flašíková Beňová und Ioan Enciu im Namen der S&D-Fraktion zur verstärkten Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und Hassverbrechen (2013/2543(RSP)) (B7-0123/2013);

– Marie-Christine Vergiat, Cornelia Ernst, Kyriacos Triantaphyllides, Cornelis de Jong, Martina Anderson, Nikolaos Chountis und Takis Hadjigeorgiou im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur verstärkten Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Islamophobie, Diskriminierung von Roma (Sinti, Fahrende), Homophobie, Transphobie und allen Formen von Diskriminierung (2013/2543(RSP)) (B7-0124/2013);

– Ulrike Lunacek, Nikos Chrysogelos, Carl Schlyter, Catherine Grèze, Jan Philipp Albrecht, Elisabeth Schroedter, Barbara Lochbihler, Franziska Keller, Raül Romeva i Rueda, Sandrine Bélier, Jean Lambert, Jean-Jacob Bicep und Nicole Kiil-Nielsen im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur verstärkten Bekämpfung von Rassismus, Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus, Antiziganismus, Homophobie, Transphobie und allen Formen von Hassverbrechen und Hassreden (B7-0125/2013).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.3 des Protokolls vom 14.3.2013.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin


7. Verschiedenes

Es sprechen Sylvie Guillaume, die im Namen der S&D-Fraktion beantragt, dass der LIBE-Ausschuss mit der Frage der Vereinbarkeit der gestern vom ungarischen Parlament verabschiedeten Verfassungsänderungen mit den Grundprinzipien der Europäischen Union befasst wird; Gabriele Zimmer, die auf den gestern im Rahmen der Eröffnung der Sitzung angesprochenen Punkt zurückkommt und im Namen der GUE/NGL-Fraktion beantragt, dass der Präsident bei den marokkanischen Staatsorganen offiziellen Protest gegen die Zurückweisung der Delegation des Parlaments, die sich auf dem Weg in die Westsahara befand, einlegt; Guy Verhofstadt, der unter Hinweis auf Artikel 7 des Vertrags über die Europäische Union beantragt, das Thema der möglichen Verletzung der Grundrechte durch die Änderungen der ungarischen Verfassung auf die morgige Tagesordnung zu setzen; József Szájer, der sich unter Berufung auf Artikel 4 des Vertrags über die Europäische Union gegen diesen Antrag ausspricht, und Rui Tavares, der unter Hiunweis auf Artikel 2 des Vertrags die Kommission auffordert, ihre Bemühungen auf den Dialog mit Ungarn im bereich der Grundrechte zu konzentrieren (die Präsidentin nimmt den Antrag auf Änderung der Tagesordnung zur Kenntnis und teilt mit, sie werde den Präsidenten damit befassen).


8. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


8.1. Leitlinien für die transeuropäische Energieinfrastruktur ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zu Leitlinien für die transeuropäische Energieinfrastruktur und zur Aufhebung der Entscheidung Nr. 1364/2006/EG [2011/0300(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: António Fernando Correia de Campos (A7-0036/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRÄGE und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2013)0061)

Wortmeldungen

Daniel Cohn-Bendit zu der von Guy Verhofstadt beantragten Änderung der Tagesordnung (die Präsidentin weist darauf hin, dass der Präsident mit der Frage befasst werde), und Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission), um den Standpunkt der Kommission zu den verabschiedeten Änderungen bekannt zu geben.


8.2. Sonderbericht des Europäischen Bürgerbeauftragten (Flughafen Wien) * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Sonderbericht des Europäischen Bürgerbeauftragten über seine Untersuchung der Beschwerde 2591/2010/GG gegen die Europäische Kommission (Flughafen Wien) [2012/2264(INI)] - Petitionsausschuss. Berichterstatterin: Margrete Auken (A7-0022/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2013)0062)

Wortmeldung

Margrete Auken (Berichterstatter).


8.3. Anrechnungsvorschriften und Aktionspläne für die Emissionen und den Abbau von Treibhausgasen infolge von Tätigkeiten im Sektor Landnutzung ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über Anrechnungsvorschriften und Aktionspläne für die Emissionen und den Abbau von Treibhausgasen infolge von Tätigkeiten im Sektor Landnutzung, Landnutzungsänderungen und Forstwirtschaft [2012/0042(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Kriton Arsenis (A7-0317/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0063)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0063)


8.4. System für die Überwachung von Treibhausgasemissionen sowie für die Berichterstattung über diese Emissionen und über andere klimaschutzrelevante Informationen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über ein System für die Überwachung von Treibhausgasemissionen sowie für die Berichterstattung über diese Emissionen und über andere klimaschutzrelevante Informationen auf Ebene der Mitgliedstaaten und der EU [2011/0372(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Bas Eickhout (A7-0191/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0064)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0064)


8.5. Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Online-Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten (Verordnung über Online-Streitbeilegung) [2011/0374(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Róża Gräfin von Thun und Hohenstein (A7-0236/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0065)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0065)


8.6. Alternative Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Formen der alternativen Beilegung verbraucherrechtlicher Streitigkeiten und zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 2006/2004 und der Richtlinie 2009/22/EG (Richtlinie über alternative Streitbeilegung) [2011/0373(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Louis Grech (A7-0280/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0066)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0066)


8.7. Assoziation der überseeischen Länder und Gebiete mit der Europäischen Union * (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates über die Assoziation der überseeischen Länder und Gebiete mit der Europäischen Union („Übersee-Assoziationsbeschluss“) [2012/0195(CNS)] - Entwicklungsausschuss. Berichterstatter: Patrice Tirolien (A7-0052/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0067)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0067)


VORSITZ: Martin SCHULZ
Präsident

9. Feierliche Sitzung – Israël

Von 12.00 Uhr bis 12.45 Uhr tritt das Parlament zu einer feierlichen Sitzung anlässlich des Besuchs von Shimon Peres, Präsident des Staates Israel, zusammen.


VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

10. Abstimmungsstunde (Fortsetzung)

10.1. Radioaktive Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch * (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates zur Festlegung von Anforderungen an den Schutz der Gesundheit der Bevölkerung hinsichtlich radioaktiver Stoffe in Wasser für den menschlichen Gebrauch [2012/0074(NLE)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Michèle Rivasi (A7-0033/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0068)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0068)

Wortmeldung

Michèle Rivasi (Berichterstatter), um eine technische Änderung zu Änderungsantrag 2 vorzuschlagen.


10.2. Wirtschafts- und haushaltspolitische Überwachung von Mitgliedstaaten mit gravierenden Schwierigkeiten in Bezug auf ihre finanzielle Stabilität im Euro-Währungsgebiet ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Ausbau der wirtschafts- und haushaltspolitischen Überwachung von Mitgliedstaaten, die von gravierenden Schwierigkeiten in Bezug auf ihre finanzielle Stabilität im Euro-Währungsgebiet betroffen oder bedroht sind [2011/0385(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Jean-Paul Gauzès (A7-0172/2012)

Gemäß Artikel 57 Absatz 2 GO wurde der Bericht in der Sitzung vom 13. Juni 2012 an den Ausschuss zurücküberwiesen (Punkt 7.4 des Protokolls vom 13.6.2012).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0069)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0069)

Wortmeldungen

Olli Rehn (Vizepräsident der Kommission), um eine Erklärung zu den berichten von Jean-Paul Gauzès (A7-0172/2012) und Elisa Ferreira (A7-0173/2012) abzugeben, und Jörg Leichtfried zum Ablauf der Abstimmungsstunde.


10.3. Überwachung und Bewertung der Übersichten über die gesamtstaatliche Haushaltsplanung und Gewährleistung der Korrektur übermäßiger Defizite der Mitgliedstaaten im Euro-Währungsgebiet ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über gemeinsame Bestimmungen für die Überwachung und Bewertung der Übersichten über die gesamtstaatliche Haushaltsplanung und für die Gewährleistung der Korrektur übermäßiger Defizite der Mitgliedstaaten im Euro-Währungsgebiet [2011/0386(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Elisa Ferreira (A7-0173/2012)

Gemäß Artikel 57 Absatz 2 GO wurde der Bericht in der Sitzung vom 13. Juni 2012 an den Ausschuss zurücküberwiesen (Punkt 7.5 des Protokolls vom 13.6.2012).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0070)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0070)


10.4. Europäische Risikokapitalfonds ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Europäische Risikokapitalfonds [2011/0417(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Philippe Lamberts (A7-0193/2012)

Gemäß Artikel 57 Absatz 2 GO wurde der Bericht in der Sitzung vom 13. September 2012 an den Ausschuss zurücküberwiesen (Punkt 11.10 des Protokolls vom 13.9.2012).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0071)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0071)

Wortmeldung

Cecilia Wikström zum Ablauf der Abstimmungsstunde.


10.5. Europäische Fonds für soziales Unternehmertum ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Europäische Fonds für soziales Unternehmertum [2011/0418(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Sophie Auconie (A7-0194/2012)

Gemäß Artikel 57 Absatz 2 GO wurde der Bericht in der Sitzung vom 13. September 2012 an den Ausschuss zurücküberwiesen (Punkt 11.9 des Protokolls vom 13.9.2012).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

VORSCHLAG DER KOMMISSION

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2013)0072)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2013)0072)


10.6. Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Gleichstellung von Männern und Frauen und die Rechte der Frauen (Abstimmung)

Bericht über die Auswirkungen der Wirtschaftskrise auf die Gleichstellung von Männern und Frauen und die Rechte der Frauen [2012/2301(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Elisabeth Morin-Chartier (A7-0048/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2013)0073)

Wortmeldung

Nuno Melo zum Wortlaut von Erwägung C.


10.7. Abbau von Geschlechterstereotypen in der EU (Abstimmung)

Bericht über den Abbau von Geschlechterstereotypen in der EU [2012/2116(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Kartika Tamara Liotard (A7-0401/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2013)0074)

Wortmeldung

Ashley Fox, um eine Wiederholung der Abstimmung über Ziffer 32 zu beantragen (die Präsidentin lässt eine elektronische Überprüfung zu Ziffer 32 durchführen).


10.8. Die Lage der Frau in Nordafrika (Abstimmung)

Bericht zur Lage der Frau in Nordafrika [2012/2102(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Silvia Costa (A7-0047/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2013)0075)


10.9. Finanzierung der Zusammenarbeit der EU mit den Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean sowie mit den überseeischen Ländern und Gebieten 2014-2020 (Abstimmung)

Bericht zur Ausarbeitung des mehrjährigen Finanzrahmens für die Finanzierung der Zusammenarbeit der EU mit den Staaten in Afrika, im Karibischen Raum und im Pazifischen Ozean sowie mit den überseeischen Ländern und Gebieten im Zeitraum 2014-2020 (11. Europäischer Entwicklungsfonds) [2012/2222(INI)] - Entwicklungsausschuss. Berichterstatter: Patrice Tirolien (A7-0049/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 16)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2013)0076)


10.10. Konkretere Vorteile aus den Umweltmaßnahmen der EU (Abstimmung)

Bericht über konkretere Vorteile aus den Umweltmaßnahmen der EU: Schaffung von Vertrauen durch mehr Information und größere Reaktionsbereitschaft der Behörden [2012/2104(INI)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Oreste Rossi (A7-0028/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 17)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2013)0077)

Wortmeldungen

Jacqueline Foster und Pervenche Berès, die auf die Erklärung von Olli Rehn (Vizepräsident der Kommission) bei der Abstimmung über die Berichte von Jean-Paul Gauzès (A7-0172/2012) und Elisa Ferreira (A7-0173/2012) eingehen.


11. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 170 GO sind im Ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Bericht António Fernando Correia de Campos - A7-0036/2013
Vicky Ford, Salvatore Iacolino, Iva Zanicchi, Adam Bielan, Seán Kelly und Daniel Hannan

Bericht Kriton Arsenis - A7-0317/2012
Oreste Rossi, Julie Girling, Elena Băsescu, Seán Kelly und Syed Kamall

Bericht Bas Eickhout - A7-0191/2012
Paolo Bartolozzi

Bericht Kriton Arsenis - A7-0317/2012
Alfredo Antoniozzi

Bericht Bas Eickhout - A7-0191/2012
Elisabetta Gardini, Syed Kamall und Jacek Olgierd Kurski

Bericht Róża Gräfin von Thun und Hohenstein - A7-0236/2012
Amelia Andersdotter, Mitro Repo, Alfredo Antoniozzi, Minodora Cliveti, Elena Băsescu und Seán Kelly

Bericht Louis Grech - A7-0280/2012
Mitro Repo, Charles Tannock, Minodora Cliveti, Elisabetta Gardini und Elena Băsescu

Bericht Patrice Tirolien - A7-0052/2013
Maurice Ponga und Minodora Cliveti

Bericht Jean-Paul Gauzès - A7-0172/2012
Jacky Hénin, Paul Murphy, Miroslav Mikolášik, Seán Kelly und Marisa Matias

Bericht Elisa Ferreira - A7-0173/2012
Emer Costello, Claudio Morganti, Izaskun Bilbao Barandica und Marisa Matias

Bericht Philippe Lamberts - A7-0193/2012
Vicky Ford, Charles Tannock, Monika Smolková und Seán Kelly

Bericht Sophie Auconie - A7-0194/2012
Janusz Władysław Zemke, Amelia Andersdotter, Emer Costello, Mitro Repo, Adam Bielan, Monika Smolková und Anna Záborská

Bericht Elisabeth Morin-Chartier - A7-0048/2013
Francesca Barracciu, Barbara Matera, Emer Costello, Petru Constantin Luhan, Paul Murphy, Mitro Repo, Charles Tannock, Minodora Cliveti, Monika Smolková, Anna Záborská, Norica Nicolai und Elena Băsescu

Bericht Kartika Tamara Liotard - A7-0401/2012
Francesca Barracciu, Mitro Repo, Charles Tannock, Minodora Cliveti, Monika Smolková, Norica Nicolai, Anna Záborská und Elena Băsescu

Die Erklärungen zur Abstimmung über den Bericht Silvia Costa - A7-0047/2013 und den Bericht Patrice Tirolien - A7-0049/2013 werden auf die morgige Sitzung vertagt.


12. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website „Séance en direct (Tagungsinformationen)“, „Résultats des votes (appels nominaux)/Results of votes (roll-call votes)“ und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.

°
° ° °

Elmar Brok teilt mit, da er nicht im Besitz seiner Abstimmungskarte sei, habe er nicht an den Abstimmungen über die Berichte von António Fernando Correia de Campos A7-0036/2013, Margrete Auken A7-0022/2013, Kriton Arsenis A7-0317/2012 und Bas Eickhout A7-0191/2012 teilnehmen können.


(Die Sitzung wird von 14.50 Uhr bis 15.05 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Anni PODIMATA
Vizepräsidentin

13. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


14. Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über Direktzahlungen an Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe im Rahmen von Stützungsregelungen der Gemeinsamen Agrarpolitik – 2011/0280(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse (Verordnung „Einheitliche GMO“) - 2011/0281(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) - 2011/0282(COD) – Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der GAP - 2011/0288(COD) (Artikel 70a GO) (Aussprache)

Vorschlag für einen Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über Direktzahlungen an Inhaber landwirtschaftlicher Betriebe im Rahmen von Stützungsregelungen der Gemeinsamen Agrarpolitik – 2011/0280(COD) (2013/2528(RSP)). Berichterstatter Luis Manuel Capoulas Santos (B7-0079/2013)

Vorschlag für einen Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über eine gemeinsame Marktorganisation für landwirtschaftliche Erzeugnisse (Verordnung „Einheitliche GMO“) - 2011/0281(COD) (2013/2529(RSP)). Berichterstatter Michel Dantin (B7-0080/2013)

Vorschlag für einen Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Förderung der Entwicklung des ländlichen Raums durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) - 2011/0282(COD) (2013/2530(RSP)). Berichterstatter Luis Manuel Capoulas Santos (B7-0081/2013)

Vorschlag für einen Beschluss zur Erteilung eines Mandats für die Aufnahme von interinstitutionellen Verhandlungen über die Finanzierung, die Verwaltung und das Kontrollsystem der GAP - 2011/0288(COD) (2013/2531(RSP)). Berichterstatter Giovanni La Via (B7-0082/2013)

Es sprechen James Nicholson, der die Abwesenheit des zuständigen Mitglieds der Kommission bedauert, und Marc Tarabella zu demselben Thema.

Luis Manuel Capoulas Santos, Michel Dantin und Giovanni La Via erläutern die Beschlussvorschläge.

Es sprechen Birgit Schnieber-Jastram (Verfasserin der DEVE-Stellungnahme), Georgios Papastamkos (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Monika Hohlmeier (Verfasserin der CONT-Stellungnahme), Tamás Deutsch (Verfasser der CONT-Stellungnahme), Dan Jørgensen (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Karin Kadenbach (Verfasserin der ENVI-Stellungnahme), Catherine Grèze (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Younous Omarjee (Verfasser der REGI-Stellungnahme), Elisabeth Schroedter (Verfasserin der REGI-Stellungnahme) und Giommaria Uggias (Verfasser der REGI-Stellungnahme).

Es spricht Dacian Cioloş (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Elisabeth Köstinger im Namen der PPE-Fraktion, Iratxe García Pérez im Namen der S&D-Fraktion, George Lyon im Namen der ALDE-Fraktion, Martin Häusling im Namen der Verts/ALE-Fraktion, James Nicholson im Namen der ECR-Fraktion, John Stuart Agnew im Namen der EFD-Fraktion, Patrick Le Hyaric im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Diane Dodds, fraktionslos, Mairead McGuinness, Wojciech Michał Olejniczak, Britta Reimers, José Bové, Janusz Wojciechowski, Giancarlo Scottà, Alfreds Rubiks, Francisco Sosa Wagner, Albert Deß, Spyros Danellis, Marit Paulsen, Alyn Smith und Julie Girling.

VORSITZ: Alejo VIDAL-QUADRAS
Vizepräsident

Es sprechen Jacek Włosowicz, João Ferreira, Nicole Sinclaire, Jarosław Kalinowski, Marc Tarabella, Liam Aylward, Bas Eickhout, Hynek Fajmon, Rolandas Paksas, Esther Herranz García, Csaba Sándor Tabajdi, Chris Davies, Richard Ashworth, Bastiaan Belder, Béla Glattfelder, Ivari Padar, Elisabeth Jeggle, Vasilica Viorica Dăncilă, Herbert Dorfmann, Göran Färm, Czesław Adam Siekierski, Luís Paulo Alves, Peter Jahr, Robert Sturdy, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Luís Paulo Alves zu stellen, auf die dieser antwortet, Ulrike Rodust, Sandra Kalniete, Eric Andrieu, Esther de Lange, Christel Schaldemose, Astrid Lulling, Paolo De Castro, Mariya Gabriel, Matthias Groote und Sergio Paolo Francesco Silvestris.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Maria do Céu Patrão Neves, Phil Prendergast, Gabriel Mato Adrover, Marie-Thérèse Sanchez-Schmid, Zigmantas Balčytis, Ana Miranda, Peter van Dalen, Rareş-Lucian Niculescu, Jan Mulder, Nikolaos Salavrakos, Daciana Octavia Sârbu, Isabelle Durant, Paul Murphy, Petri Sarvamaa und Franz Obermayr.

Es spricht Dacian Cioloş.

VORSITZ: Edward McMILLAN-SCOTT
Vizepräsident

Es sprechen Luis Manuel Capoulas Santos, Michel Dantin und Giovanni La Via.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.7 des Protokolls vom 13.3.2013, Punkt 8.8 des Protokolls vom 13.3.2013, Punkt 8.9 des Protokolls vom 13.3.2013 und Punkt 8.10 des Protokolls vom 13.3.2013.


15. Leitlinien für den Haushaltsplan 2014 – Einzelplan III (Aussprache)

Bericht über die allgemeinen Leitlinien für die Vorbereitung des Haushaltsplans 2014, Einzelplan III – Kommission [2013/2010(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Anne E. Jensen (A7-0043/2013)

Anne E. Jensen erläutert den Bericht.

Es spricht Janusz Lewandowski (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Dominique Riquet im Namen der PPE-Fraktion, Eider Gardiazábal Rubial im Namen der S&D-Fraktion, Angelika Werthmann im Namen der ALDE-Fraktion, Helga Trüpel im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Richard Ashworth im Namen der ECR-Fraktion, Claudio Morganti im Namen der EFD-Fraktion, Alda Sousa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Lucas Hartong, fraktionslos, Sidonia Elżbieta Jędrzejewska, Derek Vaughan, Hynek Fajmon, Jaroslav Paška, Juan Andrés Naranjo Escobar, Frédéric Daerden, Jean Louis Cottigny und Vojtěch Mynář, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ashley Fox beantwortet.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Janusz Władysław Zemke, João Ferreira, Andreas Mölzer und Monika Flašíková Beňová.

Es sprechen Janusz Lewandowski und Anne E. Jensen.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.4 des Protokolls vom 13.3.2013.


16. Berichtigung (Artikel 216 der Geschäftsordnung)

Die Berichtigung (P7_TA(2013)0048(COR01)) wurde gestern im Plenum bekannt gegeben (Punkt 8 des Protokolls vom 11.3.2013).

Da dazu kein Antrag einer Fraktion oder von mindestens 40 Mitgliedern auf Abstimmung (Artikel 216 Absatz 4 GO) eingegangen ist, gilt diese Berichtigung als gebilligt.


17. Zusammensetzung des Europäischen Parlaments im Hinblick auf die Wahlen 2014 (Aussprache)

Bericht über die Zusammensetzung des Europäischen Parlaments im Hinblick auf die Wahlen 2014 [2012/2309(INI)] - Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Ko-Berichterstatter: Rafał Trzaskowski und Roberto Gualtieri (A7-0041/2013)

Rafał Trzaskowski und Roberto Gualtieri erläutern die Berichte.

Es sprechen Carlo Casini im Namen der PPE-Fraktion, Jo Leinen im Namen der S&D-Fraktion, Andrew Duff im Namen der ALDE-Fraktion, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Jörg Leichtfried und Vicky Ford beantwortet, Gerald Häfner im Namen der Verts/ALE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von William (The Earl of) Dartmouth beantwortet, Ashley Fox im Namen der ECR-Fraktion, John Stuart Agnew im Namen der EFD-Fraktion, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Ashley Fox und Vicky Ford beantwortet, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Nicole Sinclaire beantwortet, György Schöpflin, David Martin, Angelika Werthmann, Roberts Zīle, Andreas Mölzer, Othmar Karas, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Andrew Duff und Gunnar Hökmark beantwortet, Sylvie Guillaume, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Paulo Rangel beantwortet, Alexandra Thein, Gunnar Hökmark, Vital Moreira und Cecilia Wikström.

VORSITZ: Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ
Vizepräsident

Es sprechen Elmar Brok, Marita Ulvskog, Constance Le Grip, Evelyn Regner, Paulo Rangel, Zita Gurmai, Enrique Guerrero Salom und Sandrine Bélier.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Seán Kelly, Phil Prendergast, Ulrike Lunacek, Gerard Batten, João Ferreira, Nicole Sinclaire, Elena Băsescu, Emer Costello, Franz Obermayr und Gay Mitchell.

Es spricht Roberto Gualtieri.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.5 des Protokolls vom 13.3.2013.


18. System volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zum Europäischen System volkswirtschaftlicher Gesamtrechnungen auf nationaler und regionaler Ebene in der Europäischen Union [COM(2010)0774 - C7-0010/2011- 2010/0374(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatterin: Sharon Bowles (A7-0076/2012)

Sharon Bowles erläutert den Bericht.

Es spricht Janez Potočnik (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Danuta Maria Hübner (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Theodor Dumitru Stolojan im Namen der PPE-Fraktion, Antolín Sánchez Presedo im Namen der S&D-Fraktion, Ramon Tremosa i Balcells im Namen der ALDE-Fraktion, Sven Giegold im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Vicky Ford im Namen der ECR-Fraktion, Ildikó Gáll-Pelcz und Róża Gräfin von Thun und Hohenstein.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Anna Záborská und Jaroslav Paška.

Es sprechen Janez Potočnik und Sharon Bowles

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.2 des Protokolls vom 13.3.2013.


19. Der Schutz der öffentlichen Gesundheit vor endokrinen Störungen (Aussprache)

Bericht über den Schutz der öffentlichen Gesundheit vor endokrinen Störungen [2012/2066(INI)] - Ausschuss für Umweltfragen, Volksgesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Åsa Westlund (A7-0027/2013)

Åsa Westlund erläutert den Bericht.

VORSITZ: Oldřich VLASÁK
Vizepräsident

Es spricht Janez Potočnik (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Christa Klaß im Namen der PPE-Fraktion, Jo Leinen im Namen der S&D-Fraktion, Andrea Zanoni im Namen der ALDE-Fraktion, Pilar Ayuso, Edite Estrela, Radvilė Morkūnaitė-Mikulėnienė, Pavel Poc, Zofija Mazej Kukovič, Gilles Pargneaux und Claudiu Ciprian Tănăsescu.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Anna Záborská, Vasilica Viorica Dăncilă, Elena Băsescu und Sergio Gaetano Cofferati.

Es sprechen Janez Potočnik und Åsa Westlund.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.4 des Protokolls vom 14.3.2013.


20. Integration von Migranten, Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und externe Dimension der Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit in der EU (Aussprache)

Bericht über die Integration von Migranten, die Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt und die externe Dimension der Koordinierung der Systeme der sozialen Sicherheit in der EU [2012/2131(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Nadja Hirsch (A7-0040/2013)

Nadja Hirsch erläutert den Bericht.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Cristian Dan Preda (Verfasser der AFET-Stellungnahme), Kinga Göncz (Verfasserin der LIBE-Stellungnahme), Joanna Senyszyn (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Theodor Dumitru Stolojan im Namen der PPE-Fraktion, Vilija Blinkevičiūtė im Namen der S&D-Fraktion, Cecilia Wikström im Namen der ALDE-Fraktion, Jean Lambert im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Milan Cabrnoch im Namen der ECR-Fraktion, Derek Roland Clark im Namen der EFD-Fraktion, Patrick Le Hyaric im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Verónica Lope Fontagné, Josef Weidenholzer, Georgios Papanikolaou, Jutta Steinruck, Heinz K. Becker, Sylvana Rapti, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Zbigniew Ziobro beantwortet, und Sergio Gaetano Cofferati.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Elena Băsescu, Vasilica Viorica Dăncilă, Nicole Sinclaire, Gerard Batten, Hubert Pirker, Petru Constantin Luhan, Jaroslav Paška, Gilles Pargneaux und Claudio Morganti.

Es sprechen Cecilia Malmström und Nadja Hirsch.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.5 des Protokolls vom 14.3.2013.


21. Auswirkungen der Sparmaßnahmen auf die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000018/2013) von Pervenche Berès im Namen des EMPL-Ausschusses an die Kommission: Auswirkungen der Sparmaßnahmen auf die Lebensbedingungen von Menschen mit Behinderung (2012/2927(RSP)) (B7-0113/2013)

Pervenche Berès erläutert die Anfrage.

Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Ádám Kósa im Namen der PPE-Fraktion, Kinga Göncz im Namen der S&D-Fraktion, Marian Harkin im Namen der ALDE-Fraktion, Jean Lambert im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Paul Murphy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ildikó Gáll-Pelcz, Emer Costello, Romana Jordan, Richard Howitt und Rosa Estaràs Ferragut.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Joanna Katarzyna Skrzydlewska, Phil Prendergast, Csaba Sógor, Miroslav Mikolášik, Georgios Papanikolaou und Inês Cristina Zuber.

Es spricht Viviane Reding.

Die Aussprache wird geschlossen.

Es spricht Nicole Sinclaire zum Catch-the-eye-Verfahren.


22. Vorlage von Dokumenten

Folgende Dokumente sind eingegangen:

1) vom Rat und von der Kommission

– Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EU) Nr.912/2010 über die Errichtung der Agentur für das Europäische GNSS (COM(2013)0040 – C7-0031/2013 – 2013/0022(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 und Artikel 125 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

ITRE

mitberatend :

BUDG, CONT, TRAN

– Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Verhinderung der Nutzung des Finanzsystems zum Zwecke der Geldwäsche und der Terrorismusfinanzierung (COM(2013)0045 – C7-0032/2013 – 2013/0025(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.
Gemäß Artikel 282 AEUV wird der Präsident fakultativ die Europäische Zentralbank konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

LIBE

mitberatend :

PETI, DEVE, JURI, ECON, IMCO

– Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zum strafrechtlichen Schutz des Euro und anderer Währungen gegen Geldfälschung und zur Ersetzung des Rahmenbeschlusses 2000/383/JI des Rates (COM(2013)0042 – C7-0033/2013 – 2013/0023(COD))
Gemäß Artikel 282 AEUV wird der Präsident fakultativ die Europäische Zentralbank konsultieren.
Gemäß Artikel 304 AEUV wird der Präsident fakultativ den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

LIBE

mitberatend :

ECON, IMCO

– Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Übermittlung von Angaben bei Geldtransfers (COM(2013)0044 – C7-0034/2013 – 2013/0024(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.
Gemäß Artikel 282 AEUV wird der Präsident fakultativ die Europäische Zentralbank konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

LIBE

mitberatend :

PETI, DEVE, JURI, ECON, IMCO

– Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Protokolls zwischen der Europäischen Union und der Republik Kiribati zur Festlegung der Fangmöglichkeiten und der finanziellen Gegenleistung nach dem partnerschaftlichen Fischereiabkommen zwischen der Europäischen Gemeinschaft einerseits und der Republik Kiribati andererseits (13331/2012 – C7-0036/2013 – 2012/0229(NLE))

Ausschussbefassung:

federführend :

PECH

mitberatend :

DEVE, BUDG

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 01/2013 – Einzelplan III – Kommission (N7-0044/2013 – C7-0037/2013 – 2013/2027(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG

– Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Sicherheit von Verbraucherprodukten und zur Aufhebung der Richtlinie 87/357/EWG des Rates und der Richtlinie 2001/95/EG (COM(2013)0078 – C7-0042/2013 – 2013/0049(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

IMCO

mitberatend :

ENVI, ITRE, JURI, ECON, INTA

– Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Marktüberwachung von Produkten und zur Änderung der Richtlinien 89/686/EWG und 93/15/EWG des Rates sowie der Richtlinien 94/9/EG, 94/25/EG, 95/16/EG, 97/23/EG, 1999/5/EG, 2000/9/EG, 2000/14/EG, 2001/95/EG, 2004/108/EG, 2006/42/EG, 2006/95/EG, 2007/23/EG, 2008/57/EG, 2009/48/EG, 2009/105/EG, 2009/142/EG, 2011/65/EU, der Verordnung (EU) Nr.305/2011, der Verordnung (EG) Nr.764/2008 und der Verordnung (EG) Nr.765/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates (COM(2013)0075 – C7-0043/2013 – 2013/0048(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

IMCO

mitberatend :

AGRI, ENVI, BUDG, ITRE, JURI, ECON, LIBE, INTA

– Vorschlag für eine Beschluss des Rates über den Abschluss der Vereinbarung zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Organisation zur Sicherung der Luftfahrt zur Schaffung eines allgemeinen Rahmens für eine verstärkte Zusammenarbeit (05822/2013 – C7-0044/2013 – 2012/0213(NLE))

Ausschussbefassung:

federführend :

TRAN

– Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Änderung der Anhänge II und III des Beschlusses des Rates vom 9. Juni 2011 über die Genehmigung des Haager Übereinkommens vom 23. November 2007 über die internationale Geltendmachung der Unterhaltsansprüche von Kindern und anderen Familienangehörigen im Namen der Europäischen Union (COM(2013)0035 – C7-0045/2013 – 2013/0019(NLE))

Ausschussbefassung:

federführend :

JURI

mitberatend :

FEMM, LIBE

– Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinien 92/58/EWG, 92/85/EWG, 94/33/EG und 98/24/EG des Rates sowie der Richtlinie 2004/37/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zwecks ihrer Anpassung an die Verordnung (EG) Nr. 1272/2008 über die Einstufung, Kennzeichnung und Verpackung von Stoffen und Gemischen (COM(2013)0102 – C7-0047/2013 – 2013/0062(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 und Artikel 125 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss und den Ausschuss der Regionen konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

EMPL

mitberatend :

ENVI, ITRE, IMCO

– Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Handelsregelung für bestimmte aus landwirtschaftlichen Erzeugnissenhergestellte Waren (COM(2013)0106 – C7-0048/2013 – 2013/0063(COD))
Gemäß Artikel 124 Absatz 1 GO wird der Präsident zu diesem Vorschlag den Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss konsultieren.

Ausschussbefassung:

federführend :

AGRI

mitberatend :

INTA, IMCO

– Vorschlag für eine Richtlinie des Rates über die Umsetzung einer verstärkten Zusammenarbeit im Bereich der Finanztransaktionssteuer (COM(2013)0071 – C7-0049/2013 – 2013/0045(CNS))

Ausschussbefassung:

federführend :

ECON

mitberatend :

EMPL, BUDG, JURI

– Vorschlag für eine Mittelübertragung DEC 02/2013 – Einzelplan III – Kommission (N7-0051/2013 – C7-0050/2013 – 2013/2035(GBD))

Ausschussbefassung:

federführend :

BUDG


2) vom Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschuss:

– Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (CES 2185/2012) zu dem „Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Medizinprodukte und zur Änderung der Richtlinie 2001/83/EG, der Verordnung (EG) Nr. 178/2002 und der Verordnung (EG) Nr. 1223/2009“ (COM(2012)05422012/0266(COD))
und zu dem „Vorschlag für eine Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über In-vitro-Diagnostika“ (COM(2012)05412012/0267 (COD))

– Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (CES 2444/2012) zu dem „Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Gewährleistung einer ausgewogeneren Vertretung von Frauen und Männern unter den nicht geschäftsführenden Direktoren/Aufsichtsratsmitgliedern börsennotierter Gesellschaften und über damit zusammenhängende Maßnahmen2 (COM(2012)06142012/0299(COD))

– Stellungnahme des Europäischen Wirtschafts- und Sozialausschusses (CES 0144/2013) zu dem „Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die vorübergehende Abweichung von der Richtlinie 2003/87/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über ein System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten in der Gemeinschaft“ (COM(2012)06972012/0328(COD)).

3) vom Bürgerbeauftragten:


– Jährlicher Tätigkeitsbericht des Hauptanweisungsbefugten des Europäischen Bürgerbeauftragten für das Jahr 2012.


23. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag wird festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 505.526/OJME).


24. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.30 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Othmar Karas

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Unterzeichnet haben:

Agnew, Albrecht, Alfonsi, Allam, Alves, Andersdotter, Anderson, Andreasen, Andrés Barea, Andrieu, Angelilli, Angourakis, Antinoro, Antonescu, Antoniozzi, Arias Echeverría, Arlacchi, Arsenis, Ashworth, Atkins, Auconie, Audy, Margrete Auken, Ayala Sender, Aylward, Ayuso, Bach, Badia i Cutchet, Bagó, Balčytis, Baldassarre, Balz, Balzani, Bánki, Barracciu, Bartolozzi, Băsescu, Bastos, Batten, Bauer, Bearder, Becker, Belder, Belet, Bélier, Benarab-Attou, Bendtsen, Bennahmias, Bennion, Berès, Berlato, Berlinguer, Berra, Besset, Bicep, Bielan, Bilbao Barandica, Binev, Bisky, Bizzotto, Blinkevičiūtė, Bloom, Bodu, Böge, Bokros, Bonsignore, Borghezio, Borys, Boştinaru, Boulland, Bové, Bowles, Bozkurt, Bradbourn, Bratkowski, Březina, Brok, Brons, Brzobohatá, Bufton, Bullmann, Buşoi, Buzek, Cabrnoch, Cadec, Callanan, van de Camp, Campbell Bannerman, Cancian, Capoulas Santos, Caronna, Carvalho, Cashman, Casini, Caspary, Castex, del Castillo Vera, Cavada, Cercas, Češková, Chatzimarkakis, Chichester, Childers, Chountis, Christensen, Chrysogelos, Claeys, Clark, Cliveti, Coelho, Cofferati, Collin-Langen, Colman, Comi, Corazza Bildt, Cornelissen, Correa Zamora, António Fernando Correia de Campos, Costa, Costello, Cottigny, Cozzolino, Creţu, Creutzmann, Cutaş, Cymański, Czarnecki, Daerden, van Dalen, Dăncilă, Danellis, Danjean, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, Daul, David, Davies, De Angelis, De Backer, De Castro, Dehaene, De Keyser, Delli, Delvaux, Demesmaeker, De Mita, de Sarnez, Désir, Deß, Deutsch, Deva, De Veyrac, Díaz de Mera García Consuegra, Dodds, Domenici, Donskis, Dorfmann, Droutsas, Duff, Durant, Dušek, Ehler, Ehrenhauser, Eickhout, El Khadraoui, Elles, Enciu, Engel, Engström, Eppink, Ernst, Ertug, Essayah, Estaràs Ferragut, Estrela, Evans, Fajmon, Falbr, Farage, Färm, Feio, Ferber, Fernandes, Elisa Ferreira, João Ferreira, Fidanza, Fisas Ayxela, Fjellner, Flašíková Beňová, Flautre, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Foster, Fox, Fraga Estévez, Franco, Mariya Gabriel, Gahler, Gál, Gallagher, Gallo, Gáll-Pelcz, Garcés Ramón, García-Hierro Caraballo, García Pérez, Gardiazábal Rubial, Gardini, Gargani, Garriga Polledo, Gauzès, Gebhardt, Geier, Gerbrandy, Geringer de Oedenberg, Giannakou, Giegold, Gierek, Girling, Glante, Glattfelder, Godmanis, Goebbels, Goerens, Gollnisch, Gomes, Göncz, de Grandes Pascual, Gräßle, Grèze, Griesbeck, Griffin, Gróbarczyk, Groote, Grosch, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Gurmai, Gustafsson, Gutiérrez-Cortines, Gyürk, Hadjigeorgiou, Häfner, Handzlik, Hankiss, Harbour, Harkin, Hartong, Hassi, Haug, Häusling, Hedh, Helmer, Hénin, Herczog, Herranz García, Hibner, Higgins, Nadja Hirsch, Hoang Ngoc, Hohlmeier, Hökmark, Honeyball, Hortefeux, Howitt, Danuta Maria Hübner, Hudghton, Hughes, Iacolino, Ibrisagic, Ilchev, Imbrasas, in 't Veld, Iovine, Irigoyen Pérez, Iturgaiz Angulo, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Járóka, Jędrzejewska, Jeggle, Jensen, Jiménez-Becerril Barrio, Johansson, de Jong, Jordan, Jørgensen, Juvin, Kacin, Kaczmarek, Kadenbach, Kalfin, Kalinowski, Kalniete, Kamall, Kamiński, Kammerevert, Karas, Karim, Kariņš, Kastler, Kazak, Kelam, Keller, Kelly, Kiil-Nielsen, Kirilov, Kirkhope, Klaß, Kleva Kekuš, Klinz, Klute, Koch, Koch-Mehrin, Kohlíček, Kolarska-Bobińska, Koppa, Korhola, Kósa, Köstinger, Koumoutsakos, Béla Kovács, Kovatchev, Kowal, Kozlík, Kozłowski, Kožušník, Krahmer, Kratsa-Tsagaropoulou, Krehl, Kreissl-Dörfler, Kuhn, Kukan, Kurski, Lamassoure, Lambert, Lamberts, Lambsdorff, Lange, de Lange, Langen, La Via, Le Brun, Le Grip, Legutko, Lehne, Le Hyaric, Leichtfried, Leinen, Lepage, Jean-Marie Le Pen, Marine Le Pen, Liberadzki, Lichtenberger, Liese, Liotard, Lisek, Lochbihler, Løkkegaard, Lope Fontagné, López Aguilar, Lösing, Lövin, Ludford, Ludvigsson, Luhan, Łukacijewska, Lulling, Lunacek, Lyon, McAvan, McCarthy, McClarkin, McGuinness, McIntyre, McMillan-Scott, Malinov, Manders, Mănescu, Maňka, Mann, Marcinkiewicz, Marinescu, David Martin, Hans-Peter Martin, Martínez Martínez, Masip Hidalgo, Maštálka, Mastella, Matera, Mathieu Houillon, Matias, Mato Adrover, Matula, Mayer, Mayor Oreja, Mazej Kukovič, Mazzoni, Meissner, Mélenchon, Melo, Menéndez del Valle, Merkies, Messerschmidt, Mészáros, Meyer, Michel, Migalski, Mikolášik, Milana, Millán Mon, Miranda, Mirsky, Mitchell, Mölzer, Moraes, Moreira, Morganti, Morin-Chartier, Morkūnaitė-Mikulėnienė, Motti, Mulder, Muñiz De Urquiza, Murphy, Muscardini, Mynář, Naranjo Escobar, Nattrass, Neuser, Neveďalová, Newton Dunn, Neyts-Uyttebroeck, Nicholson, Nicolai, Niculescu, Niebler, Nilsson, van Nistelrooij, Nitras, Obermayr, Obiols, Ojuland, Olbrycht, Olejniczak, Omarjee, Oomen-Ruijten, Ortiz Vilella, Őry, Ouzký, Oviir, Pack, Padar, Paksas, Paliadeli, Pallone, Panayotov, Panayotova, Panzeri, Papadopoulou, Papanikolaou, Papastamkos, Pargneaux, Parvanova, Paşcu, Paška, Patrão Neves, Patriciello, Paulsen, Perelló Rodríguez, Peterle, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Pirillo, Pirker, Pitsillides, Poc, Podimata, Ponga, Poręba, Posselt, Pöttering, Preda, Prendergast, Prodi, Protasiewicz, Proust, Provera, Rangel, Ransdorf, Rapkay, Rapti, Regner, Reimers, Remek, Repo, Reul, Riera Madurell, Ries, Rinaldi, Riquet, Rivasi, Rivellini, Roatta, Rochefort, Rodust, Rohde, Roithová, Romero López, Romeva i Rueda, Ronzulli, Rosbach, Rossi, Roth-Behrendt, Rouček, Rübig, Rubiks, Rühle, Šadurskis, Saïfi, Salatto, Salavrakos, Salvini, Sánchez Presedo, Sanchez-Schmid, Sârbu, Sargentini, Sartori, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Saudargas, Savisaar-Toomast, Schaake, Schaldemose, Schlyter, Olle Schmidt, Schnellhardt, Schnieber-Jastram, Scholz, Schöpflin, Schroedter, Martin Schulz, Werner Schulz, Schwab, Scottà, Scurria, Sedó i Alabart, Seeber, Sehnalová, Senyszyn, Serracchiani, Severin, Siekierski, Silvestris, Simon, Simpson, Sinclaire, Sippel, Siwiec, Skinner, Skrzydlewska, Skylakakis, Smith, Smolková, Sógor, Sommer, Søndergaard, Sonik, Sophocleous, Sosa Wagner, Sousa, Speroni, Stadler, Staes, Stassen, Šťastný, Stavrakakis, Steinruck, Stevenson, Stihler, van der Stoep, Stolojan, Stoyanov, Strejček, Striffler, Sturdy, Surján, Svensson, Swinburne, Szájer, Szegedi, Szymański, Tabajdi, Takkula, Tănăsescu, Tannock, Tarabella, Tarand, Tatarella, Tavares, Keith Taylor, Rebecca Taylor, Teixeira, Terho, Thein, Theocharous, Theurer, Thomas, Thomsen, Thun und Hohenstein, Thyssen, Tirolien, Toia, Tőkés, Tomaševski, Torvalds, Tošenovský, Trautmann, Trematerra, Tremosa i Balcells, Triantaphyllides, Trüpel, Trzaskowski, Tsoukalas, Turmes, Turunen, Tzavela, Uggias, Ulmer, Ulvskog, Urutchev, Vaidere, Vajgl, Vălean, Van Brempt, Vanhecke, Van Orden, Vattimo, Vaughan, Vergiat, Vergnaud, Verheyen, Vidal-Quadras, Vigenin, de Villiers, Vitkauskaite, Vlasák, Vlasto, Voss, Wałęsa, Watson, Henri Weber, Manfred Weber, Renate Weber, Weidenholzer, Weiler, Werthmann, Westlund, Wieland, Wikström, Willmott, Wils, Hermann Winkler, Iuliu Winkler, Włosowicz, Wojciechowski, Wortmann-Kool, Yáñez-Barnuevo García, Yannakoudakis, Záborská, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zalewski, Zamfirescu, Zanicchi, Zanoni, Zasada, Ždanoka, Zeller, Zemke, Zéribi, Zijlstra, Zīle, Zimmer, Ziobro, Zuber, Zver, Zwiefka,

Beobachter

Božinović, Grubišić, Jerković, Matušić, Plenković, Vrbat

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen