Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Dienstag, 2. Juli 2013 - Straßburg

14. Lage in Bulgarien (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Erklärungen des Rates und der Kommission: Lage in Bulgarien (2013/2693(RSP))

Vytautas Leškevičius (amtierender Ratsvorsitzender) und Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Evgeni Kirilov und Iliana Malinova Iotova beantwortet, Claude Moraes im Namen der S&D-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Dimitar Stoyanov beantwortet, und Filiz Hakaeva Hyusmenova im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andrey Kovatchev beantwortet.

VORSITZ: Isabelle DURANT
Vizepräsidentin

Es sprechen Rui Tavares im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Paul Murphy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Slavi Binev im Namen der EFD-Fraktion, Dimitar Stoyanov, fraktionslos, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Juan Fernando López Aguilar, Hubert Pirker, Ivailo Kalfin, Michael Gahler und Milan Zver.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Iliana Malinova Iotova, Svetoslav Hristov Malinov, Marusya Lyubcheva, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andrey Kovatchev beantwortet, und Metin Kazak.

Es sprechen Viviane Reding und Vytautas Leškevičius.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen