Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 15. Januar 2014 - Straßburg

20. Lage in Südsudan (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in Südsudan (2014/2512(RSP))

Dimitrios KourkoulasDimitrios Kourkoulas (amtierender Ratsvorsitzender) gibt die Erklärung im Namen von Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) ab.

Es sprechen Cristian Dan Preda im Namen der PPE-Fraktion, Véronique De Keyser im Namen der S&D-Fraktion, Louis Michel im Namen der ALDE-Fraktion, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Sabine Lösing im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Mariya Gabriel, Ricardo Cortés Lastra und Ana Gomes.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Davor Ivo Stier, Elena Băsescu, Eija-Riitta Korhola, Tarja Cronberg und Marie-Christine Vergiat.

Es spricht Dimitrios Kourkoulas.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Louis Michel, Niccolò Rinaldi, Graham Watson, Jelko Kacin, Liam Aylward, Marielle de Sarnez, Marietje Schaake, Sarah Ludford, Kristiina Ojuland, Hannu Takkula, Johannes Cornelis van Baalen und Robert Rochefort im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0018/2014);

- Isabelle Durant, Judith Sargentini, Barbara Lochbihler, Jean-Jacob Bicep, Nicole Kiil-Nielsen, Raül Romeva i Rueda, Jean Lambert und Iñaki Irazabalbeitia Fernández im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0019/2014);

- Cristian Dan Preda, Filip Kaczmarek, Gay Mitchell, Davor Ivo Stier, Mariya Gabriel, Eija-Riitta Korhola, Tunne Kelam, Sergio Paolo Francesco Silvestris, Monica Luisa Macovei, Elena Băsescu, Eduard Kukan, Philippe Boulland, Arnaud Danjean, Roberta Angelilli, Sari Essayah und Joachim Zeller im Namen der PPE-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0020/2014);

- Charles Tannock, Ryszard Antoni Legutko und Ryszard Czarnecki im Namen der ECR-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0021/2014);

- Isabella Lövin, Willy Meyer, João Ferreira, Inês Cristina Zuber, Sabine Wils und Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0022/2014);

- Véronique De Keyser, Ricardo Cortés Lastra, Ana Gomes, Norbert Neuser, Tanja Fajon, Liisa Jaakonsaari und Pino Arlacchi im Namen der S&D-Fraktion zur Lage im Südsudan 2014/2512(RSP) (B7-0032/2014).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.10 des Protokolls vom 16.1.2014

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen