Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2013/2818(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

O-000115/2013 (B7-0101/2014)

Aussprachen :

PV 15/01/2014 - 21
CRE 15/01/2014 - 21

Abstimmungen :

Angenommene Texte :


Protokoll
Mittwoch, 15. Januar 2014 - Straßburg

21. Aktualisierung des Freihandelsabkommens EU-Mexiko - Aktualisierung des Freihandelsabkommens EU-Chile (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000115/2013) von Vital Moreira und George Sabin Cutaş im Namen des Ausschusses für internationalen Handel an die Kommission: Modernisierung des Handelskapitels des Abkommens über wirtschaftliche Partnerschaft, politische Koordinierung und Zusammenarbeit zwischen der EU und Mexiko (2013/2818(RSP)) (B7-0101/2014)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000148/2013) von Vital Moreira und María Auxiliadora Correa Zamora im Namen des Ausschusses für internationalen Handel an die Kommission: EU-Chile: Handel und Handelsfragen in Bezug auf das Abkommen zur Gründung einer Assoziation zwischen der EG und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Chile andererseits (2013/2988(RSP)) (B7-0103/2014)

Vital Moreira erläutert die Anfragen.

Siim Kallas (Vizepräsident der Kommission) beantwortet die Anfragen.

Es sprechen José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion, George Sabin Cutaş im Namen der S&D-Fraktion, Franziska Keller im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Pablo Zalba Bidegain, Ricardo Cortés Lastra, António Fernando Correia de Campos und Nicole Sinclaire, fraktionslos.

Es spricht nach dem „catch the eye“-Verfahren Elena Băsescu.

Es spricht Siim Kallas.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen