Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2013/0103(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0053/2014

Eingereichte Texte :

A7-0053/2014

Aussprachen :

PV 04/02/2014 - 14
CRE 04/02/2014 - 14

Abstimmungen :

PV 05/02/2014 - 9.13
CRE 05/02/2014 - 9.13
Erklärungen zur Abstimmung
PV 16/04/2014 - 7.25
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2014)0082
P7_TA(2014)0420

Protokoll
Dienstag, 4. Februar 2014 - Straßburg

14. Schutz gegen gedumpte und subventionierte Einfuhren aus nicht zur EU gehörenden Ländern ***I (Aussprache)
Ausführlicher Sitzungsbericht

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1225/2009 des Rates über den Schutz gegen gedumpte Einfuhren aus nicht zur Europäischen Gemeinschaft gehörenden Ländern und der Verordnung (EG) Nr. 597/2009 des Rates über den Schutz gegen subventionierte Einfuhren aus nicht zur Europäischen Gemeinschaft gehörenden Ländern [COM(2013)0192 - C7-0097/2013- 2013/0103(COD)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Christofer Fjellner (A7-0053/2014)

Christofer Fjellner erläutert den Bericht.

VORSITZ: László SURJÁN
Vizepräsident

Es spricht Karel De Gucht (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Daniel Caspary im Namen der PPE-Fraktion, Andrea Cozzolino im Namen der S&D-Fraktion, Marielle de Sarnez im Namen der ALDE-Fraktion, Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Cristiana Muscardini im Namen der ECR-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, William (The Earl of) Dartmouth im Namen der EFD-Fraktion, Bruno Gollnisch, fraktionslos, Tokia Saïfi, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Paul Rübig beantwortet, Bernd Lange, Niccolò Rinaldi, Andrew Henry William Brons, Jarosław Leszek Wałęsa, Vital Moreira, Salvatore Iacolino, George Sabin Cutaş, Béla Glattfelder, Laima Liucija Andrikienė und Esther Herranz García.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Erik Bánki und Franz Obermayr.

Es sprechen Karel De Gucht, Christofer Fjellner und Evangelos Venizelos (amtierender Ratsvorsitzender).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.13 des Protokolls vom 5.2.2014.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen