Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2012/0361(COD)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A7-0317/2013

Eingereichte Texte :

A7-0317/2013

Aussprachen :

PV 25/02/2014 - 12
CRE 25/02/2014 - 12

Abstimmungen :

PV 26/02/2014 - 9.6
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P7_TA(2014)0153

Protokoll
Dienstag, 25. Februar 2014 - Straßburg

12. Meldung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt ***I (Aussprache)
CRE

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Meldung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 996/2010 und zur Aufhebung der Richtlinie 2003/42/EG, der Verordnung (EG) Nr. 1321/2007 der Kommission und der Verordnung (EG) Nr. 1330/2007 der Kommission [COM(2012)0776 - C7-0418/2012- 2012/0361(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatterin: Christine De Veyrac (A7-0317/2013)

Christine De Veyrac erläutert den Bericht.

Es spricht Siim Kallas (Vizepräsident der Kommission).

Es sprechen Mathieu Grosch im Namen der PPE-Fraktion, Jörg Leichtfried im Namen der S&D-Fraktion, Jelko Kacin im Namen der ALDE-Fraktion, Eva Lichtenberger im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jacqueline Foster im Namen der ECR-Fraktion, Spyros Danellis und Cristiana Muscardini.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Janusz Władysław Zemke, Gesine Meissner und Adam Bielan.

Es sprechen Siim Kallas und Christine De Veyrac.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.6 des Protokolls vom 26.2.2014.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen