Index 
Protokoll
PDF 300kWORD 181k
Mittwoch, 26. Februar 2014 - Straßburg
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)
 3.Delegierte Rechtsakte (Artikel 87a GO)
 4.Gemeinsames Europäisches Kaufrecht ***I (Aussprache)
 5.Umsetzung der Jugendgarantie (Aussprache)
 6.Beziehungen EU-Schweiz (Aussprache)
 7.Abstimmungsstunde
  
7.1.Kohäsionspolitik (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.2.Regionen in äußerster Randlage (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.3.Bewertung der Finanzen der Union (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.4.Einführung des interoperablen EU-weiten eCall-Dienstes ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.5.Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit EG-Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama mit Ausnahme des Artikels 49 Absatz 3 *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.6.Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit EG-Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama in Bezug auf Artikel 49 Absatz 3 *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.7.Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.8.Gemeinsames Mehrwertsteuersystem * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.9.Änderung der Entscheidung 2009/831/EG hinsichtlich ihrer Geltungsdauer * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.10.Änderung der Entscheidung 2004/162/EG hinsichtlich ihrer Anwendung auf Mayotte ab dem 1. Januar 2014 * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.11.Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien mit Ausnahme der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.12.Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien mit Ausnahme der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.13.Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien hinsichtlich der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)
  
7.14.Abkommen EU-Türkei über die Rückübernahme von Personen mit unbefugtem Aufenthalt *** (Abstimmung)
  
7.15.Empfehlung für einen Beschluss: Verlängerung der Anwendbarkeit von Artikel 147 der Geschäftsordnung des Parlaments bis zum Ende der achten Wahlperiode (Abstimmung)
  
7.16.Änderung der Artikel 166 (Schlussabstimmung) und 195 Absatz 3 (Abstimmung im Ausschuss) der Geschäftsordnung des Parlaments *** (Abstimmung)
  
7.17.Einheitlicher europäischer Eisenbahnraum ***I (Abstimmung)
 8.Feierliche Sitzung - Tschechische Republik
 9.Abstimmungsstunde (Fortsetzung)
  
9.1.Inländische Schienenpersonenverkehrsdienste ***I (Abstimmung)
  
9.2.Interoperabilität des Eisenbahnsystems ***I (Abstimmung)
  
9.3.Eisenbahnsicherheit ***I (Abstimmung)
  
9.4.Europäische Eisenbahnagentur ***I (Abstimmung)
  
9.5.Normalisierung der Konten der Eisenbahnunternehmen ***I (Abstimmung)
  
9.6.Meldung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt ***I (Abstimmung)
  
9.7.Einführung des bordeigenen eCall-Systems in Fahrzeugen ***I (Abstimmung)
  
9.8.Versicherungsvermittlung ***I (Abstimmung)
  
9.9.Drittes EU-Aktionsprogramm im Bereich der Gesundheit (2014-2020) ***I (Abstimmung)
  
9.10.Transeuropäische Telekommunikationsnetze ***I (Abstimmung)
  
9.11.Barrierefreier Zugang zu Websites öffentlicher Stellen ***I (Abstimmung)
  
9.12.Gemeinsames Europäisches Kaufrecht ***I (Abstimmung)
  
9.13.Herstellung, Aufmachung und Verkauf von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen ***I (Schlussabstimmung)
  
9.14.Langfristige Finanzierung der europäischen Wirtschaft (Abstimmung)
  
9.15.Sexuelle Ausbeutung und Prostitution und ihre Auswirkungen auf die Gleichstellung der Geschlechter (Abstimmung)
  
9.16.Förderung von Entwicklung durch verantwortungsvolle Unternehmenspraktiken (Abstimmung)
 10.Erklärungen zur Abstimmung
 11.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 12.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 13.Lage in der Ukraine (Aussprache)
 14.Lage im Irak (Aussprache)
 15.Einsatz bewaffneter Drohnen (Aussprache)
 16.Grundrechte in der Europäischen Union (2012) (Aussprache)
 17.Europäische Ermittlungsanordnung ***I - Europäischer Haftbefehl (Aussprache)
 18.Freiwilliges Partnerschaftsabkommen EU-Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die EU *** - Freiwilliges Partnerschaftsabkommen EU-Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die EU (Aussprache)
 19.Die Inselgruppe Spitzbergen und ihre Fischereiressourcen (Aussprache)
 20.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 21.Schluss der Sitzung
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Jacek PROTASIEWICZ
Vizepräsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 8.35 Uhr eröffnet.


2. Durchführungsmaßnahmen (Artikel 88 GO)

Folgende Entwürfe von Durchführungsmaßnahmen, die unter das Regelungsverfahren mit Kontrolle fallen, wurden dem Parlament übermittelt:

- Verordnung der Kommission über eine technische Spezifikation für die Interoperabilität des Teilsystems „Fahrzeuge – Lokomotiven und Personenwagen“ des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union (D026966/03 - 2014/2570(RPS) - Frist: 07/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Verordnung der Kommission mit Bestimmungen für die Verhängung von Geldbußen und Zwangsgeldern und den Entzug der Anerkennung von Schiffsüberprüfungs- und -besichtigungsorganisationen gemäß den Artikeln 6 und 7 der Verordnung (EG) Nr. 391/2009 des Europäischen Parlaments und des Rates (D028008/04 - 2014/2608(RPS) - Frist: 24/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Richtlinie der Kommission zur Änderung von Anhang II Anlage C der Richtlinie 2009/48/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Sicherheit von Spielzeug zwecks Anpassung an den technischen Fortschritt (TCEP/TCPP/TDCP) (D029354/03 - 2014/2601(RPS) - Frist: 21/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: IMCO

- Richtlinie der Kommission zur Änderung von Anhang II Anlage C der Richtlinie 2009/48/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Sicherheit von Spielzeug in Bezug auf Bisphenol A (D029355/04 - 2014/2602(RPS) - Frist: 21/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: IMCO

- Verordnung der Kommission über die technische Spezifikation für die Interoperabilität bezüglich der „Sicherheit in Eisenbahntunneln“ im Eisenbahnsystem der Europäischen Union – Legislativer Teil (D029397/02 - 2014/2578(RPS) - Frist: 13/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Beschluss der Kommission zur Ermächtigung der Slowakischen Republik und des Vereinigten Königreichs, von bestimmten gemeinsamen Vorschriften für die Flugsicherheit gemäß Artikel 14 Absatz 6 der Verordnung (EG) Nr. 216/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates abzuweichen (D029684/02 - 2014/2563(RPS) - Frist: 05/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Beschluss der Kommission zur Festlegung der Umweltkriterien für die Vergabe des EU-Umweltzeichens für Textilerzeugnisse (D029993/02 - 2014/2574(RPS) - Frist: 13/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung der Probenahmeverfahren und Analysemethoden für die Kontrolle der Gehalte an Dioxinen, dioxinähnlichen PCB und nicht dioxinähnlichen PCB in bestimmten Lebensmitteln sowie zur Aufhebung der Verordnung (EU) Nr. 252/2012 (D030010/03 - 2014/2592(RPS) - Frist: 19/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge II und III der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Höchstgehalte an Rückständen von Ametoctradin, Azoxystrobin, Cycloxydim, Cyfluthrin, Dinotefuran, Fenbuconazol, Fenvalerat, Fludioxonil, Fluopyram, Flutriafol, Fluxapyroxad, Glufosinat-Ammonium, Imidacloprid, Indoxacarb, MCPA, Methoxyfenozid, Penthiopyrad, Spinetoram und Trifloxystrobin in oder auf bestimmten Erzeugnissen (D030447/02 - 2014/2579(RPS) - Frist: 14/04/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Anhänge II und III der Verordnung (EG) Nr. 396/2005 des Europäischen Parlaments und des Rates hinsichtlich der Höchstgehalte an Rückständen von Benthiavalicarb, Cyazofamid, Cyhalofop-butyl, Forchlorfenuron, Pymetrozin und Silthiofam in oder auf bestimmten Erzeugnissen (D030448/02 - 2014/2564(RPS) - Frist: 05/04/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission über eine Ausnahmeregelung von einigen Bestimmungen des Anhangs II der Verordnung (EG) Nr. 852/2004 hinsichtlich der Beförderung flüssiger Öle und Fette auf dem Seeweg (D030733/03 - 2014/2587(RPS) - Frist: 15/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Festlegung von Anforderungen an die umweltgerechte Gestaltung von Lüftungsanlagen (D030784/02 - 2014/2588(RPS) - Frist: 18/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 823/2012 hinsichtlich des Datums, an dem die Genehmigung des Wirkstoffs Cyfluthrin ausläuft (D031096/02 - 2014/2594(RPS) - Frist: 20/04/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI (Artikel 50 GO)
mitberatend: AGRI, IMCO (Artikel 50 GO)

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 142/2011 hinsichtlich der Verwendung tierischer Nebenprodukte und Folgeprodukte als Brennstoff in Verbrennungsanlagen (D031368/04 - 2014/2598(RPS) - Frist: 20/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Richtlinie der Kommission zur Änderung der Richtlinie 2007/59/EG des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf allgemeine Fachkenntnisse, medizinische Anforderungen und Anforderungen an die Fahrerlaubnis – Legal part (D031395/02 - 2014/2607(RPS) - Frist: 22/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung(EU) Nr.383/2012 der Kommission zur Festlegung technischer Anforderungen in Bezug auf Führerscheine, die ein Speichermedium (einen Mikrochip) enthalten (D031426/01 - 2014/2571(RPS) - Frist: 08/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Richtlinie der Kommission zur Änderung der Anhänge I und II der Richtlinie 98/70/EG des Europäischen Parlaments und des Rates über die Qualität von Otto- und Dieselkraftstoffen (D031432/01 - 2014/2569(RPS) - Frist: 07/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Beschluss der Kommission zur Änderung des Beschlusses 2012/481/EU zur Festlegung der Umweltkriterien für die Vergabe des EU-Umweltzeichens für Druckerzeugnisse (D031561/02 - 2014/2575(RPS) - Frist: 13/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Beschluss der Kommission zur Ermächtigung des Vereinigten Königreichs, eine Abweichung gemäß Artikel 14 Absatz 6 der Verordnung (EG) Nr. 216/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates von bestimmten gemeinsamen Vorschriften für die Flugsicherheit zu genehmigen (D031611/03 - 2014/2568(RPS) - Frist: 06/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: TRAN

- Beschluss der Kommission zur Änderung der Entscheidungen 2006/799/EG, 2007/64/EG, 2009/300/EG, 2009/894/EG sowie der Beschlüsse 2011/330/EU, 2011/331/EU und 2011/337/EU zwecks Verlängerung der Geltungsdauer der Umweltkriterien für die Vergabe des EU-Umweltzeichens für bestimmte Produkte (D031756/02 - 2014/2606(RPS) - Frist: 22/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung von Anhang III der Verordnung (EG) Nr. 1166/2008 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Betriebsstrukturerhebungen und die Erhebung über landwirtschaftliche Produktionsmethoden im Hinblick auf die Liste der bei der Betriebsstrukturerhebung 2016 zu erhebenden Merkmale (D031808/02 - 2014/2603(RPS) - Frist: 21/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: AGRI

- Richtlinie der Kommission zur Änderung von Anhang II der Richtlinie 2006/118/EG des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz des Grundwassers vor Verschmutzung und Verschlechterung (D031851/01 - 2014/2611(RPS) - Frist: 26/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 582/2011 zwecks Anpassung an den technischen Fortschritt hinsichtlich der Überwachung der Partikelemissionen durch das On-Board-Diagnosesystem (D031931/02 - 2014/2591(RPS) - Frist: 15/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ENVI
mitberatend: IMCO

- Verordnung der Kommission zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1126/2008 zur Übernahme bestimmter internationaler Rechnungslegungsstandards gemäß der Verordnung (EG) Nr. 1606/2002 des Europäischen Parlaments und des Rates im Hinblick auf Interpretation 21 des International Financial Reporting Interpretations Committee (Text von Bedeutung für den EWR) (D032024/01 - 2014/2576(RPS) - Frist: 13/05/2014)
Ausschussbefassung: federführend: ECON (Artikel 50 GO)
mitberatend: JURI (Artikel 50 GO)


3. Delegierte Rechtsakte (Artikel 87a GO)

Dem Parlament wurden folgende Entwürfe delegierter Rechtsakte übermittelt:

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Ergänzung der Verordnung (EU) Nr. 648/2012 des Europäischen Parlaments und des Rates um technische Regulierungsstandards in Bezug auf unmittelbare, wesentliche und vorhersehbare Auswirkungen von Kontrakten innerhalb der Union und die Verhinderung der Umgehung von Vorschriften und Pflichten (C(2014)00792 – 2014/2581(DEA))

Frist für Einwände: ein Monat ab dem Tag des Eingangs, dem 13. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ECON

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung des Anhangs V der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 hinsichtlich der Bewertung und Überprüfung der Leistungsbeständigkeit von Bauprodukten (C(2014)00866 – 2014/2593(DEA))

Frist für Einwände: drei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 18. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: IMCO

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung von Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 510/2011 des Europäischen Parlaments und des Rates in Bezug auf die Überwachung der CO2-Emissionen neuer leichter Nutzfahrzeuge, deren Typgenehmigung in einem Mehrstufenverfahren erfolgt (C(2014)00951 – 2014/2590(DEA))

Frist für Einwände: zwei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 17. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ENVI (Artikel 50 GO), ITRE (Artikel 50 GO)

- Delegierte Verordnung der Kommission über eine Ausnahmeregelung in Bezug auf die Verordnung (EU) Nr. 1290/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Regeln für die Beteiligung am Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ (2014-2020) sowie für die Verbreitung der Ergebnisse für das Gemeinsame Unternehmen „Initiative Innovative Arzneimittel 2“ (C(2014)00954 – 2014/2583(DEA))

Frist für Einwände: zwei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 14. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission über eine Ausnahmeregelung in Bezug auf die Verordnung (EU) Nr. 1290/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Dezember 2013 über die Regeln für die Beteiligung am Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ (2014-2020) sowie für die Verbreitung der Ergebnisse für das Gemeinsame Unternehmen „Clean Sky 2“ (C(2014)00967 – 2014/2582(DEA))

Frist für Einwände: zwei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 14. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission über eine Ausnahmeregelung in Bezug auf die Verordnung (EU) Nr. 1290/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 11. Dezember 2013 über die Regeln für die Beteiligung am Rahmenprogramm für Forschung und Innovation „Horizont 2020“ (2014-2020) sowie für die Verbreitung der Ergebnisse für das Gemeinsame Unternehmen „Biobasierte Industriezweige“ (C(2014)00968 – 2014/2589(DEA))

Frist für Einwände: zwei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 14. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission über eine Ausnahmeregelung für das Gemeinsame Unternehmen ECSEL in Bezug auf die Verordnung (EU) Nr. 1290/2013 des Europäischen Parlaments und des Rates über die Regeln für die Beteiligung am Rahmenprogramm für Forschung und Innovation Horizont 2020 (2014-2020) (C(2014)00969 – 2014/2584(DEA))

Frist für Einwände: zwei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 14. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: ITRE

- Delegierte Verordnung der Kommission zur Änderung von Anhang III der Verordnung (EU) Nr. 305/2011 über das bei der Erstellung einer Leistungserklärung für Bauprodukte zu verwendende Muster (C(2014)01014 – 2014/2605(DEA))

Frist für Einwände: drei Monate ab dem Tag des Eingangs, dem 21. Februar 2014

Ausschussbefassung: federführend: IMCO


4. Gemeinsames Europäisches Kaufrecht ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht [COM(2011)0635 - C7-0329/2011- 2011/0284(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Klaus-Heiner Lehne und Luigi Berlinguer (A7-0301/2013)

Tadeusz Zwiefka (in Vertretung des Berichterstatters Klaus-Heiner Lehne) und Luigi Berlinguer (Berichterstatter), der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ashley Fox beantwortet, erläutern den Bericht.

Es spricht Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Evelyne Gebhardt (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme), Hans-Peter Mayer (Verfasser der IMCO-Stellungnahme), Raffaele Baldassarre im Namen der PPE-Fraktion, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg im Namen der S&D-Fraktion, Alexandra Thein im Namen der ALDE-Fraktion, Eva Lichtenberger im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Andreas Schwab beantwortet, Ashley Fox im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Alexandra Thein beantwortet, William (The Earl of) Dartmouth im Namen der EFD-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Mairead McGuinness beantwortet, Francisco Sosa Wagner, fraktionslos, Alajos Mészáros, Antonio Masip Hidalgo, Edvard Kožušník, Dimitar Stoyanov und Giuseppe Gargani.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Mairead McGuinness, Catherine Stihler, Miroslav Mikolášik und António Fernando Correia de Campos.

Es sprechen Viviane Reding, Tadeusz Zwiefka und Luigi Berlinguer.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.12 des Protokolls vom 26.2.2014.


5. Umsetzung der Jugendgarantie (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Umsetzung der Jugendgarantie (2014/2566(RSP))

Dimitrios Kourkoulas (amtierender Ratsvorsitzender) und László Andor (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Joanna Katarzyna Skrzydlewska im Namen der PPE-Fraktion, Kinga Göncz im Namen der S&D-Fraktion, Nadja Hirsch im Namen der ALDE-Fraktion, Elisabeth Schroedter im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Ruža Tomašić im Namen der ECR-Fraktion, Patrick Le Hyaric im Namen der GUE/NGL-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Silvia-Adriana Ţicău beantwortet, und Nikolaos Salavrakos im Namen der EFD-Fraktion.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es sprechen Franz Obermayr, fraktionslos, Philippe Boulland, Alejandro Cercas, Phil Bennion, Karima Delli, Paul Murphy, Regina Bastos, Enrique Guerrero Salom, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Davor Ivo Stier beantwortet, Martina Anderson, Edit Bauer, Emer Costello, Sari Essayah, Jutta Steinruck, Martin Kastler, Sylvana Rapti und Glenis Willmott.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Danuta Jazłowiecka, Karin Kadenbach, Izaskun Bilbao Barandica, Tarja Cronberg, Dimitar Stoyanov und Zbigniew Zaleski.

Es sprechen Roberta Angelilli, um eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ zu stellen (der Präsident entzieht ihr das Wort, weil es sich bei ihrer Wortmeldung nicht um eine Frage nach dem Verfahren der „blauen Karte“ handelt), László Andor und Dimitrios Kourkoulas.

Die Aussprache wird geschlossen.


6. Beziehungen EU-Schweiz (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Beziehungen EU-Schweiz (2014/2596(RSP))

Dimitrios Kourkoulas (amtierender Ratsvorsitzender) und László Andor (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

(Mario Borghezio unterbricht die Erklärung des Mitglieds der Kommission, indem er eine Schweizer Flagge vor ihm schwenkt. Der Präsident fordert Mario Borghezio auf, den Pleanrsaal zu verlassen, der dieser Aufforderung Folge leistet).

Es sprechen Mairead McGuinness im Namen der PPE-Fraktion, Hannes Swoboda im Namen der S&D-Fraktion, Pat the Cope Gallagher im Namen der ALDE-Fraktion, Daniel Cohn-Bendit im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Vicky Ford im Namen der ECR-Fraktion, Kyriacos Triantaphyllides im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Mara Bizzotto im Namen der EFD-Fraktion und Philip Claeys, fraktionslos.

Es sprechen László Andor und Dimitrios Kourkoulas.

Die Aussprache wird geschlossen.

°
° ° °

Es spricht Bruno Gollnisch zum Redebeitrag von Daniel Cohn-Bendit.

Der Präsident weist darauf hin, dass Mario Borghezio gemäß Artikel 152 Absatz 3 GO für den Rest der Sitzung aus dem Plenarsaal verwiesen wird und dass er gemäß Artikel 152 Absatz 6 GO den Präsidenten des Parlaments mit einem Antrag auf Anwendung von Artikel 153 GO befasst.

Es spricht David Campbell Bannerman.


VORSITZ: Othmar KARAS
Vizepräsident

7. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


7.1. Kohäsionspolitik (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den 7. und 8. Fortschrittsbericht der Kommission zur EU-Kohäsionspolitik und den Strategiebericht 2013 über die Umsetzung der Programme 2007–2013 [2013/2008(INI)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatterin: Vilja Savisaar-Toomast (A7-0081/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0132)


7.2. Regionen in äußerster Randlage (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über die Optimierung der Entwicklung der Potenziale der Regionen in äußerster Randlage durch die Schaffung von Synergien zwischen den Strukturfonds und anderen Programmen der Europäischen Union [2013/2178(INI)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatter: Younous Omarjee (A7-0121/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0133)


7.3. Bewertung der Finanzen der Union (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über die Bewertung der Finanzen der Union auf der Grundlage der erzielten Ergebnisse: ein neues Instrument für die Kommission im Interesse eines verbesserten Entlastungsverfahrens [2013/2172(INI)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Michael Theurer (A7-0068/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0134)


7.4. Einführung des interoperablen EU-weiten eCall-Dienstes ***I (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Einführung des interoperablen EU-weiten eCall-Dienstes [COM(2013)0315 - C7-0173/2013- 2013/0166(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Philippe De Backer (A7-0482/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

Philippe De Backer (Berichterstatter) beantragt die Vertagung der Abstimmung auf die April-Tagung 2014 gemäß Artikel 177 Absatz 4 GO.

Das Parlament stimmt dem Antrag zu.

Die Abstimmung wird somit auf die genannte Tagung verschoben.


7.5. Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit EG-Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama mit Ausnahme des Artikels 49 Absatz 3 *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung für einen Entwurf für einen Beschluss des Rates über den Abschluss – im Namen der Europäischen Union – des Abkommens über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und den Republiken Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama andererseits, mit Ausnahme des Artikels 49 Absatz 3 [12399/2013 - C7-0425/2013- 2012/0219A(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatter: José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra (A7-0463/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0135)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


7.6. Abkommen über politischen Dialog und Zusammenarbeit EG-Costa Rica, El Salvador, Guatemala, Honduras, Nicaragua und Panama in Bezug auf Artikel 49 Absatz 3 *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss – im Namen der Europäischen Union – des Abkommens über politischen Dialog und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Costa Rica, der Republik El Salvador, der Republik Guatemala, der Republik Honduras, der Republik Nicaragua und der Republik Panama andererseits in Bezug auf Artikel 49 Absatz 3 [12400/2013 - C7-0426/2013- 2012/0219B(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Renate Weber (A7-0119/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0136)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


7.7. Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zu Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten [COM(2013)0803 - C7-0417/2013 - 2013/0392(NLE)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Pervenche Berès (A7-0470/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0137)


7.8. Gemeinsames Mehrwertsteuersystem * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Rates zur Änderung der Richtlinie 2006/112/EG über das gemeinsame Mehrwertsteuersystem in Bezug auf eine Standard-Mehrwertsteuererklärung [COM(2013)0721 - C7-0394/2013 - 2013/0343(CNS)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Ivo Strejček (A7-0090/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

VORSCHLAG DER KOMMISSION, ÄNDERUNGSANTRÄGE und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0138)


7.9. Änderung der Entscheidung 2009/831/EG hinsichtlich ihrer Geltungsdauer * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Änderung der Entscheidung 2009/831/EG hinsichtlich ihrer Geltungsdauer [COM(2013)0930 - C7-0022/2014 - 2013/0446(CNS)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatterin: Danuta Maria Hübner (A7-0113/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0139)


7.10. Änderung der Entscheidung 2004/162/EG hinsichtlich ihrer Anwendung auf Mayotte ab dem 1. Januar 2014 * (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zur Änderung der Entscheidung 2004/162/EG hinsichtlich ihrer Anwendung auf Mayotte ab dem 1. Januar 2014 [COM(2014)0024 - C7-0031/2014 - 2014/0010(CNS)] - Ausschuss für regionale Entwicklung. Berichterstatterin: Danuta Maria Hübner (A7-0144/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0140)


7.11. Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien mit Ausnahme der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Zwischenbericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Rahmenabkommens über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Indonesien andererseits [11250/2013 - C7-0351/2013- 2013/0120A(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Ana Gomes (A7-0093/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0141)


7.12. Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien mit Ausnahme der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Rahmenabkommens über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Indonesien andererseits, mit Ausnahme der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten [11251/2013 – C7-0351/2013 – 2013/0120A(NLE)] – Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Ana Gomes (A7-0134/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0142)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


7.13. Rahmenabkommen über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit EG-Indonesien hinsichtlich der die Rückübernahme betreffenden Angelegenheiten *** (Artikel 138 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über den Abschluss des Rahmenabkommens über umfassende Partnerschaft und Zusammenarbeit zwischen der Europäischen Gemeinschaft und ihren Mitgliedstaaten einerseits und der Republik Indonesien andererseits, hinsichtlich die Rückübernahme betreffende Angelegenheiten [11313/2013 - C7-0356/2013- 2013/0120B(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Ana Gomes (A7-0115/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2014)0143)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


7.14. Abkommen EU-Türkei über die Rückübernahme von Personen mit unbefugtem Aufenthalt *** (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Abkommens zwischen der Europäischen Union und der Republik Türkei über die Rückübernahme von Personen mit unbefugtem Aufenthalt [10697/2012 - C7-0029/2014- 2012/0122(NLE)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Renate Sommer (A7-0097/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0144)

Das Parlament gibt seine Zustimmung zum Abschluss des Abkommens.


7.15. Empfehlung für einen Beschluss: Verlängerung der Anwendbarkeit von Artikel 147 der Geschäftsordnung des Parlaments bis zum Ende der achten Wahlperiode (Abstimmung)

Empfehlung für einen Beschluss B7-0186/2014

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 15)

EMPFEHLUNG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P7_TA(2014)0145)

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Pat the Cope Gallagher und Ruža Tomašić, um ihrer Ablehnung dieser Empfehlung für einen Beschluss Ausdruck zu verleihen.


7.16. Änderung der Artikel 166 (Schlussabstimmung) und 195 Absatz 3 (Abstimmung im Ausschuss) der Geschäftsordnung des Parlaments *** (Abstimmung)

Bericht über die Änderung der Artikel 166 (Schlussabstimmung) und 195 Absatz 3 (Abstimmung im Ausschuss) der Geschäftsordnung des Parlaments [2014/2001(REG)] - Ausschuss für konstitutionelle Fragen. Berichterstatter: Carlo Casini (A7-0035/2014)

(Qualifizierte Mehrheit erforderlich für die Annahme der Änderungsanträge, einfache Mehrheit erforderlich für die Annahme des Beschlusses)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 16)

TEXT DER GESCHÄFTSORDUNG

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt16)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Angenommen (P7_TA(2014)0146)


7.17. Einheitlicher europäischer Eisenbahnraum ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2012/34/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. November 2012 zur Schaffung eines einheitlichen europäischen Eisenbahnraums bezüglich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste und der Verwaltung der Eisenbahninfrastruktur. [COM(2013)0029 - C7-0025/2013- 2013/0029(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Saïd El Khadraoui (A7-0037/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 17)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0147)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0147)


VORSITZ: Martin SCHULZ
Präsident

8. Feierliche Sitzung - Tschechische Republik

Von 12.05 Uhr bis 12.30 Uhr tritt das Parlament zu einer feierlichen Sitzung anlässlich des Besuchs von Miloš Zeman, Präsident der Tschechischen Republik, zusammen.

VORSITZ: Othmar KARAS
Vizepräsident


9. Abstimmungsstunde (Fortsetzung)

9.1. Inländische Schienenpersonenverkehrsdienste ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Verordnung (EG) Nr. 1370/2007 hinsichtlich der Öffnung des Marktes für inländische Schienenpersonenverkehrsdienste [COM(2013)0028 - C7-0024/2013- 2013/0028(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Mathieu Grosch (A7-0034/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 18)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0148)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0148)

Wortmeldungen

Bogusław Liberadzki schlägt eine mündliche Änderung zu Änderungsantrag 34 vor, die berücksichtigt wird.


9.2. Interoperabilität des Eisenbahnsystems ***I (Abstimmung)

Entwurf eines Berichts über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Interoperabilität des Eisenbahnsystems in der Europäischen Union (Neufassung) [COM(2013)0030 - C7-0027/2013- 2013/0015(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatterin: Izaskun Bilbao Barandica (A7-0033/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 19)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0149)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0149)


9.3. Eisenbahnsicherheit ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Eisenbahnsicherheit (Neufassung) [COM(2013)0031 - C7-0028/2013- 2013/0016(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Michael Cramer (A7-0015/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 20)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0150)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0150)


9.4. Europäische Eisenbahnagentur ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Europäische Eisenbahnagentur und zur Aufhebung der Verordnung (EG) Nr. 881/2004 [COM(2013)0027 - C7-0029/2013 - 2013/0014(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Roberts Zīle (A7-0016/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 21)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0151)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0151)

Wortmeldungen

Georges Bach schlägt eine mündliche Änderung zu Änderungsantrag 76 vor, die berücksichtigt wird.


9.5. Normalisierung der Konten der Eisenbahnunternehmen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Aufhebung der Verordnung (EWG) Nr. 1192/69 des Rates über gemeinsame Regeln für die Normalisierung der Konten der Eisenbahnunternehmen [COM(2013)0026 - C7-0026/2013- 2013/0013(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Jaromír Kohlíček (A7-0472/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 22)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0152)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0152)

Wortmeldungen

Inés Ayala Sender vor der Abstimmung zum Ablauf der Abstimmungsstunde.


9.6. Meldung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über die Meldung von Ereignissen in der Zivilluftfahrt zur Änderung der Verordnung (EU) Nr. 996/2010 und zur Aufhebung der Richtlinie 2003/42/EG, der Verordnung (EG) Nr. 1321/2007 der Kommission und der Verordnung (EG) Nr. 1330/2007 der Kommission [COM(2012)0776 - C7-0418/2012- 2012/0361(COD)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatterin: Christine De Veyrac (A7-0317/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 23)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0153)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0153)


9.7. Einführung des bordeigenen eCall-Systems in Fahrzeugen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Anforderungen für die Typgenehmigung zur Einführung des bordeigenen eCall-Systems in Fahrzeuge und zur Änderung von Richtlinie 2007/46/EG [COM(2013)0316 - C7-0174/2013- 2013/0165(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Olga Sehnalová (A7-0106/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 24)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0154)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0154)

Wortmeldungen

Juan Fernando López Aguilar (Vorsitzender des LIBE-Ausschusses) et Malcolm Harbour (Vorsitzender des IMCO-Ausschusses).


9.8. Versicherungsvermittlung ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Versicherungsvermittlung (Neufassung) [COM(2012)0360 - C7-0180/2012- 2012/0175(COD)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Werner Langen (A7-0085/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 25)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0155)

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Werner Langen (Berichterstatter) zur Abstimmungsliste der PPE-Fraktion; er beantragt die Vertagung der Abstimmung über den Entwurf einer legislativen Entschließung gemäß Artikel 57 Absatz 2 GO.

Das Parlament nimmt den Antrag an.

Der Gegenstand gilt daher als zur erneuten Prüfung an den zuständigen Ausschuss zurücküberwiesen.


9.9. Drittes EU-Aktionsprogramm im Bereich der Gesundheit (2014-2020) ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über das Programm „Gesundheit für Wachstum“, das dritte mehrjährige EU-Aktionsprogramm im Bereich der Gesundheit, für den Zeitraum 2014-2020 [COM(2011)0709 - C7-0399/2011- 2011/0339(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Françoise Grossetête (A7-0224/2012)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 26)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0156)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0156)


9.10. Transeuropäische Telekommunikationsnetze ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über Leitlinien für transeuropäische Telekommunikationsnetze und zur Aufhebung der Entscheidung Nr. 1336/97/EG [COM(2013)0329 - C7-0149/2013- 2011/0299(COD)] - Ausschuss für Industrie, Forschung und Energie. Berichterstatter: Evžen Tošenovský (A7-0272/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 27)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0157)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0157)


9.11. Barrierefreier Zugang zu Websites öffentlicher Stellen ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über den barrierefreien Zugang zu Websites öffentlicher Stellen [COM(2012)0721 - C7-0394/2012 - 2012/0340(COD)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatter: Jorgo Chatzimarkakis (A7-0460/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 28)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0158)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0158)


9.12. Gemeinsames Europäisches Kaufrecht ***I (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über ein Gemeinsames Europäisches Kaufrecht [COM(2011)0635 - C7-0329/2011- 2011/0284(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Klaus-Heiner Lehne und Luigi Berlinguer (A7-0301/2013)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 29)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0159)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0159)


9.13. Herstellung, Aufmachung und Verkauf von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen ***I (Schlussabstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Angleichung der Rechts- und Verwaltungsvorschriften der Mitgliedstaaten über die Herstellung, die Aufmachung und den Verkauf von Tabakerzeugnissen und verwandten Erzeugnissen [COM(2012)0788 - C7-0420/2012- 2012/0366(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatterin: Linda McAvan (A7-0276/2013)

Die Aussprache hat am 8. Oktober 2013 (Punkt 5 des Protokolls vom 8.10.2013) stattgefunden.

Die Abstimmung über den Entwurf einer legislativen Entschließung wurde am 8. Oktober 2013 vertagt (Punkt 9.8 des Protokolls vom 8.10.2013).

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 30)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ÄNDERUNGSANTRÄGE

In der geänderten Fassung gebilligt (P7_TA(2014)0160)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen (P7_TA(2014)0160)

Wortmeldungen

Vor der Abstimmung Martin Callanan zur Abstimmungsliste (der Präsident bestätigt, dass sie aktualisiert wurde), Diane Dodds, Renate Sommer, die um genaue Erläuterung zur Abstimmungsliste bittet (der Präsident gibt die Erläuterungen ab), und James Nicholson.


9.14. Langfristige Finanzierung der europäischen Wirtschaft (Abstimmung)

Berichts - Die langfristige Finanzierung der europäischen Wirtschaft [2013/2175(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Wolf Klinz (A7-0065/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 31)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2014)0161)


9.15. Sexuelle Ausbeutung und Prostitution und ihre Auswirkungen auf die Gleichstellung der Geschlechter (Abstimmung)

Bericht über sexuelle Ausbeutung und Prostitution und deren Auswirkungen auf die Gleichstellung der Geschlechter [2013/2103(INI)] - Ausschuss für die Rechte der Frau und die Gleichstellung der Geschlechter. Berichterstatterin: Mary Honeyball (A7-0071/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 32)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2014)0162)


9.16. Förderung von Entwicklung durch verantwortungsvolle Unternehmenspraktiken (Abstimmung)

Bericht über über die Förderung von Entwicklung durch verantwortungsvolle Unternehmenspraktiken, einschließlich der Rolle von mineralgewinnenden Industrien in Entwicklungsländern [2013/2126(INI)] - Entwicklungsausschuss. Berichterstatterin: Judith Sargentini (A7-0132/2014)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 33)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2014)0163)

°
° ° °

Es spricht Jean-Pierre Audy zur Rede des Präsidenten der Tschechischen Republik.


10. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 170 GO sind im Ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

(Abstimmungsstunde vom Dienstag, 25/02/2014)

Bericht Sergio Gaetano Cofferati - A7-0066/2014
Roberta Angelilli, Dubravka Šuica, Diane Dodds, Adam Bielan, Marino Baldini, Ivana Maletić, Anna Maria Corazza Bildt und Andrej Plenković

(Abstimmungsstunde vom Mittwoch, 26/02/2014)

Bericht Philippe De Backer - A7-0482/2013
Francesca Barracciu, Roberta Angelilli, Anna Záborská, Giommaria Uggias, Davor Ivo Stier, Jim Higgins und Ivana Maletić

Bericht Saïd El Khadraoui - A7-0037/2014
Rina Ronja Kari, Francesco De Angelis, Ivana Maletić, Adam Bielan und Marisa Matias

Bericht Izaskun Bilbao Barandica - A7-0033/2014
Peter Jahr

Bericht Michael Cramer - A7-0015/2014
Adam Bielan, Miroslav Mikolášik und Elena Băsescu

Bericht Jaromír Kohlíček - A7-0472/2013
Giommaria Uggias

Bericht Christine De Veyrac - A7-0317/2013
Dubravka Šuica, Giommaria Uggias, Adam Bielan, Sandra Petrović Jakovina, Elena Băsescu, Paul Murphy und Charles Tannock

Bericht Olga Sehnalová - A7-0106/2014
Anna Maria Corazza Bildt, Monika Smolková, Adam Bielan, Miroslav Mikolášik und Elena Băsescu

Bericht Werner Langen - A7-0085/2014
Ivana Maletić, Sandra Petrović Jakovina und Elena Băsescu

Bericht Françoise Grossetête - A7-0224/2012
Joseph Cuschieri im Namen der S&D-Fraktion, Francesca Barracciu, Ivana Maletić, Adam Bielan, Charles Tannock und Elena Băsescu

Bericht Evžen Tošenovský - A7-0272/2013
Francesco De Angelis, Dubravka Šuica, Davor Ivo Stier, Ivana Maletić, Adam Bielan und Elena Băsescu

Bericht Jorgo Chatzimarkakis - A7-0460/2013
María Irigoyen Pérez, Francesco De Angelis, Dubravka Šuica, Ivana Maletić, Adam Bielan, Charles Tannock und Elena Băsescu

Die Erklärungen zur Abstimmung werden in der Sitzung von morgen, Donnerstag 27. Februar 2014, fortgesetzt.


11. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website „Séance en direct (Tagungsinformationen)“, „Résultats des votes (appels nominaux)/Results of votes (roll-call votes)“ und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.


(Die Sitzung wird von 14.50 Uhr bis 15.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

12. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


13. Lage in der Ukraine (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP))

Štefan Füle (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung im Namen von Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) ab.

Es sprechen José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra im Namen der PPE-Fraktion, Hannes Swoboda im Namen der S&D-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Ryszard Czarnecki im Namen der ECR-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Jacek Olgierd Kurski im Namen der EFD-Fraktion, Adrian Severin, fraktionslos, Elmar Brok, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Dimitar Stoyanov und Marc Tarabella beantwortet, Libor Rouček, Johannes Cornelis van Baalen, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jacek Saryusz-Wolski beantwortet, Werner Schulz, Charles Tannock, Nikola Vuljanić, Juozas Imbrasas, Daniël van der Stoep, der es danach ablehnt, auf eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Johannes Cornelis van Baalen zu antworten, Jacek Saryusz-Wolski, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bernd Posselt beantwortet, Ana Gomes, Marielle de Sarnez, Mark Demesmaeker, Paweł Robert Kowal, Jaromír Kohlíček, Bastiaan Belder, Krisztina Morvai, Gunnar Hökmark, Evgeni Kirilov, Anneli Jäätteenmäki, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Charles Tannock beantwortet, Tarja Cronberg, Mirosław Piotrowski, Jacek Protasiewicz, Marek Siwiec und Gerben-Jan Gerbrandy.

VORSITZ: Miguel Angel MARTÍNEZ MARTÍNEZ
Vizepräsident

Es sprechen Cristian Dan Preda, Tonino Picula, Jelko Kacin, Francisco José Millán Mon, Bogusław Liberadzki, Laima Liucija Andrikienė, Richard Howitt, Andrzej Grzyb, Pino Arlacchi, Paweł Zalewski, Maria Eleni Koppa, Inese Vaidere, Ioan Mircea Paşcu, Sandra Kalniete und Tunne Kelam.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Emine Bozkurt, Tatjana Ždanoka, Marek Henryk Migalski, Alfreds Rubiks und Dimitar Stoyanov.

Es spricht Štefan Füle.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Charles Tannock, Paweł Robert Kowal, Ryszard Antoni Legutko, Ryszard Czarnecki, Adam Bielan und Tomasz Piotr Poręba im Namen der ECR-Fraktion zur Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0219/2014);

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Mairead McGuinness, Jacek Saryusz-Wolski, Roberta Angelilli, Sophie Auconie, Elena Băsescu, Ivo Belet, Jerzy Buzek, Arnaud Danjean, Mário David, Anne Delvaux, Mariya Gabriel, Michael Gahler, Andrzej Grzyb, Gunnar Hökmark, Tunne Kelam, Andrey Kovatchev, Jan Kozłowski, Krzysztof Lisek, Elżbieta Katarzyna Łukacijewska, Monica Luisa Macovei, Francisco José Millán Mon, Nadezhda Neynsky, Radvilė Morkūnaitė-Mikulėnienė, Ria Oomen-Ruijten, Alojz Peterle, Bernd Posselt, Cristian Dan Preda, Jacek Protasiewicz, György Schöpflin, Salvador Sedó i Alabart, Davor Ivo Stier, Dubravka Šuica, Inese Vaidere und Laima Liucija Andrikienė im Namen der PPE-Fraktion zur Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0220/2014);

- Helmut Scholz, Nikola Vuljanić, Patrick Le Hyaric, Younous Omarjee und Jaromír Kohlíček im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0221/2014);

- Guy Verhofstadt, Johannes Cornelis van Baalen, Marielle de Sarnez, Ramon Tremosa i Balcells, Louis Michel, Marietje Schaake, Phil Bennion, Jelko Kacin, Sarah Ludford, Izaskun Bilbao Barandica, Norica Nicolai, Catherine Bearder, Hannu Takkula, Ivo Vajgl, Eduard-Raul Hellvig, Jan Mulder, Cecilia Wikström, Gerben-Jan Gerbrandy, Graham Watson, Nathalie Griesbeck, Philippe De Backer, Frédérique Ries, Alexander Graf Lambsdorff, Nils Torvalds, Sonia Alfano, Liam Aylward, Robert Rochefort, Pat the Cope Gallagher, Rebecca Taylor und Justina Vitkauskaite Bernard im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0222/2014);

- Hannes Swoboda, Libor Rouček, Ana Gomes, Marek Siwiec, Tonino Picula, Knut Fleckenstein, Evgeni Kirilov, Maria Eleni Koppa, Liisa Jaakonsaari, Wolfgang Kreissl-Dörfler und Boris Zala im Namen der S&D-Fraktion zur Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0223/2014);

- Rebecca Harms, Ulrike Lunacek, Mark Demesmaeker, Tarja Cronberg, Werner Schulz, Raül Romeva i Rueda, Indrek Tarand und Helga Trüpel im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Lage in der Ukraine (2014/2595(RSP)) (B7-0224/2014).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.7 des Protokolls vom 27.2.2014.


14. Lage im Irak (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage im Irak (2014/2565(RSP))

Dimitrios Kourkoulas (amtierender Ratsvorsitzender) gibt die Erklärung im Namen von Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) ab.

Es sprechen Esther de Lange im Namen der PPE-Fraktion, Ana Gomes im Namen der S&D-Fraktion, Jelko Kacin im Namen der ALDE-Fraktion, Tarja Cronberg im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Charles Tannock im Namen der ECR-Fraktion, Alda Sousa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bastiaan Belder im Namen der EFD-Fraktion, Andreas Mölzer, fraktionslos, Bernd Posselt, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Paul Rübig beantwortet, Silvia Costa, Struan Stevenson, Krzysztof Lisek, Joanna Senyszyn, Adam Bielan, Francisco José Millán Mon, Pino Arlacchi, Janusz Wojciechowski, Andrzej Grzyb, Alejo Vidal-Quadras und Ria Oomen-Ruijten.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

Es spricht Sari Essayah, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Struan Stevenson beantwortet.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Oreste Rossi, Jarosław Leszek Wałęsa, Zdravka Bušić und Metin Kazak.

Es spricht Dimitrios Kourkoulas.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- Jelko Kacin und Marietje Schaake im Namen der ALDE-Fraktion zur Lage im Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0188/2014);

- Charles Tannock und Struan Stevenson im Namen der ECR-Fraktion zu der Lage im Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0189/2014);

- Véronique De Keyser, Libor Rouček, Ana Gomes, Silvia Costa und Pino Arlacchi im Namen der S&D-Fraktion zur Lage im Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0190/2014);

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Elmar Brok, Mairead McGuinness, Cristian Dan Preda, Ria Oomen-Ruijten, Tunne Kelam, Francisco José Millán Mon, György Schöpflin, Bernd Posselt, Krzysztof Lisek, Alf Svensson, Esther de Lange, Roberta Angelilli, Sari Essayah, Alejo Vidal-Quadras, Dubravka Šuica, Elena Băsescu und Davor Ivo Stier im Namen der PPE-Fraktion zur Lage im Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0191/2014);

- Tarja Cronberg, Ulrike Lunacek, Nicole Kiil-Nielsen und Raül Romeva i Rueda im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0192/2014);

- Willy Meyer, Patrick Le Hyaric, Nikolaos Chountis und Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu der Lage im Irak (2014/2565(RSP)) (B7-0193/2014).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.8 des Protokolls vom 27.2.2014.


15. Einsatz bewaffneter Drohnen (Aussprache)

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Einsatz bewaffneter Drohnen (2014/2567(RSP))

Dimitrios Kourkoulas (amtierender Ratsvorsitzender) gibt die Erklärung im Namen von Catherine Ashton (Vizepräsidentin der Kommission/Hohe Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik) ab.

Es sprechen Michael Gahler im Namen der PPE-Fraktion, Ana Gomes im Namen der S&D-Fraktion, Sarah Ludford im Namen der ALDE-Fraktion, Barbara Lochbihler im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Sabine Lösing im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Sampo Terho im Namen der EFD-Fraktion, Ewald Stadler, fraktionslos, Krzysztof Lisek, Maria Eleni Koppa, Tarja Cronberg, Charalampos Angourakis, Cristian Dan Preda, Richard Howitt, Ioan Mircea Paşcu und Pino Arlacchi.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jaroslav Paška und Krisztina Morvai.

Es spricht Dimitrios Kourkoulas.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichte Entschließungsanträge:

- José Ignacio Salafranca Sánchez-Neyra, Michael Gahler, Arnaud Danjean, Tunne Kelam, Krzysztof Lisek, Elena Băsescu, Roberta Angelilli und Anne Delvaux im Namen der PPE-Fraktion zum Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0201/2014);

- Barbara Lochbihler, Tarja Cronberg, Jean Lambert, Rui Tavares, Reinhard Bütikofer, Judith Sargentini, Ulrike Lunacek, Nicole Kiil-Nielsen, Raül Romeva i Rueda und Iñaki Irazabalbeitia Fernández im Namen der Verts/ALE-Fraktion zum Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0202/2014);

- Sabine Lösing, Willy Meyer, Patrick Le Hyaric, Martina Anderson, Marie-Christine Vergiat, Alda Sousa, Paul Murphy, Cornelia Ernst und Younous Omarjee im Namen der GUE/NGL-Fraktion zum Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0203/2014);

- Libor Rouček, Maria Eleni Koppa, Ana Gomes, Richard Howitt, Tonino Picula, Pino Arlacchi und Liisa Jaakonsaari im Namen der S&D-Fraktion zum rechtlichen Rahmen für den Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0204/2014);

- Charles Tannock, Geoffrey Van Orden und Sajjad Karim im Namen der ECR-Fraktion zum Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0205/2014);

- Annemie Neyts-Uyttebroeck, Sarah Ludford, Phil Bennion, Marietje Schaake, Ramon Tremosa i Balcells, Louis Michel, Jelko Kacin und Nathalie Griesbeck im Namen der ALDE-Fraktion zum rechtlichen Rahmen für den Einsatz von bewaffneten Drohnen (2014/2567(RSP)) (B7-0206/2014).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.9 des Protokolls vom 27.2.2014.


16. Grundrechte in der Europäischen Union (2012) (Aussprache)

Bericht über die Lage der Grundrechte in der Europäischen Union (2012) [2013/2078(INI)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Louis Michel (A7-0051/2014)

Louis Michel erläutert den Bericht.

Es spricht Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Ádám Kósa (Verfasser der EMPL-Stellungnahme), Antigoni Papadopoulou (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Edit Bauer im Namen der PPE-Fraktion, Monika Flašíková Beňová im Namen der S&D-Fraktion, Renate Weber im Namen der ALDE-Fraktion, Rui Tavares im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Cristiana Muscardini im Namen der ECR-Fraktion und Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion.

VORSITZ: Othmar KARAS
Vizepräsident

Es sprechen Nikolaos Salavrakos im Namen der EFD-Fraktion, Krisztina Morvai, fraktionslos, Véronique Mathieu Houillon, Claude Moraes, Cecilia Wikström, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Krisztina Morvai beantwortet, Ruža Tomašić, Magdi Cristiano Allam, Auke Zijlstra, Marco Scurria, Sylvie Guillaume, Andrew Henry William Brons, Anna Záborská, Kinga Göncz, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Krisztina Morvai beantwortet, Alajos Mészáros, Salvatore Caronna, Carlos Coelho, Anna Hedh, Csaba Sógor, Josef Weidenholzer, Frank Engel, Elena Băsescu und Andrej Plenković.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Iosif Matula und László Tőkés.

Es sprechen Viviane Reding und Louis Michel.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.10 des Protokolls vom 27.2.2014.


17. Europäische Ermittlungsanordnung ***I - Europäischer Haftbefehl (Aussprache)

Bericht über den Entwurf einer Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über die Europäische Ermittlungsanordnung in Strafsachen [09288/2010 - C7-0185/2010- 2010/0817(COD)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatter: Nuno Melo (A7-0477/2013)

Bericht mit Empfehlungen an die Kommission zur Überprüfung des Europäischen Haftbefehls [2013/2109(INL)] - Ausschuss für bürgerliche Freiheiten, Justiz und Inneres. Berichterstatterin: Sarah Ludford (A7-0039/2014)

Nuno Melo und Sarah Ludford erläutern den Bericht.

Es spricht Viviane Reding (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Carlos Coelho im Namen der PPE-Fraktion, Birgit Sippel im Namen der S&D-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, Nikola Vuljanić im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Gerard Batten im Namen der EFD-Fraktion und Anna Maria Corazza Bildt.

VORSITZ: Roberta ANGELILLI
Vizepräsidentin

Es sprechen Josef Weidenholzer, Janusz Wojciechowski, Franco Bonanini, Salvatore Iacolino, Claude Moraes, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Gerard Batten beantwortet, James Nicholson und Davor Ivo Stier.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Radvilė Morkūnaitė-Mikulėnienė, Ruža Tomašić, Adam Bielan und Jaroslav Paška.

Es sprechen Viviane Reding, Nuno Melo und Sarah Ludford, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Gerard Batten beantwortet.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.2 des Protokolls vom 27.2.2014 und Punkt 10.11 des Protokolls vom 27.2.2014.


18. Freiwilliges Partnerschaftsabkommen EU-Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die EU *** - Freiwilliges Partnerschaftsabkommen EU-Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die EU (Aussprache)

Entwurf einer Empfehlung zu dem Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Freiwilligen Partnerschaftsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Republik Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die Europäische Union [11767/1/2013 - C7-0344/2013- 2013/0205(NLE)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Yannick Jadot (A7-0043/2014)

Erklärung der Kommission: Freiwilliges Partnerschaftsabkommen EU-Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die EU (2013/2990(RSP))

Yannick Jadot erläutert den Bericht.

Janez Potočnik (Mitglied der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen Kriton Arsenis (Verfasser der DEVE-Stellungnahme), Elisabeth Köstinger im Namen der PPE-Fraktion, David Martin im Namen der S&D-Fraktion, Catherine Bearder im Namen der ALDE-Fraktion und Paul Murphy im Namen der GUE/NGL-Fraktion.

Es spricht nach dem „catch the eye“-Verfahren Adam Bielan.

Es sprechen Janez Potočnik und Yannick Jadot.

Zum Abschluss der Aussprache gemäß Artikel 110 Absatz 2 GO eingereichter Entschließungsantrag:

- Yannick Jadot und Vital Moreira im Namen des INTA-Ausschusses zu dem Abschluss des Freiwilligen Partnerschaftsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Republik Indonesien über Rechtsdurchsetzung, Politikgestaltung und Handel im Forstsektor sowie über die Einfuhr von Holzprodukten in die Europäische Union (2013/2990(RSP)) (B7-0187/2014).

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 10.4 des Protokolls vom 27.2.2014 und Punkt 10.12 des Protokolls vom 27.2.2014.


19. Die Inselgruppe Spitzbergen und ihre Fischereiressourcen (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000001/2014) von Jarosław Leszek Wałęsa im Namen des PECH-Ausschusses an die Kommission: Rechtlicher Status der Inselgruppe Spitzbergen und ihrer Fischereiressourcen (2014/2506(RSP)) (B7-0107/2014)

Jarosław Leszek Wałęsa erläutert die Anfrage.

Janez Potočnik (Mitglied der Kommission) beantwortet die Anfrage.

Es sprechen Carmen Fraga Estévez im Namen der PPE-Fraktion, Pat the Cope Gallagher im Namen der ALDE-Fraktion, Isabella Lövin im Namen der Verts/ALE-Fraktion und Maria do Céu Patrão Neves.

Es spricht Janez Potočnik.

Die Aussprache wird geschlossen.


20. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag wird festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 529.494/OJJE).


21. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 22.25 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Rainer Wieland

Generalsekretär

Vizepräsident


ANWESENHEITSLISTE

Unterzeichnet haben:

Abela Baldacchino, Agnew, Alfano, Alfonsi, Allam, Alvaro, Alves, Anderson, Andreasen, Andrés Barea, Andrikienė, Angelilli, Angourakis, Antonescu, Arias Echeverría, Arlacchi, Arsenis, Ashworth, Atkins, Attard-Montalto, Auconie, Audy, Auken, Ayala Sender, Aylward, Ayuso, van Baalen, Bach, Badia i Cutchet, Bagó, Balčytis, Baldassarre, Baldini, Balz, Balzani, Bánki, Barracciu, Bartolozzi, Băsescu, Bastos, Batten, Bauer, Bearder, Becker, Belder, Belet, Bélier, Benarab-Attou, Bennahmias, Bennion, Berès, Berlato, Berlinguer, Berman, Berra, Bertot, Besset, Bielan, Bilbao Barandica, Binev, Bizzotto, Blinkevičiūtė, Bloom, Bodu, Böge, Bokros, Bonanini, Bonsignore, Borghezio, Borissov, Borsellino, Borys, Borzan, Boştinaru, Boulland, Bové, Bowles, Bozkurt, Bradbourn, Bratkowski, Breyer, Březina, Brok, Brons, Brzobohatá, Bullmann, Bušić, Cabrnoch, Cadec, van de Camp, Campbell Bannerman, Cancian, Capoulas Santos, Caronna, Carvalho, Casa, Casini, Castex, del Castillo Vera, Cercas, Češková, Chatzimarkakis, Chichester, Childers, Chountis, Christensen, Chrysogelos, Claeys, Clark, Cliveti, Cochet, Coelho, Cofferati, Collin-Langen, Comi, Corazza Bildt, Cornelissen, Correa Zamora, Correia de Campos, Cortés Lastra, Costa, Costello, Cottigny, Cozzolino, Cramer, Creţu, Creutzmann, Cronberg, Crowley, Cuschieri, Cutaş, Cymański, Czarnecki, Daerden, van Dalen, Danellis, Danjean, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, Daul, David, Davies, De Angelis, De Backer, De Castro, De Keyser, Delli, Delvaux, De Martini, Demesmaeker, De Mita, de Sarnez, Désir, Deß, Deutsch, Deva, De Veyrac, Díaz de Mera García Consuegra, Dodds, Domenici, Donskis, Dorfmann, Duff, Durant, Dušek, Ehler, Ehrenhauser, Eickhout, El Khadraoui, Elles, Enciu, Engel, Engström, Ernst, Ertug, Essayah, Estaràs Ferragut, Estrela, Evans, Fajmon, Fajon, Falbr, Farage, Färm, Feio, Ferber, Fernandes, Ferreira Elisa, Fidanza, Fisas Ayxela, Fjellner, Flasarová, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Foster, Fox, Fraga Estévez, Franco, Frigo, Gabriel, Gahler, Gál, Gallagher, Gallo, Gáll-Pelcz, Garcés Ramón, García-Hierro Caraballo, García Pérez, Gardiazábal Rubial, Gardini, Gargani, Garriga Polledo, Gauzès, Gebhardt, Geier, Gerbrandy, Geringer de Oedenberg, Giannakou, Giegold, Gierek, Girling, Glante, Glattfelder, Godmanis, Goebbels, Goerens, Gollnisch, Gomes, Göncz, Goulard, de Grandes Pascual, Gräßle, Grèze, Griesbeck, Gróbarczyk, Groote, Grosch, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Gurmai, Gustafsson, Gutiérrez-Cortines, Gutiérrez Prieto, Gyürk, Hadjigeorgiou, Häfner, Hall, Händel, Handzlik, Hankiss, Harbour, Harkin, Hartong, Hassi, Haug, Häusling, Hedh, Hellvig, Helmer, Hénin, Herranz García, Hibner, Higgins, Hirsch, Hoang Ngoc, Hohlmeier, Hökmark, Honeyball, Hortefeux, Howitt, Hübner, Hudghton, Hughes, Hyusmenova, Iacolino, Ibrisagic, Ilchev, Imbrasas, in 't Veld, Iotova, Iovine, Irazabalbeitia Fernández, Irigoyen Pérez, Iturgaiz Angulo, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jadot, Jahr, Járóka, Jazłowiecka, Jędrzejewska, Jeggle, Jiménez-Becerril Barrio, Johansson, Joly, de Jong, Jordan, Kacin, Kaczmarek, Kadenbach, Kalfin, Kalinowski, Kalniete, Kamall, van der Kammen, Karas, Kari, Kariņš, Kastler, Kazak, Kelam, Keller, Kelly, Kiil-Nielsen, Kirilov, Kirkhope, Klaß, Klinz, Klute, Koch, Koch-Mehrin, Kohlíček, Koppa, Korhola, Kósa, Köstinger, Koumoutsakos, Kovatchev, Kowal, Kozlík, Kozłowski, Kožušník, Krahmer, Kratsa-Tsagaropoulou, Krehl, Kreissl-Dörfler, Kuhn, Kukan, Kurski, Lamassoure, Lambert, Lamberts, Lambsdorff, Landsbergis, Lange, de Lange, Langen, Larsen-Jensen, La Via, Le Brun, Le Grip, Le Hyaric, Leichtfried, Leinen, Lepage, Le Pen Jean-Marie, Le Pen Marine, Liberadzki, Lichtenberger, Liese, Lisek, Lochbihler, Løkkegaard, Lope Fontagné, López Aguilar, López-Istúriz White, Lösing, Lövin, Ludford, Ludvigsson, Luhan, Łukacijewska, Lulling, Lunacek, Lyon, Lyubcheva, McAvan, McCarthy, McClarkin, McGuinness, McIntyre, McMillan-Scott, Macovei, Maletić, Malinov, Manders, Maňka, Mann, Marcinkiewicz, Marinescu, Martin David, Martin Hans-Peter, Martínez Martínez, Masip Hidalgo, Maštálka, Mastella, Matera, Mathieu Houillon, Matias, Mato Adrover, Matula, Mayer, Mayor Oreja, Mazej Kukovič, Mazzoni, Meissner, Mélenchon, Melo, Menéndez del Valle, Merkies, Messerschmidt, Mészáros, Metsola, Michel, Michels, Migalski, Mikolášik, Milana, Millán Mon, Mitchell, Mizzi, Mölzer, Moraes, Moreira, Morganti, Morin-Chartier, Morkūnaitė-Mikulėnienė, Morvai, Mulder, Muñiz De Urquiza, Murphy, Muscardini, Mynář, Naranjo Escobar, Nattrass, Neuser, Neveďalová, Newton Dunn, Neynsky, Nicholson, Nicolai, Niculescu, Niebler, Nilsson, van Nistelrooij, Nitras, Nuttall, Obermayr, Obiols, Ojuland, Olbrycht, Olejniczak, Omarjee, Oomen-Ruijten, Ortiz Vilella, Őry, Ouzký, Pack, Padar, Paleckis, Paliadeli, Pallone, Panayotov, Panayotova, Papadopoulou, Papanikolaou, Pargneaux, Parvanova, Paşcu, Paška, Patrão Neves, Patriciello, Paulsen, Perelló Rodríguez, Peterle, Petrović Jakovina, Picula, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Pirillo, Pirker, Pitsillides, Pittella, Plenković, Poc, Podimata, Ponga, Poręba, Posselt, Pöttering, Poupakis, Preda, Prendergast, Protasiewicz, Proust, Provera, Quisthoudt-Rowohl, Rangel, Ransdorf, Rapti, Reimers, Repo, Reul, Riera Madurell, Ries, Rinaldi, Riquet, Rivasi, Rivellini, Roatta, Rochefort, Rodust, Rohde, Roithová, Romero López, Romeva i Rueda, Ronzulli, Rosbach, Ross, Rossi, Roth-Behrendt, Rouček, Rübig, Rubiks, Rühle, Šadurskis, Saïfi, Salafranca Sánchez-Neyra, Salatto, Salavrakos, Salvini, Sánchez Presedo, Sanchez-Schmid, Sârbu, Sargentini, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Sassoli, Saudargas, Savisaar-Toomast, Schaake, Schaldemose, Schlyter, Schmidt, Schnellhardt, Schnieber-Jastram, Scholz, Schöpflin, Schroedter, Schulz Martin, Schulz Werner, Schwab, Scottà, Scurria, Sedó i Alabart, Seeber, Sehnalová, Senyszyn, Severin, Siekierski, Silaghi, Silvestris, Simon, Simpson, Sinclaire, Sippel, Siwiec, Skinner, Skrzydlewska, Skylakakis, Smith, Smolková, Sógor, Sommer, Sonik, Sophocleous, Sosa Wagner, Sousa, Speroni, Stadler, Staes, Stassen, Šťastný, Stauner, Stavrakakis, Steinruck, Stevenson, Stier, Stihler, van der Stoep, Stolojan, Stoyanov, Strejček, Striffler, Sturdy, Šuica, Surján, Svensson, Swinburne, Swoboda, Szájer, Szegedi, Szymański, Tabajdi, Takkula, Tănăsescu, Tannock, Tarabella, Tarand, Tatarella, Tavares, Taylor Keith, Taylor Rebecca, Teixeira, Terho, Thein, Theurer, Thomas, Thomsen, Thun und Hohenstein, Thyssen, Ţicău, Tirolien, Toia, Tőkés, Tomaševski, Tomašić, Torvalds, Tošenovský, Trematerra, Tremosa i Balcells, Triantaphyllides, Trüpel, Tsoukalas, Turmes, Tzavela, Uggias, Ulmer, Ulvskog, Urutchev, Vaidere, Vajgl, Valjalo, Van Brempt, Vanhecke, Vattimo, Vaughan, Vergiat, Vergnaud, Vidal-Quadras, de Villiers, Vitkauskaite Bernard, Vlasák, Vlasto, Voss, Vuljanić, Wałęsa, Weber Manfred, Weber Renate, Weidenholzer, Weiler, Werthmann, Westlund, Westphal, Wieland, Wikström, Willmott, Wils, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Włosowicz, Wojciechowski, Wortmann-Kool, Yáñez-Barnuevo García, Yannakoudakis, Záborská, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zaleski, Zalewski, Zamfirescu, Zanicchi, Zanoni, Zasada, Ždanoka, Zeller, Zemke, Zéribi, Zijlstra, Zīle, Zimmer, Ziobro, Zuber, Zver, Zwiefka

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen