Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/2834(RSP)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

RC-B8-0097/2014

Aussprachen :

Abstimmungen :

PV 18/09/2014 - 10.3

Angenommene Texte :

P8_TA(2014)0024

Protokoll
Donnerstag, 18. September 2014 - Straßburg

10.3. Menschenrechtsverletzungen in Bangladesch (Abstimmung)

Entschließungsanträge B8-0097/2014, B8-0100/2014, B8-0101/2014, B8-0103/2014, B8-0104/2014 und B8-0105/2014

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

GEMEINSAMER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG RC-B8-0097/2014/rev.1

(ersetzt B8-0097/2014, B8-0100/2014, B8-0101/2014, B8-0103/2014, B8-0104/2014 und B8-0105/2014):

eingereicht von den Mitgliedern:

Cristian Dan Preda, Elmar Brok, Davor Ivo Stier, Bogdan Brunon Wenta, Tunne Kelam, Philippe Juvin, Giovanni La Via, Mariya Gabriel, Jeroen Lenaers, Monica Luisa Macovei, Seán Kelly, Petri Sarvamaa, Eduard Kukan, Jarosław Leszek Wałęsa, Ivo Belet, Dubravka Šuica, Pavel Svoboda und Andrej Plenković im Namen der PPE-Fraktion;

Josef Weidenholzer, Liisa Jaakonsaari, Richard Howitt, Goffredo Maria Bettini, Claude Moraes, Marc Tarabella, Hugues Bayet, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg und Luigi Morgano im Namen der S&D-Fraktion;

Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Jana Žitňanská und Nirj Deva im Namen der ECR-Fraktion;

Juan Carlos Girauta Vidal, Louis Michel, Marielle de Sarnez, Jozo Radoš, Marietje Schaake, Johannes Cornelis van Baalen, Cecilia Wikström, Ramon Tremosa i Balcells, Alexander Graf Lambsdorff, Izaskun Bilbao Barandica und Javier Nart im Namen der ALDE-Fraktion;

Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion;

Jean Lambert und Barbara Lochbihler im Namen der Verts/ALE-Fraktion;

Fabio Massimo Castaldo und Ignazio Corrao.

Angenommen (P8_TA(2014)0024)

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen