Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2014/2212(INI)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadien in Bezug auf das Dokument :

Eingereichte Texte :

A8-0018/2015

Aussprachen :

PV 11/03/2015 - 7
CRE 11/03/2015 - 7

Abstimmungen :

PV 11/03/2015 - 9.17
Erklärungen zur Abstimmung
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2015)0069

Protokoll
Mittwoch, 11. März 2015 - Straßburg

7. Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2015 - Europäisches Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungs- und sozialpolitische Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2015 - Binnenmarkt-Governance innerhalb des Europäischen Semesters 2015 (Aussprache)
CRE

Bericht über das Europäische Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Jahreswachstumsbericht 2015 [2014/2221(INI)] - Ausschuss für Wirtschaft und Währung. Berichterstatter: Dariusz Rosati (A8-0037/2015)

Bericht über das Europäische Semester für die Koordinierung der Wirtschaftspolitik: Beschäftigungs- und sozialpolitische Aspekte im Jahreswachstumsbericht 2015 [2014/2222(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatter: Sergio Gutiérrez Prieto (A8-0043/2015)

Bericht über die Binnenmarkt-Governance innerhalb des Europäischen Semesters 2015 [2014/2212(INI)] - Ausschuss für Binnenmarkt und Verbraucherschutz. Berichterstatterin: Ildikó Gáll-Pelcz (A8-0018/2015)

Dariusz Rosati (Berichterstatter) erläutert seinen Bericht.

VORSITZ: David-Maria SASSOLI
Vizepräsident

Ildikó Gáll-Pelcz und Sergio Gutiérrez Prieto erläutern ihre Berichte.

Es sprechen Zanda Kalniņa-Lukaševica (amtierende Ratsvorsitzende), Valdis Dombrovskis (Vizepräsident der Kommission), Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission) und Elżbieta Bieńkowska (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Jean Arthuis (Verfasser der BUDG-Stellungnahme), Giorgos Grammatikakis (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Sofia Ribeiro im Namen der PPE-Fraktion, Alfred Sant im Namen der S&D-Fraktion, Sampo Terho im Namen der ECR-Fraktion, Nils Torvalds im Namen der ALDE-Fraktion, Miguel Viegas im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ernest Urtasun im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Laura Agea im Namen der EFDD-Fraktion, Mara Bizzotto, fraktionslos, Françoise Grossetête, Maria João Rodrigues, Anthea McIntyre, Antanas Guoga, Marisa Matias, Monika Vana, Patrick O'Flynn, Hans Jansen, Burkhard Balz, Elisa Ferreira, Vicky Ford, Enrique Calvet Chambon, Inês Cristina Zuber, Pascal Durand, Marco Zullo, Gerolf Annemans, David Casa, Jutta Steinruck, Bernd Lucke, Lampros Fountoulis, Andreas Schwab, Marita Ulvskog, Zdzisław Krasnodębski, Brian Hayes, Evelyne Gebhardt, Anneleen Van Bossuyt, Pablo Zalba Bidegain, Brando Benifei, Theodor Dumitru Stolojan, Sergio Gaetano Cofferati, Eva Paunova, Nicola Danti, Esther de Lange, Marc Tarabella, Tom Vandenkendelaere, Othmar Karas und Verónica Lope Fontagné.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Dominique Bilde, Marco Valli, Kostas Chrysogonos, Notis Marias, Doru-Claudian Frunzulică und Csaba Sógor.

Es sprechen Valdis Dombrovskis, Zanda Kalniņa-Lukaševica, Dariusz Rosati, Ildikó Gáll-Pelcz und Sergio Gutiérrez Prieto.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 9.15 des Protokolls vom 11.3.2015, Punkt 9.16 des Protokolls vom 11.3.2015 und Punkt 9.17 des Protokolls vom 11.3.2015.

Es spricht Bruno Gollnisch.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es spricht Bruno Gollnisch.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen