Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 20. Mai 2015 - Straßburg

7. Europäische Agenda für Migration (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Europäische Agenda für Migration (2015/2648(RSP))

Zanda Kalniņa-Lukaševica (amtierende Ratsvorsitzende), Frans Timmermans (erster Vizepräsident der Kommission) und Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Bill Etheridge beantwortet, James Carver zum Ablauf der Aussprache, Gianni Pittella im Namen der S&D-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von João Ferreira beantwortet, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Vicky Ford beantwortet, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Emmanouil Glezos beantwortet, Gabriele Zimmer im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Monika Hohlmeier beantwortet, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tomáš Zdechovský beantwortet, Nigel Farage im Namen der EFDD-Fraktion, Doru-Claudian Frunzulică, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Nigel Farage zu stellen (der Präsident stellt fest, dass es sich nicht um eine Frage handelt), Vicky Maeijer, fraktionslos (der Präsident weist darauf hin, dass er die Angelegenheit der Anwendung des Verfahrens der „blauen Karte“ dem Präsidium vorlegen wird), und Monika Hohlmeier.

VORSITZ: Antonio TAJANI
Vizepräsident

Es sprechen Enrique Guerrero Salom, Ryszard Czarnecki, Cecilia Wikström, Marie-Christine Vergiat, Ska Keller, Laura Ferrara, Udo Voigt, Roberta Metsola, Birgit Sippel, Helga Stevens, Nathalie Griesbeck, Martina Anderson, Jean Lambert, Kristina Winberg und Harald Vilimsky.

VORSITZ: Alexander Graf LAMBSDORFF
Vizepräsident

Es sprechen Brice Hortefeux, Jörg Leichtfried, Jussi Halla-aho, Gérard Deprez, Dennis de Jong, Bodil Valero, Rolandas Paksas, Marine Le Pen, Anna Maria Corazza Bildt, Kashetu Kyenge, Branislav Škripek, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Lola Sánchez Caldentey, Eva Joly, Petr Mach, Konstantinos Papadakis, Arnaud Danjean, Claude Moraes, Anders Primdahl Vistisen, Eleftherios Synadinos, Salvatore Domenico Pogliese, Sylvie Guillaume, Marek Jurek, Matteo Salvini, Elissavet Vozemberg-Vrionidi, David-Maria Sassoli, Ruža Tomašić, Rosa Estaràs Ferragut, Iliana Iotova, Kazimierz Michał Ujazdowski, Paulo Rangel, Miriam Dalli, Kinga Gál, Miltiadis Kyrkos, Barbara Kudrycka, Ana Gomes, Tomáš Zdechovský, Josef Weidenholzer, Elisabetta Gardini, Kati Piri, Elmar Brok, Elena Valenciano und Patrizia Toia.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Birgit Collin-Langen, Marlene Mizzi, Mirosław Piotrowski, Kostas Chrysogonos, Ivan Jakovčić, Ulrike Lunacek, Csaba Sógor, Monika Flašíková Beňová, Jean Arthuis und Ignazio Corrao.

Es sprechen Dimitris Avramopoulos und Zanda Kalniņa-Lukaševica.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen