Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 20. Mai 2015 - Straßburg

16. Lage in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien (Aussprache)
CRE

Erklärung der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik: Lage in der ehemaligen jugoslawischen Republik Mazedonien (2015/2704(RSP))

Christos Stylianides (Mitglied der Kommission) gibt im Namen der Vizepräsidentin der Kommission/Hohen Vertreterin der Union für Außen- und Sicherheitspolitik die Erklärung ab.

Es sprechen Eduard Kukan im Namen der PPE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Emmanouil Glezos beantwortet, Richard Howitt im Namen der S&D-Fraktion, Angel Dzhambazki im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Ivan Jakovčić beantwortet, Ivo Vajgl im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Georgios Epitideios beantwortet, Sofia Sakorafa im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tamás Meszerics im Namen der Verts/ALE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Sofia Sakorafa beantwortet, Gerard Batten im Namen der EFDD-Fraktion, Sotirios Zarianopoulos, fraktionslos, Alojz Peterle, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Eleftherios Synadinos beantwortet, Knut Fleckenstein, Nikolay Barekov, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Georgios Epitideios beantwortet, Jozo Radoš, Ulrike Lunacek, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Karol Karski beantwortet, Ignazio Corrao, Eleftherios Synadinos, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Petras Auštrevičius beantwortet, Cristian Dan Preda, der auch zwei nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Fragen von Ulrike Lunacek und Angel Dzhambazki beantwortet, Lampros Fountoulis zum Ablauf der Aussprache, Sergei Stanishev, Filiz Hyusmenova, Gianluca Buonanno, Ivan Jakovčić, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Gianluca Buonanno zu stellen (Der Präsident stellt fest, dass es sich nicht um eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage handelt), Stanislav Polčák, um nach dem Verfahren der „blauen Karte“ eine Frage an Gianluca Buonanno zu stellen, der die Frage beantwortet, Andrey Kovatchev, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Tonino Picula, Anna Záborská, Andrej Plenković, Milan Zver, Maria Spyraki und Marijana Petir.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Georgios Kyrtsos, Ruža Tomašić, Ilhan Kyuchyuk, Kostas Chrysogonos, Notis Marias, letzterer zum Ablauf der Aussprache, und Igor Šoltes, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Urmas Paet beantwortet.

Es sprechen Seán Kelly zum Ablauf der Aussprache, Christos Stylianides und Emmanouil Glezos.

Der Präsident erinnert an die Bestimmungen von Artikel 162 Absatz 12 GO, wonach Mitglieder, die in einer Aussprache nicht gesprochen haben, eine schriftliche Erklärung abgeben können, die dem ausführlichen Sitzungsbericht dieser Aussprache beigefügt wird.

Die Aussprache wird geschlossen.

VORSITZ: Ulrike LUNACEK
Vizepräsidentin

Es spricht Notis Marias zum Ablauf der vorhergehenden Aussprache (Die Präsidentin gibt dazu einige Erläuterungen ab).

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen