Index 
Protokoll
PDF 301kWORD 213k
Dienstag, 7. Juli 2015 - Straßburg
1.Eröffnung der Sitzung
 2.Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)
 3.Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes (Aussprache)
 4.Verhandlungen über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) (Aussprache)
 5.Abstimmungsstunde
  5.1.Ernennung eines Mitglieds des Rechnungshofes – Bettina Michelle Jakobsen (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.2.Ausübung der Rechte der Union nach internationalen Handelsregeln ***I (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.3.Schutz gegen schädigende Preisgestaltung im Schiffbau ***I (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.4.Fangmöglichkeiten in EU-Gewässern für Fischereifahrzeuge, die die Flagge von Venezuela führen, vor der Küste von Französisch-Guayana *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.5.Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 3/2015: Haushaltsüberschuss 2014 (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.6.Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2015: Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der EU für Rumänien, Bulgarien und Italien (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.7.Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der EU: Überschwemmungen in Rumänien, Bulgarien und Italien (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.8.Umsetzung multimodaler integrierter Fahr- und Flugscheinsysteme in der EU (Artikel 150 GO) (Abstimmung)
  5.9.Verlängerung der Mandatszeit des Sonderausschusses zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (Abstimmung)
  5.10.Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 1/2015: Europäischer Fonds für strategische Investitionen (EFSI) (Abstimmung)
  5.11.Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 5/2015: Reaktion auf den Migrationsdruck (Abstimmung)
  5.12.Überprüfung der Umsetzung des Milchpakets (Abstimmung)
  5.13.Externe Auswirkungen der Handels- und Investitionspolitik der EU auf öffentlich-private Initiativen (Abstimmung)
  5.14.Der Obst- und Gemüsesektor seit der Reform von 2007 (Abstimmung)
 6.Erklärungen zur Abstimmung
 7.Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten
 8.Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung
 9.Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission 2016 (Aussprache)
 10.Langfristige Einbeziehung der Aktionäre und Erklärung zur Unternehmensführung ***I (Aussprache)
 11.Berichtigung (Artikel 231 der Geschäftsordnung)
 12.Marktstabilitätsreserve für das EU-System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten ***I (Aussprache)
 13.Haushaltsplan 2016 – Mandat für den Trilog (Aussprache)
 14.Europäische Sicherheitsagenda (Aussprache)
 15.Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten * - Initiative für grüne Beschäftigung (Aussprache)
 16.Internationale Konferenz der Vereinten Nationen über Entwicklungsfinanzierung (13.-16. Juli 2015) - Steuerumgehung und Steuerhinterziehung als Herausforderungen in Entwicklungsländern (Aussprache)
 17.Zusammensetzung der Fraktionen
 18.Tagesordnung der nächsten Sitzung
 19.Schluss der Sitzung
 .Anlage 1 - Ernennung eines Mitglieds des Rechnungshofes – Bettina Michelle Jakobsen
 ANWESENHEITSLISTE


VORSITZ: Martin SCHULZ
Präsident

1. Eröffnung der Sitzung

Die Sitzung wird um 8.30 Uhr eröffnet.


2. Aussprache über Fälle von Verletzungen der Menschenrechte, der Demokratie und der Rechtsstaatlichkeit (Bekanntgabe der eingereichten Entschließungsanträge)

Folgende Mitglieder oder Fraktionen haben gemäß Artikel 135 GO für folgende Entschließungsanträge Anträge auf eine solche Aussprache eingereicht:

I.   Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (2015/2756(RSP))

- Barbara Lochbihler, Reinhard Bütikofer, Bodil Valero und Igor Šoltes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0689/2015);

- Ignazio Corrao, Fabio Massimo Castaldo und Marco Zanni im Namen der EFDD-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0691/2015);

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Ryszard Antoni Legutko, Ryszard Czarnecki, Tomasz Piotr Poręba, Branislav Škripek, Geoffrey Van Orden, Valdemar Tomaševski und Raffaele Fitto im Namen der ECR-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0693/2015);

- Cristian Dan Preda, Jeroen Lenaers, Andrzej Grzyb, Lara Comi, Ildikó Gáll-Pelcz, Jiří Pospíšil, Jarosław Wałęsa, Claude Rolin, Patricija Šulin, Thomas Mann, Marijana Petir, Bogdan Brunon Wenta, Tomáš Zdechovský, Tunne Kelam, Ivo Belet, Davor Ivo Stier, Eduard Kukan, Dubravka Šuica, Andrej Plenković, Barbara Kudrycka, József Nagy, Ramona Nicole Mănescu, Csaba Sógor, Pavel Svoboda, Luděk Niedermayer, Therese Comodini Cachia, Stanislav Polčák, László Tőkés, Giovanni La Via und Roberta Metsola im Namen der PPE-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0695/2015);

- Marie-Christine Vergiat, Kateřina Konečná, Malin Björk, Pablo Iglesias, Patrick Le Hyaric, Lola Sánchez Caldentey, Barbara Spinelli, Paloma López Bermejo, Lidia Senra Rodríguez, Kostadinka Kuneva, Stelios Kouloglou, Kostas Chrysogonos, Miguel Urbán Crespo und Tania González Peñas im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0697/2015);

- Cecilia Wikström, Filiz Hyusmenova, Louis Michel, Ivo Vajgl, Ramon Tremosa i Balcells, Pavel Telička, Marielle de Sarnez, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Javier Nart, Izaskun Bilbao Barandica, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Ilhan Kyuchyuk, Juan Carlos Girauta Vidal, Frédérique Ries, Marietje Schaake, Robert Rochefort, Ivan Jakovčić, Jozo Radoš, Gérard Deprez, Nedzhmi Ali, Johannes Cornelis van Baalen, Alexander Graf Lambsdorff, Petr Ježek, Antanas Guoga, Urmas Paet, José Inácio Faria, Martina Dlabajová, Nathalie Griesbeck, Hannu Takkula, Catherine Bearder und Philippe De Backer im Namen der ALDE-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0698/2015);

- Josef Weidenholzer, Norbert Neuser, Victor Boştinaru, Richard Howitt, Pier Antonio Panzeri, Elena Valenciano, Nicola Caputo, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Zigmantas Balčytis, Hugues Bayet, Brando Benifei, Goffredo Maria Bettini, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Andrea Cozzolino, Andi Cristea, Miriam Dalli, Viorica Dăncilă, Nicola Danti, Isabella De Monte, Damian Drăghici, Doru-Claudian Frunzulică, Enrico Gasbarra, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg, Neena Gill, Michela Giuffrida, Maria Grapini, Sergio Gutiérrez Prieto, Cătălin Sorin Ivan, Liisa Jaakonsaari, Afzal Khan, Jude Kirton-Darling, Jeppe Kofod, Bernd Lange, Arne Lietz, Javi López, Krystyna Łybacka, Edouard Martin, Marlene Mizzi, Csaba Molnár, Alessia Maria Mosca, Victor Negrescu, Momchil Nekov, Demetris Papadakis, Gilles Pargneaux, Emilian Pavel, Vincent Peillon, Tonino Picula, Miroslav Poche, Laurenţiu Rebega, Liliana Rodrigues, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Daciana Octavia Sârbu, Olga Sehnalová, Siôn Simon, Renato Soru, Tibor Szanyi, Claudia Tapardel, Marc Tarabella, Julie Ward, Flavio Zanonato und Damiano Zoffoli im Namen der S&D-Fraktion zu den Gesetzesvorlagen in Kambodscha zu nichtstaatlichen Organisationen und Gewerkschaften (B8-0701/2015).

II.   Die Demokratische Republik Kongo, insbesondere der Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (2015/2757(RSP))

- Judith Sargentini, Maria Heubuch, Heidi Hautala, Jordi Sebastià, Bart Staes, Michèle Rivasi, Barbara Lochbihler, Ernest Urtasun, Bodil Valero und Igor Šoltes im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere den Fällen von Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0690/2015);

- Ignazio Corrao und Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0692/2015);

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Ryszard Antoni Legutko, Geoffrey Van Orden, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki, Valdemar Tomaševski, Branislav Škripek und Raffaele Fitto im Namen der ECR-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0694/2015);

- Cristian Dan Preda, Davor Ivo Stier, Andrzej Grzyb, Lara Comi, Ildikó Gáll-Pelcz, Jiří Pospíšil, Claude Rolin, Patricija Šulin, Marijana Petir, Bogdan Brunon Wenta, Tomáš Zdechovský, Tunne Kelam, Michaela Šojdrová, Ivo Belet, Eduard Kukan, Dubravka Šuica, Mariya Gabriel, Andrej Plenković, Barbara Kudrycka, Lorenzo Cesa, József Nagy, Ramona Nicole Mănescu, Pavel Svoboda, Luděk Niedermayer, Jaromír Štětina, Therese Comodini Cachia, Maurice Ponga, Stanislav Polčák, László Tőkés, Giovanni La Via, Roberta Metsola und Elisabetta Gardini im Namen der PPE-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0696/2015);

- Marie-Christine Vergiat, Malin Björk, Pablo Iglesias, Patrick Le Hyaric, Lola Sánchez Caldentey, Barbara Spinelli, Miguel Urbán Crespo, Kostadinka Kuneva und Stelios Kouloglou im Namen der GUE/NGL-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0699/2015);

- Javier Nart, Ilhan Kyuchyuk, Pavel Telička, Antanas Guoga, Filiz Hyusmenova, Juan Carlos Girauta Vidal, Izaskun Bilbao Barandica, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Ivo Vajgl, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Frédérique Ries, Ramon Tremosa i Balcells, Marietje Schaake, Ivan Jakovčić, Gérard Deprez, Jozo Radoš, Nedzhmi Ali, Dita Charanzová, Johannes Cornelis van Baalen, Petr Ježek, Marielle de Sarnez, Alexander Graf Lambsdorff, Urmas Paet, José Inácio Faria, Martina Dlabajová, Nathalie Griesbeck, Hannu Takkula, Catherine Bearder und Philippe De Backer im Namen der ALDE-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0700/2015);

- Gianni Pittella, Maria Arena, Josef Weidenholzer, Victor Boştinaru, Richard Howitt, Norbert Neuser, Pier Antonio Panzeri, Elena Valenciano, Kashetu Kyenge, Linda McAvan, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Zigmantas Balčytis, Hugues Bayet, Goffredo Maria Bettini, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Nicola Caputo, Andrea Cozzolino, Andi Cristea, Miriam Dalli, Viorica Dăncilă, Nicola Danti, Isabella De Monte, Damian Drăghici, Doru-Claudian Frunzulică, Enrico Gasbarra, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg, Neena Gill, Michela Giuffrida, Maria Grapini, Sergio Gutiérrez Prieto, Cătălin Sorin Ivan, Liisa Jaakonsaari, Afzal Khan, Jude Kirton-Darling, Jeppe Kofod, Arne Lietz, Javi López, Krystyna Łybacka, Edouard Martin, Marlene Mizzi, Csaba Molnár, Alessia Maria Mosca, Victor Negrescu, Momchil Nekov, Demetris Papadakis, Gilles Pargneaux, Emilian Pavel, Vincent Peillon, Tonino Picula, Miroslav Poche, Laurenţiu Rebega, Liliana Rodrigues, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Daciana Octavia Sârbu, Olga Sehnalová, Siôn Simon, Renato Soru, Tibor Szanyi, Claudia Tapardel, Marc Tarabella, Julie Ward, Flavio Zanonato und Damiano Zoffoli im Namen der S&D-Fraktion zur Demokratischen Republik Kongo, insbesondere dem Fall der beiden inhaftierten Menschenrechtsaktivisten Yves Makwambala und Fred Bauma (B8-0702/2015).

III.   Bahrain, insbesondere der Fall von Nabil Radschab (2015/2758(RSP))

- Alyn Smith, Barbara Lochbihler, Michel Reimon, Bodil Valero, Igor Šoltes und Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0703/2015);

- Ignazio Corrao und Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0704/2015);

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Ruža Tomašić, Jana Žitňanská, Anna Elżbieta Fotyga, Geoffrey Van Orden, Ryszard Antoni Legutko, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki, Valdemar Tomaševski, Raffaele Fitto und Branislav Škripek im Namen der ECR-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0705/2015);

- Cristian Dan Preda, Tunne Kelam, Andrzej Grzyb, Lara Comi, Ildikó Gáll-Pelcz, Jiří Pospíšil, Claude Rolin, Patricija Šulin, Marijana Petir, Bogdan Brunon Wenta, Tomáš Zdechovský, Michaela Šojdrová, Davor Ivo Stier, Dubravka Šuica, Andrej Plenković, Barbara Kudrycka, Lorenzo Cesa, József Nagy, Ramona Nicole Mănescu, Pavel Svoboda, Luděk Niedermayer, Therese Comodini Cachia, Joachim Zeller, Stanislav Polčák, László Tőkés, Giovanni La Via, Roberta Metsola, Elisabetta Gardini und Anna Záborská im Namen der PPE-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0706/2015);

- Marie-Christine Vergiat, Javier Couso Permuy, Pablo Iglesias, Anne-Marie Mineur, Malin Björk, Kateřina Konečná, Patrick Le Hyaric, Lola Sánchez Caldentey, Barbara Spinelli, Lidia Senra Rodríguez, Miguel Urbán Crespo und Tania González Peñas im Namen der GUE/NGL-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0708/2015);

- Beatriz Becerra Basterrechea, Ramon Tremosa i Balcells, Pavel Telička, Marielle de Sarnez, Filiz Hyusmenova, Antanas Guoga, Javier Nart, Izaskun Bilbao Barandica, Petras Auštrevičius, Juan Carlos Girauta Vidal, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Frédérique Ries, Marietje Schaake, Ivan Jakovčić, Gérard Deprez, Jozo Radoš, Alexander Graf Lambsdorff, Robert Rochefort, Louis Michel, Johannes Cornelis van Baalen, Nedzhmi Ali, Petr Ježek, Urmas Paet, José Inácio Faria, Martina Dlabajová, Nathalie Griesbeck, Hannu Takkula, Catherine Bearder und Philippe De Backer im Namen der ALDE-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0710/2015);

- Josef Weidenholzer, Victor Boştinaru, Richard Howitt, Alessia Maria Mosca, Arne Lietz, Norbert Neuser, Elena Valenciano, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Zigmantas Balčytis, Hugues Bayet, Brando Benifei, Goffredo Maria Bettini, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Nicola Caputo, Andi Cristea, Miriam Dalli, Viorica Dăncilă, Isabella De Monte, Damian Drăghici, Doru-Claudian Frunzulică, Enrico Gasbarra, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg, Neena Gill, Michela Giuffrida, Maria Grapini, Sergio Gutiérrez Prieto, Cătălin Sorin Ivan, Liisa Jaakonsaari, Afzal Khan, Jude Kirton-Darling, Jeppe Kofod, Javi López, Krystyna Łybacka, Marlene Mizzi, Csaba Molnár, Victor Negrescu, Momchil Nekov, Demetris Papadakis, Emilian Pavel, Tonino Picula, Miroslav Poche, Laurenţiu Rebega, Liliana Rodrigues, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Daciana Octavia Sârbu, Olga Sehnalová, Siôn Simon, Renato Soru, Claudia Tapardel, Marc Tarabella und Julie Ward im Namen der S&D-Fraktion zu Bahrain, insbesondere dem Fall von Nabil Radschab (B8-0712/2015).

IV.   Die Situation von zwei christlichen Pastoren im Sudan (2015/2766(RSP))

- Charles Tannock, Mark Demesmaeker, Peter van Dalen, Arne Gericke, Valdemar Tomaševski, Raffaele Fitto, Jana Žitňanská, Anna Elżbieta Fotyga, Ryszard Antoni Legutko, Tomasz Piotr Poręba, Ryszard Czarnecki, Geoffrey Van Orden, Branislav Škripek, Angel Dzhambazki und Beatrix von Storch im Namen der ECR-Fraktion zur Situation von zwei christlichen Pastoren im Sudan (B8-0707/2015);

- Maria Heubuch, Heidi Hautala, Bart Staes, Barbara Lochbihler, Ernest Urtasun, Bodil Valero, Igor Šoltes, Ignazio Corrao und Fabio Massimo Castaldo im Namen der Verts/ALE-Fraktion zur Situation von zwei christlichen Pastoren im Sudan (B8-0709/2015);

- Cristian Dan Preda, László Tőkés, Andrzej Grzyb, Lara Comi, Ildikó Gáll-Pelcz, Jiří Pospíšil, Jarosław Wałęsa, Claude Rolin, Patricija Šulin, Anna Záborská, Ramón Luis Valcárcel Siso, Thomas Mann, Marijana Petir, Bogdan Brunon Wenta, Tomáš Zdechovský, Michaela Šojdrová, Michèle Alliot-Marie, Davor Ivo Stier, Eduard Kukan, Dubravka Šuica, György Hölvényi, Andrej Plenković, Barbara Kudrycka, Lorenzo Cesa, József Nagy, Ramona Nicole Mănescu, Csaba Sógor, Pavel Svoboda, Luděk Niedermayer, Jaromír Štětina, Therese Comodini Cachia, Maurice Ponga, Joachim Zeller, Stanislav Polčák, Tunne Kelam, Giovanni La Via, Roberta Metsola und Elisabetta Gardini im Namen der PPE-Fraktion zur Situation von zwei christlichen Pastoren im Sudan (B8-0711/2015);

- Marie-Christine Vergiat, Malin Björk, Pablo Iglesias, Patrick Le Hyaric, Lola Sánchez Caldentey, Barbara Spinelli im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Kostadinka Kuneva, Stelios Kouloglou, Kostas Chrysogonos und Miguel Urbán Crespo zum Sudan und der Todesstrafe gegen zwei christliche Pastoren bei der Ausübung ihres Glaubens (B8-0713/2015);

- Catherine Bearder, Louis Michel, Ivo Vajgl, Ramon Tremosa i Balcells, Ilhan Kyuchyuk, Pavel Telička, Izaskun Bilbao Barandica, Petras Auštrevičius, Beatriz Becerra Basterrechea, Javier Nart, Juan Carlos Girauta Vidal, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Frédérique Ries, Ivan Jakovčić, Dita Charanzová, Jozo Radoš, Gérard Deprez, Johannes Cornelis van Baalen, Filiz Hyusmenova, Petr Ježek, Marielle de Sarnez, Alexander Graf Lambsdorff, Nedzhmi Ali, Antanas Guoga, Urmas Paet, José Inácio Faria, Nathalie Griesbeck und Hannu Takkula im Namen der ALDE-Fraktion zum Sudan: Lage zweier christlicher Pastoren(B8-0714/2015);

- Josef Weidenholzer, Victor Boştinaru, Richard Howitt, Norbert Neuser, Elena Valenciano, Linda McAvan, Eric Andrieu, Nikos Androulakis, Zigmantas Balčytis, Brando Benifei, Goffredo Maria Bettini, José Blanco López, Vilija Blinkevičiūtė, Biljana Borzan, Nicola Caputo, Andi Cristea, Viorica Dăncilă, Nicola Danti, Isabella De Monte, Damian Drăghici, Doru-Claudian Frunzulică, Enrico Gasbarra, Lidia Joanna Geringer de Oedenberg, Neena Gill, Michela Giuffrida, Maria Grapini, Sergio Gutiérrez Prieto, Jeppe Kofod, Cătălin Sorin Ivan, Liisa Jaakonsaari, Afzal Khan, Jude Kirton-Darling, Arne Lietz, Javi López, Marlene Mizzi, Csaba Molnár, Alessia Maria Mosca, Victor Negrescu, Momchil Nekov, Demetris Papadakis, Emilian Pavel, Tonino Picula, Miroslav Poche, Laurenţiu Rebega, Liliana Rodrigues, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Daciana Octavia Sârbu, Olga Sehnalová, Siôn Simon, Renato Soru, Claudia Tapardel, Marc Tarabella, Julie Ward und Damiano Zoffoli im Namen der S&D-Fraktion zur Situation von zwei christlichen Pastoren im Sudan (B8-0715/2015).

Die Redezeit wird gemäß Artikel 162 GO aufgeteilt.


3. Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Bilanz des lettischen Ratsvorsitzes (2015/2717(RSP))

Laimdota Straujuma (amtierende Ratsvorsitzende) und Jean-Claude Juncker (Präsident der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Gianni Pittella im Namen der S&D-Fraktion, Roberts Zīle im Namen der ECR-Fraktion, Guy Verhofstadt im Namen der ALDE-Fraktion, Rebecca Harms im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Paul Nuttall im Namen der EFDD-Fraktion, Gianluca Buonanno im Namen der ENF-Fraktion und Krisztina Morvai, fraktionslos.

Es sprechen Jean-Claude Juncker und Laimdota Straujuma.

Die Aussprache wird geschlossen.

Es spricht Emmanouil Glezos.


4. Verhandlungen über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) (Aussprache)

Bericht mit den Empfehlungen des Europäischen Parlaments an die Kommission zu den Verhandlungen über die transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) [2014/2228(INI)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Bernd Lange (A8-0175/2015)

Bernd Lange erläutert den Bericht.

Es spricht Cecilia Malmström (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Francisco José Millán Mon (Verfasser der AFET-Stellungnahme), Arne Lietz (Verfasser der DEVE-Stellungnahme), Jeppe Kofod (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Marian Harkin (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Bart Staes (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Jerzy Buzek (Verfasser der ITRE-Stellungnahme), Dita Charanzová (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme), Wim van de Camp (Verfasser der TRAN-Stellungnahme), Paolo De Castro und James Nicholson (Verfasser der Stellungnahme des AGRI-Ausschusses), Helga Trüpel (Verfasserin der CULT-Stellungnahme), Dietmar Köster (Verfasser der JURI-Stellungnahme), Esteban González Pons (Verfasser der AFCO-Stellungnahme), Jarosław Wałęsa (Verfasser der PETI-Stellungnahme), Godelieve Quisthoudt-Rowohl im Namen der PPE-Fraktion, David Martin im Namen der S&D-Fraktion, Matt Carthy zur Organisation der Aussprache (der Präsident verweist auf das anwendbare Verfahren), Emma McClarkin im Namen der ECR-Fraktion, Marietje Schaake im Namen der ALDE-Fraktion, Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Yannick Jadot im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Tiziana Beghin im Namen der EFDD-Fraktion, Marine Le Pen im Namen der ENF-Fraktion und Zoltán Balczó, fraktionslos.

VORSITZ: Ildikó GÁLL-PELCZ
Vizepräsidentin

Es sprechen Daniel Caspary, Victor Boştinaru, Jan Zahradil, Marielle de Sarnez, Lola Sánchez Caldentey, Ska Keller, William (The Earl of) Dartmouth, Franz Obermayr, Georgios Epitideios, Tokia Saïfi, Alessia Maria Mosca, Joachim Starbatty, Hannu Takkula, Anne-Marie Mineur, Jill Evans, Peter Lundgren, Mara Bizzotto, Sotirios Zarianopoulos, Salvatore Cicu, Maria Arena, Sander Loones, Ramon Tremosa i Balcells, Eleonora Forenza, Claude Turmes, Petr Mach, Janice Atkinson, Christofer Fjellner, Joachim Schuster, Anna Elżbieta Fotyga, Pavel Telička, Stelios Kouloglou, Molly Scott Cato, Artis Pabriks, Inmaculada Rodríguez-Piñero Fernández, Bernd Lucke, Cecilia Wikström, Patrick Le Hyaric, Michel Reimon, Adam Szejnfeld, Emmanuel Maurel, Zdzisław Krasnodębski, Anneli Jäätteenmäki, Matt Carthy, Max Andersson, Elmar Brok, Pedro Silva Pereira, Richard Sulík, Charles Goerens, Luke Ming Flanagan, Andreas Schwab, Agnes Jongerius, Ruža Tomašić, Enrique Calvet Chambon, Rina Ronja Kari, Franck Proust, Jude Kirton-Darling, Notis Marias, Alexander Graf Lambsdorff, Seán Kelly, Nicola Danti, Othmar Karas, Clara Eugenia Aguilera García, Danuta Maria Hübner, Eric Andrieu, Andrey Kovatchev, Goffredo Maria Bettini, Fernando Ruas, Krišjānis Kariņš, Alojz Peterle, Pablo Zalba Bidegain, Angelika Niebler, Dubravka Šuica, Thomas Mann, Paulo Rangel, Romana Tomc, Tunne Kelam, Lara Comi und Bendt Bendtsen.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Milan Zver, Maria Grapini, Izaskun Bilbao Barandica, Marina Albiol Guzmán, Igor Šoltes, Fabio Massimo Castaldo, Krisztina Morvai, Stanislav Polčák und Doru-Claudian Frunzulică.

Es sprechen Cecilia Malmström und Bernd Lange.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.1 des Protokolls vom 8.7.2015.


VORSITZ: Sylvie GUILLAUME
Vizepräsidentin

Es sprechen Syed Kamall und Glenis Willmott anlässlich des 10. Jahrestags der Attentate vom 7. Juli 2005 in London.

Es spricht Marine Le Pen zur Anordnung der Sitze im Plenarsaal (die Präsidentin weist darauf hin, dass diese Frage in der Konferenz der Präsidenten behandelt wird).

Es spricht Jonathan Arnott, der dagegen protestiert, dass während der Aussprache am Vormittag über die transatlantische Partnerschaft das Verfahren der „blauen Karte“ nicht angewendet wurde (die Präsidentin verweist darauf, dass die Anwendung dieses Verfahrens nicht obligatorisch ist).

Es spricht Fabio Massimo Castaldo, der gegen das Vorhandensein bestimmter politischer Symbole in den Gebäuden des Parlaments protestiert.

Es spricht Gerard Batten, der erneut auf die Attentate vom 7. Juli 2005 in London eingeht und um eine Schweigeminute ersucht.

Es spricht Elmar Brok.

5. Abstimmungsstunde

Die detaillierten Abstimmungsergebnisse (Änderungsanträge, gesonderte und getrennte Abstimmungen usw.) sind in der Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“ zu diesem Protokoll enthalten.

Die Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen im Anhang zum Protokoll sind nur in elektronischer Form verfügbar und können auf Europarl eingesehen werden.


5.1. Ernennung eines Mitglieds des Rechnungshofes – Bettina Michelle Jakobsen (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über die Ernennung von Bettina Michelle Jakobsen zum Mitglied des Rechnungshofes [08487/2015 - C8-0122/2015 - 2015/0803(NLE)] - Haushaltskontrollausschuss. Berichterstatter: Igor Šoltes (A8-0198/2015)

(Geheime Abstimmung)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 1)

VORSCHLAG FÜR EINEN BESCHLUSS

Igor Šoltes (Berichterstatter) gibt eine Erklärung gemäß Artikel 150 Absatz 4 GO ab.

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0239)

Die Liste der Mitglieder, die an der Wahl teilgenommen haben, ist diesem Protokoll beigefügt (Anlage 1 des Protokolls vom 7.7.2015).


5.2. Ausübung der Rechte der Union nach internationalen Handelsregeln ***I (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über den geänderten Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates zur Festlegung der Verfahren der Union im Bereich der gemeinsamen Handelspolitik zur Ausübung der Rechte der Union nach internationalen Handelsregeln, insbesondere den im Rahmen der Welthandelsorganisation vereinbarten Regeln (kodifizierter Text) [COM(2015)0049 - C8-0041/2015- 2014/0174(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Jiří Maštálka (A8-0203/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 2)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0240)


5.3. Schutz gegen schädigende Preisgestaltung im Schiffbau ***I (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Schutz gegen schädigende Preisgestaltung im Schiffbau (kodifizierter Text) [COM(2014)0605 - C8-0171/2014- 2014/0280(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Jiří Maštálka (A8-0202/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 3)

VORSCHLAG DER KOMMISSION und ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0241)


5.4. Fangmöglichkeiten in EU-Gewässern für Fischereifahrzeuge, die die Flagge von Venezuela führen, vor der Küste von Französisch-Guayana *** (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Empfehlung zu dem Entwurf eines Beschlusses des Rates über die Genehmigung – im Namen der Europäischen Union – der Erklärung über die Gewährung von Fangmöglichkeiten in EU-Gewässern für Fischereifahrzeuge, die die Flagge der Bolivarischen Republik Venezuela führen, in der ausschließlichen Wirtschaftszone vor der Küste von Französisch-Guayana [05420/2015 - C8-0043/2015 - 2015/0001(NLE)] - Fischereiausschuss. Berichterstatter: João Ferreira (A8-0195/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 4)

ENTWURF EINER LEGISLATIVEN ENTSCHLIESSUNG

João Ferreira (Berichterstatter) gibt eine Erklärung gemäß Artikel 150 Absatz 4 GO ab.

Das Parlament gibt seine Zustimmung zur Genehmigung der Erklärung.

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0242)


5.5. Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 3/2015: Haushaltsüberschuss 2014 (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht betreffend den Standpunkt des Rates zum Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 3/2015 der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015 – Einstellung des Haushaltsüberschusses 2014 [09765/2015 - C8-0161/2015 - 2015/2077(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Eider Gardiazabal Rubial (A8-0219/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 5)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0243)


5.6. Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2015: Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der EU für Rumänien, Bulgarien und Italien (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht betreffend den Standpunkt des Rates zum Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 4/2015 der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015 für den Vorschlag zur Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der Europäischen Union für Rumänien, Bulgarien und Italien [09767/2015 - C8-0162/2015 - 2015/2078(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Eider Gardiazabal Rubial (A8-0220/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 6)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0244)


5.7. Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der EU: Überschwemmungen in Rumänien, Bulgarien und Italien (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Inanspruchnahme des Solidaritätsfonds der Europäischen Union gemäß Nummer 11 der Interinstitutionellen Vereinbarung vom 2. Dezember 2013 zwischen dem Europäischen Parlament, dem Rat und der Kommission über die Haushaltsdisziplin, die Zusammenarbeit im Haushaltsbereich und die wirtschaftliche Haushaltsführung (Überschwemmungen in Rumänien, Bulgarien und Italien) [COM(2015)0162 - C8-0094/2015 - 2015/2079(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatter: Siegfried Mureşan (A8-0211/2015)

(Qualifizierte Mehrheit und drei Fünftel der abgegebenen Stimmen)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 7)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0245)


5.8. Umsetzung multimodaler integrierter Fahr- und Flugscheinsysteme in der EU (Artikel 150 GO) (Abstimmung)

Bericht über die Umsetzung multimodaler integrierter Fahr- und Flugscheinsysteme in der EU [2014/2244(INI)] - Ausschuss für Verkehr und Fremdenverkehr. Berichterstatter: Dieter-Lebrecht Koch (A8-0183/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 8)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen durch einzige Abstimmung (P7_TA(2015)0246)


5.9. Verlängerung der Mandatszeit des Sonderausschusses zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (Abstimmung)

Verlängerung der Mandatszeit des Sonderausschusses zu Steuervorbescheiden und anderen Maßnahmen ähnlicher Art oder Wirkung (Artikel 197 GO)

(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 9)

Gilt als ohne Abstimmung angenommen.


5.10. Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 1/2015: Europäischer Fonds für strategische Investitionen (EFSI) (Abstimmung)

Bericht betreffend den Standpunkt des Rates zum Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 1/2015 der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015, Einzelplan III – Kommission, für den Vorschlag für eine Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates über den Europäischen Fonds für strategische Investitionen und zur Änderung der Verordnungen (EU) Nr. 1291/2013 und (EU) Nr. 1316/2013 [09876/2015 - C8-0172/2015 - 2015/2011(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Eider Gardiazabal Rubial (A8-0221/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 10)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2015)0247)


5.11. Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 5/2015: Reaktion auf den Migrationsdruck (Abstimmung)

Bericht betreffend den Standpunkt des Rates zum Entwurf des Berichtigungshaushaltsplans Nr. 5/2015 der Europäischen Union für das Haushaltsjahr 2015 – Reaktion auf den Migrationsdruck [09768/2015 - C8-0163/2015 - 2015/2121(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatterin: Eider Gardiazabal Rubial (A8-0212/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 11)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2015)0248)


5.12. Überprüfung der Umsetzung des Milchpakets (Abstimmung)

Bericht über die Perspektiven für den EU-Milchsektor – Überprüfung der Umsetzung des Milchpakets [2014/2146(INI)] - Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Berichterstatter: James Nicholson (A8-0187/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 12)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2015)0249)

Wortmeldungen

Lidia Senra Rodríguez vor der Abstimmung.


5.13. Externe Auswirkungen der Handels- und Investitionspolitik der EU auf öffentlich-private Initiativen (Abstimmung)

Bericht über externe Auswirkungen der Handels- und Investitionspolitik der EU auf öffentlich-private Initiativen in Drittländern [2014/2233(INI)] - Ausschuss für internationalen Handel. Berichterstatter: Jan Zahradil (A8-0182/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 13)

Es spricht Teresa Jiménez-Becerril Barrio, die eine Schweigeminute zur Ehrung der Opfer von Terrorismus in Europa fordert.

Das Parlament legt eine Schweigeminute ein.

ALTERNATIVER ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht von der GUE/NGL-Fraktion)

Abgelehnt

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG (eingereicht vom INTA-Ausschuss)

Angenommen (P7_TA(2015)0250)


5.14. Der Obst- und Gemüsesektor seit der Reform von 2007 (Abstimmung)

Bericht über den Obst- und Gemüsesektor seit der Reform von 2007 [2014/2147(INI)] - Ausschuss für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung. Berichterstatter: Nuno Melo (A8-0170/2015)

(Einfache Mehrheit erforderlich)
(Abstimmungsergebnis: Anlage „Ergebnisse der Abstimmungen“, Punkt 14)

ENTSCHLIESSUNGSANTRAG

Angenommen (P7_TA(2015)0251)


6. Erklärungen zur Abstimmung

Schriftliche Erklärungen zur Abstimmung:

Die schriftlichen Erklärungen zur Abstimmung gemäß Artikel 183 GO sind im ausführlichen Sitzungsbericht enthalten.

Mündliche Erklärungen zur Abstimmung:

Bericht Dieter-Lebrecht Koch - A8-0183/2015
Deirdre Clune, Ruža Tomašić, Jill Seymour, Andrejs Mamikins, Janusz Korwin-Mikke und Lucy Anderson

Bericht James Nicholson - A8-0187/2015
Marian Harkin, Estefanía Torres Martínez, Deirdre Clune, Franc Bogovič, Momchil Nekov und Andrejs Mamikins

Bericht Jan Zahradil - A8-0182/2015
Andrejs Mamikins und Bill Etheridge

Bericht Nuno Melo - A8-0170/2015
Franc Bogovič und Momchil Nekov.


7. Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten

Berichtigungen des Stimmverhaltens und beabsichtigtes Stimmverhalten sind der Website Europarl unter „Plenartagung“, „Abstimmungen“, „Abstimmungsergebnisse“ („Ergebnisse der namentlichen Abstimmung“) und der gedruckten Fassung der Anlage „Ergebnisse der namentlichen Abstimmungen“ zu entnehmen.

Die elektronische Fassung auf Europarl wird während eines Zeitraums von höchstens zwei Wochen nach dem Tag der Abstimmung regelmäßig aktualisiert.

Nach Ablauf dieser Frist wird die Liste der Berichtigungen des Stimmverhaltens und des beabsichtigten Stimmverhaltens zum Zweck der Übersetzung und Veröffentlichung im Amtsblatt geschlossen.


(Die Sitzung wird von 13.45 Uhr bis 15.00 Uhr unterbrochen.)

VORSITZ: Alexander Graf LAMBSDORFF
Vizepräsident

8. Genehmigung des Protokolls der vorangegangenen Sitzung

Das Protokoll der vorangegangenen Sitzung wird genehmigt.


9. Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission 2016 (Aussprache)

Erklärung der Kommission: Vorbereitung des Arbeitsprogramms der Kommission 2016 (2015/2729(RSP))

Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission) gibt die Erklärung ab.

Es sprechen József Szájer im Namen der PPE-Fraktion, Enrique Guerrero Salom im Namen der S&D-Fraktion, Vicky Ford im Namen der ECR-Fraktion, Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion, Inês Cristina Zuber im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bas Eickhout im Namen der Verts/ALE-Fraktion, David Borrelli im Namen der EFDD-Fraktion, Lorenzo Fontana im Namen der ENF-Fraktion und Krisztina Morvai, fraktionslos.

Es spricht Frans Timmermans.

Die gemäß Artikel 123 Absatz 2 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 12.5 des Protokolls vom 9.7.2015.


VORSITZ: Antonio TAJANI
Vizepräsident

10. Langfristige Einbeziehung der Aktionäre und Erklärung zur Unternehmensführung ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für eine Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates zur Änderung der Richtlinie 2007/36/EG im Hinblick auf die Förderung der langfristigen Einbeziehung der Aktionäre sowie der Richtlinie 2013/34/EU in Bezug auf bestimmte Elemente der Erklärung zur Unternehmensführung [COM(2014)0213 - C7-0147/2014 - 2014/0121(COD)] - Rechtsausschuss. Berichterstatter: Sergio Gaetano Cofferati (A8-0158/2015)

Sergio Gaetano Cofferati erläutert den Bericht.

Es spricht Věra Jourová (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Olle Ludvigsson (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Tadeusz Zwiefka im Namen der PPE-Fraktion, Evelyn Regner im Namen der S&D-Fraktion, Morten Messerschmidt im Namen der ECR-Fraktion, Cecilia Wikström im Namen der ALDE-Fraktion, Jiří Maštálka im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Pascal Durand im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Laura Ferrara im Namen der EFDD-Fraktion, Steeve Briois im Namen der ENF-Fraktion, Axel Voss, Richard Howitt, Ashley Fox, Mario Borghezio, Heinz K. Becker, Jutta Steinruck, Beatrix von Storch, die es ablehnt, eine Frage nach dem Verfahren der blauen Karte von Tadeusz Zwiefka zu beantworten, Gilles Lebreton, Andreas Schwab, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Doru-Claudian Frunzulică beantwortet, Neena Gill, Daniel Buda und Victor Negrescu.

VORSITZ: Mairead McGUINNESS
Vizepräsidentin

Es sprechen Bendt Bendtsen, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Jeppe Kofod beantwortet, Paul Tang, Georgi Pirinski, Virginie Rozière, Jeppe Kofod, Ana Gomes und Anneliese Dodds.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Patricija Šulin, Nicola Caputo, Ruža Tomašić, Ivan Jakovčić, Miguel Viegas, Igor Šoltes, Barbara Kappel, Seán Kelly und Notis Marias.

Es sprechen Věra Jourová und Sergio Gaetano Cofferati.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.6 des Protokolls vom 8.7.2015.


11. Berichtigung (Artikel 231 der Geschäftsordnung)

Die Berichtigung P6_TA(2008)0030(COR01) wurde gestern im Plenum bekannt gegeben (Punkt 6 des Protokolls vom 6.7.2015).

Da weder eine Fraktion noch mindestens 40 Mitglieder beantragt haben, dass sie zur Abstimmung gestellt wird (Artikel 231 Absatz 4 GO), gilt diese Berichtigung als angenommen.


12. Marktstabilitätsreserve für das EU-System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten ***I (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Europäischen Parlaments und des Rates über die Einrichtung und Anwendung einer Marktstabilitätsreserve für das EU-System für den Handel mit Treibhausgasemissionszertifikaten und zur Änderung der Richtlinie 2003/87/EG [COM(2014)0020 - C7-0016/2014 - 2014/0011(COD)] - Ausschuss für Umweltfragen, öffentliche Gesundheit und Lebensmittelsicherheit. Berichterstatter: Ivo Belet (A8-0029/2015)

Ivo Belet erläutert den Bericht.

Es spricht Miguel Arias Cañete (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Antonio Tajani (Verfasser der ITRE-Stellungnahme), Peter Liese im Namen der PPE-Fraktion, Matthias Groote im Namen der S&D-Fraktion, Ian Duncan im Namen der ECR-Fraktion, José Inácio Faria im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von João Ferreira beantwortet, Merja Kyllönen im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Bas Eickhout im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Eleonora Evi im Namen der EFDD-Fraktion, Mireille D'Ornano im Namen der ENF-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Fredrick Federley beantwortet, Zoltán Balczó, Giovanni La Via, Theresa Griffin, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Kazimierz Michał Ujazdowski beantwortet, Jadwiga Wiśniewska, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Tibor Szanyi beantwortet, Fredrick Federley, Kateřina Konečná, Peter Eriksson, Julia Reid, Olaf Stuger, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Doru-Claudian Frunzulică beantwortet, Françoise Grossetête, Miriam Dalli, Julie Girling, Cornelia Ernst, Roger Helmer, Nicolas Bay, Andrzej Grzyb, Evžen Tošenovský, Krišjānis Kariņš und Massimo Paolucci.

VORSITZ: Ioan Mircea PAŞCU
Vizepräsident

Es spricht Daciana Octavia Sârbu.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Seán Kelly, Gilles Pargneaux, Notis Marias, Ivan Jakovčić und João Ferreira.

Es sprechen Miguel Arias Cañete und Ivo Belet.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.7 des Protokolls vom 8.7.2015.


13. Haushaltsplan 2016 – Mandat für den Trilog (Aussprache)

Bericht über das Mandat für den Trilog über den Entwurf des Haushaltsplans 2016 [2015/2074(BUD)] - Haushaltsausschuss. Berichterstatter: José Manuel Fernandes (A8-0217/2015)

José Manuel Fernandes erläutert den Bericht.

Es spricht Kristalina Georgieva (Vizepräsidentin der Kommission).

Es sprechen Arne Lietz (Verfasser der DEVE-Stellungnahme), Deirdre Clune (Verfasserin der EMPL-Stellungnahme), Giovanni La Via (Verfasser der ENVI-Stellungnahme), Anneleen Van Bossuyt (Verfasserin der ITRE-Stellungnahme), Ildikó Gáll-Pelcz (Verfasserin der IMCO-Stellungnahme), Maria Spyraki (Verfasserin der REGI-Stellungnahme), Jean-Paul Denanot (Verfasser der AGRI-Stellungnahme), Bogdan Andrzej Zdrojewski (Verfasser der CULT-Stellungnahme), Barbara Matera (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Reimer Böge im Namen der PPE-Fraktion, Jens Geier im Namen der S&D-Fraktion, Bernd Kölmel im Namen der ECR-Fraktion, Nedzhmi Ali im Namen der ALDE-Fraktion, Liadh Ní Riada im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ernest Maragall im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jonathan Arnott im Namen der EFDD-Fraktion, Sophie Montel im Namen der ENF-Fraktion, Cristian Dan Preda, Richard Ashworth, Gérard Deprez, Miguel Urbán Crespo, Danuta Maria Hübner, Clare Moody, Zbigniew Kuźmiuk, Jan Olbrycht, Victor Negrescu, Marian-Jean Marinescu, Isabelle Thomas, Tomáš Zdechovský, Wim van de Camp und Alain Cadec (Verfasser der PECH-Stellungnahme).

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Andrey Novakov, Janusz Zemke, Notis Marias, Ivan Jakovčić und Krisztina Morvai.

Es sprechen Kristalina Georgieva und José Manuel Fernandes.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.12 des Protokolls vom 8.7.2015.

°
° ° °

Der Präsident teilt gemäß Artikel 190 Absatz 1 GO mit, dass die S&D-Fraktion morgen beantragen wird, die Aussprache über die Rolle der EU im Friedensprozess im Nahen Osten (Punkt 71 der Tagesordnung) zu vertagen.


VORSITZ: Anneli JÄÄTTEENMÄKI
Vizepräsidentin

14. Europäische Sicherheitsagenda (Aussprache)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000064/2015) von Claude Moraes, im Namen des LIBE-Ausschusses, an den Rat: Europäische Sicherheitsagenda (2015/2697(RSP)) (B8-0566/2015)

Anfrage zur mündlichen Beantwortung (O-000065/2015) von Claude Moraes, im Namen des LIBE-Ausschusses, an die Kommission: Europäische Sicherheitsagenda (2015/2697(RSP)) (B8-0567/2015)

Claude Moraes erläutert die Anfragen.

Nicolas Schmit (amtierender Ratsvorsitzender) und Dimitris Avramopoulos (Mitglied der Kommission) beantworten die Anfragen.

Es sprechen Monika Hohlmeier im Namen der PPE-Fraktion, Birgit Sippel im Namen der S&D-Fraktion, Timothy Kirkhope im Namen der ECR-Fraktion, Gérard Deprez im Namen der ALDE-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Agustín Díaz de Mera García Consuegra beantwortet, Marie-Christine Vergiat im Namen der GUE/NGL-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Doru-Claudian Frunzulică beantwortet, Judith Sargentini, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Monika Hohlmeier beantwortet, Gerard Batten im Namen der EFDD-Fraktion, Vicky Maeijer im Namen der ENF-Fraktion, Eleftherios Synadinos, fraktionslos, Agustín Díaz de Mera García Consuegra, Josef Weidenholzer, Helga Stevens, Maite Pagazaurtundúa Ruiz, Kostas Chrysogonos, Laura Ferrara, Michał Boni, Caterina Chinnici, Angel Dzhambazki, Carlos Coelho, Monica Macovei und Jeroen Lenaers.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jiří Pospíšil, Afzal Khan, Notis Marias, Ivan Jakovčić, Krisztina Morvai und Ilhan Kyuchyuk.

Es sprechen Dimitris Avramopoulos und Nicolas Schmit.

Die gemäß Artikel 128 Absatz 5 GO einzureichenden Entschließungsanträge werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 12.4 des Protokolls vom 9.7.2015.


15. Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten * - Initiative für grüne Beschäftigung (Aussprache)

Bericht über den Vorschlag für einen Beschluss des Rates zu Leitlinien für beschäftigungspolitische Maßnahmen der Mitgliedstaaten [COM(2015)0098 - C8-0075/2015 - 2015/0051(NLE)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Laura Agea (A8-0205/2015)

Bericht über die Initiative für grüne Beschäftigung: Nutzung des Potenzials der grünen Wirtschaft zur Schaffung von Arbeitsplätzen [2014/2238(INI)] - Ausschuss für Beschäftigung und soziale Angelegenheiten. Berichterstatterin: Jean Lambert (A8-0204/2015)

Laura Agea und Jean Lambert erläutern den Bericht.

Es spricht Marianne Thyssen (Mitglied der Kommission).

VORSITZ: Adina-Ioana VĂLEAN
Vizepräsidentin

Es sprechen Eleonora Evi (Verfasserin der ENVI-Stellungnahme), Monika Vana (Verfasserin der FEMM-Stellungnahme), Georges Bach im Namen der PPE-Fraktion, Jutta Steinruck im Namen der S&D-Fraktion, Zdzisław Krasnodębski im Namen der ECR-Fraktion, Renate Weber im Namen der ALDE-Fraktion, Neoklis Sylikiotis im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Tatjana Ždanoka im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Jane Collins im Namen der EFDD-Fraktion, Joëlle Mélin im Namen der ENF-Fraktion, Lampros Fountoulis, fraktionslos, Deirdre Clune, Jan Keller, Notis Marias, Marian Harkin, Lynn Boylan, Linnéa Engström, Daniela Aiuto, Udo Voigt, Thomas Mann, Sergio Gutiérrez Prieto, Kostadinka Kuneva, Sotirios Zarianopoulos, Agnieszka Kozłowska-Rajewicz, Marita Ulvskog, Verónica Lope Fontagné, Siôn Simon und Guillaume Balas.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Anna Záborská, Ruža Tomašić, Michaela Šojdrová, Ivan Jakovčić, Stanislav Polčák, Arne Gericke und Davor Škrlec.

Es sprechen Marianne Thyssen, Laura Agea und Jean Lambert.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.10 des Protokolls vom 8.7.2015 und Punkt 4.13 des Protokolls vom 8.7.2015.


16. Internationale Konferenz der Vereinten Nationen über Entwicklungsfinanzierung (13.-16. Juli 2015) - Steuerumgehung und Steuerhinterziehung als Herausforderungen in Entwicklungsländern (Aussprache)

Erklärungen des Rates und der Kommission: Internationale Konferenz der Vereinten Nationen über Entwicklungsfinanzierung (13.-16. Juli 2015) (2015/2725(RSP))

Bericht über Steuerumgehung und Steuerhinterziehung als Herausforderungen für die Staatsführung, den Sozialschutz und die Entwicklung in Entwicklungsländern [2015/2058(INI)] - Entwicklungsausschuss. Berichterstatterin: Elly Schlein (A8-0184/2015)

Elly Schlein erläutert den Bericht.

Nicolas Schmit (amtierender Ratsvorsitzender) und Neven Mimica (Mitglied der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Hugues Bayet (Verfasser der ECON-Stellungnahme), Paul Rübig im Namen der PPE-Fraktion, Linda McAvan im Namen der S&D-Fraktion, Arne Gericke im Namen der ECR-Fraktion, Beatriz Becerra Basterrechea im Namen der ALDE-Fraktion, Lola Sánchez Caldentey im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Judith Sargentini im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Ignazio Corrao im Namen der EFDD-Fraktion, Davor Ivo Stier, Pedro Silva Pereira, Heidi Hautala, Nathan Gill, Bogdan Brunon Wenta, Norbert Neuser, Joachim Zeller und Arne Lietz.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Jiří Pospíšil, Anna Záborská, Notis Marias, Stanislav Polčák und Ivan Jakovčić.

Es sprechen Neven Mimica, Nicolas Schmit und Elly Schlein.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 4.14 des Protokolls vom 8.7.2015.


17. Zusammensetzung der Fraktionen

Remo Sernagiotto gehört nicht mehr der PPE-Fraktion an und ist mit Wirkung vom 7. Juli 2015 der ECR-Fraktion beigetreten.


18. Tagesordnung der nächsten Sitzung

Die Tagesordnung für die Sitzung am folgenden Tag ist festgelegt (Dokument „Tagesordnung“ PE 563.528/OJME).


19. Schluss der Sitzung

Die Sitzung wird um 23.15 Uhr geschlossen.

Klaus Welle

Ryszard Czarnecki

Generalsekretär

Vizepräsident


Anlage 1 - Ernennung eines Mitglieds des Rechnungshofes – Bettina Michelle Jakobsen

LISTE DER MITGLIEDER, DIE AN DER WAHL TEILGENOMMEN HABEN

PPE:
Adaktusson, Alliot-Marie, Arimont, Ayuso, Bach, Balz, Becker, Belet, Bendtsen, Bocskor, Böge, Bogovič, Boni, Brok, Buda, Buşoi, Buzek, Cadec, van de Camp, Casa, Caspary, del Castillo Vera, Cesa, Christoforou, Cicu, Cirio, Clune, Coelho, Collin-Langen, Comi, Comodini Cachia, Corazza Bildt, Csáky, Danjean, Dantin, Dati, Delahaye, Deli, Deß, Díaz de Mera García Consuegra, Dorfmann, Ehler, Engel, Erdős, Estaràs Ferragut, Ferber, Fernandes, Fjellner, Florenz, Gabriel, Gahler, Gál, Gáll-Pelcz, Gambús, Gardini, Gieseke, González Pons, de Grandes Pascual, Gräßle, Grossetête, Grzyb, Gyürk, Hayes, Hetman, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Hortefeux, Hübner, Iturgaiz, Jahr, Jazłowiecka, Jiménez-Becerril Barrio, Joulaud, Juvin, Kalinowski, Kalniete, Karas, Kariņš, Kelam, Kelly, Koch, Kósa, Köstinger, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Kudrycka, Kuhn, Kukan, Lamassoure, Landsbergis, de Lange, Langen, La Via, Lavrilleux, Le Grip, Lenaers, Lewandowski, Liese, Lins, Lope Fontagné, López-Istúriz White, Łukacijewska, McGuinness, Macovei, Maletić, Malinov, Mănescu, Mann, Marinescu, Martusciello, Matera, Mato, Melo, Metsola, Millán Mon, Monteiro de Aguiar, Morano, Morin-Chartier, Mureşan, Muselier, Mussolini, Nagy, Niebler, Niedermayer, van Nistelrooij, Novakov, Olbrycht, Pabriks, Patriciello, Paunova, Peterle, Petir, Pieper, Pietikäinen, Pitera, Plenković, Plura, Pogliese, Polčák, Ponga, Pospíšil, Preda, Proust, Quisthoudt-Rowohl, Radev, Rangel, Reding, Reul, Ribeiro, Rolin, Rosati, Ruas, Rübig, Saïfi, Salini, Sander, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Saudargas, Schmidt, Schöpflin, Schreijer-Pierik, Schwab, Sernagiotto, Siekierski, Sógor, Šojdrová, Sommer, Spyraki, Štefanec, Štětina, Stier, Stolojan, Šuica, Šulin, Svoboda, Szájer, Szejnfeld, Tajani, Thun und Hohenstein, Tőkés, Tomc, Ţurcanu, Ungureanu, Urutchev, Vaidere, Valcárcel Siso, Vălean, Vandenkendelaere, Virkkunen, Voss, Vozemberg, Wałęsa, Weber Manfred, Wenta, Wieland, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Záborská, Zagorakis, Zalba Bidegain, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zver, Zwiefka

S&D:
Aguilera García, Anderson Lucy, Andrieu, Androulakis, Arena, Assis, Ayala Sender, Balas, Balčytis, Bayet, Benifei, Berès, Bettini, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bonafè, Borzan, Boştinaru, Brannen, Bresso, Briano, Bullmann, Caputo, Childers, Chinnici, Christensen, Cofferati, Corbett, Cozzolino, Cristea, Dalli, Dance, Dăncilă, Danti, De Castro, Delvaux, De Monte, Denanot, Dodds Anneliese, Drăghici, Ertug, Fajon, Fernández, Ferreira Elisa, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Freund, Frunzulică, García Pérez, Gardiazabal Rubial, Gasbarra, Gebhardt, Geier, Gentile, Geringer de Oedenberg, Gierek, Gill Neena, Giuffrida, Gomes, Grapini, Griffin, Groote, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Gutiérrez Prieto, Hedh, Hoffmann, Honeyball, Howitt, Iotova, Ivan, Jaakonsaari, Jáuregui Atondo, Jongerius, Kadenbach, Kaili, Kammerevert, Kaufmann, Keller Jan, Khan, Kirton-Darling, Kofod, Köster, Krehl, Kumpula-Natri, Kyenge, Kyrkos, Lange, Lauristin, Leinen, Liberadzki, Lietz, López, Ludvigsson, Łybacka, McAvan, Mamikins, Maňka, Manscour, Martin David, Martin Edouard, Maurel, Mavrides, Melior, Mizzi, Molnár, Moody, Moraes, Morgano, Mosca, Negrescu, Nekov, Neuser, Nica, Niedermüller, Nilsson, Noichl, Panzeri, Paolucci, Papadakis Demetris, Pargneaux, Paşcu, Pavel, Peillon, Picula, Piri, Pirinski, Pittella, Poc, Poche, Post, Rebega, Regner, Revault D'Allonnes Bonnefoy, Rodrigues Liliana, Rodríguez-Piñero Fernández, Rodust, Rozière, Sant, Sârbu, Sassoli, Schaldemose, Schlein, Schuster, Sehnalová, Serrão Santos, Silva Pereira, Simon Peter, Simon Siôn, Sippel, Smolková, Steinruck, Stihler, Szanyi, Tănăsescu, Tang, Tapardel, Tarabella, Thomas, Toia, Ujhelyi, Ulvskog, Valenciano, Van Brempt, Vaughan, Viotti, Ward, Weidenholzer, von Weizsäcker, Werner, Willmott, Zala, Zanonato, Zemke, Zoffoli, Zorrinho

ECR:
Ashworth, Barekov, Bashir, Belder, Campbell Bannerman, Czarnecki, Czesak, van Dalen, Dalton, Demesmaeker, Deva, Dohrmann, Duncan, Dzhambazki, Fitto, Foster, Fotyga, Fox, Gericke, Gosiewska, Gróbarczyk, Halla-aho, Hannan, Henkel, Jackiewicz, Jurek, Kamall, Karim, Karlsson, Karski, Kirkhope, Krasnodębski, Kuźmiuk, Legutko, Lewer, Lucke, McClarkin, McIntyre, Marias, Messerschmidt, Nicholson, Ożóg, Piecha, Piotrowski, Poręba, Pretzell, Ruohonen-Lerner, Škripek, Stevens, von Storch, Sulík, Swinburne, Tannock, Tomaševski, Tomašić, Tošenovský, Trebesius, Ujazdowski, Van Bossuyt, Van Orden, Vistisen, Wiśniewska, Wojciechowski, Zahradil, Zīle, Žitňanská, Złotowski

ALDE:
Ali, Arthuis, Auštrevičius, van Baalen, Bearder, Becerra Basterrechea, Bilbao Barandica, Calvet Chambon, Cavada, Charanzová, De Backer, Deprez, de Sarnez, Diaconu, Dlabajová, Faria, Federley, Girauta Vidal, Goerens, Goulard, Griesbeck, Grigule, Guoga, Harkin, Huitema, Hyusmenova, in 't Veld, Jäätteenmäki, Jakovčić, Ježek, Kallas, Kyuchyuk, Lambsdorff, Marinho e Pinto, Maura Barandiarán, Mazuronis, Meissner, Mihaylova, van Miltenburg, Mlinar, Müller, Nart, Nicolai, van Nieuwenhuizen, Paet, Pagazaurtundúa Ruiz, Paulsen, Petersen, Radoš, Ries, Riquet, Rochefort, Rohde, Schaake, Takkula, Telička, Theurer, Toom, Torvalds, Tremosa i Balcells, Uspaskich, Vajgl, Väyrynen, Verhofstadt, Weber Renate, Wikström

GUE/NGL:
Albiol Guzmán, Anderson Martina, Boylan, Carthy, Chrysogonos, Couso Permuy, De Masi, Eck, Ferreira João, Flanagan, Forenza, Glezos, González Peñas, Händel, Hazekamp, Iglesias, de Jong, Juaristi Abaunz, Kari, Konečná, Kuneva, Kyllönen, Le Hyaric, López Bermejo, Lösing, Maltese, Maštálka, Matias, Mélenchon, Michels, Mineur, Ní Riada, Omarjee, Papadimoulis, Ransdorf, Sakorafa, Sánchez Caldentey, Scholz, Senra Rodríguez, Spinelli, Sylikiotis, Torres Martínez, Urbán Crespo, Viegas, Zimmer, Zuber

Verts/ALE:
Andersson, Auken, Bové, Buchner, Bütikofer, Cramer, Delli, Durand, Eickhout, Engström, Eriksson, Evans, Giegold, Harms, Häusling, Hautala, Heubuch, Hudghton, Jadot, Jávor, Joly, Keller Ska, Lambert, Lochbihler, Lunacek, Maragall, Meszerics, Reda, Reimon, Reintke, Rivasi, Ropė, Sargentini, Scott Cato, Sebastià, Škrlec, Smith, Šoltes, Staes, Tarand, Taylor, Terricabras, Trüpel, Turmes, Urtasun, Valero, Vana, Ždanoka

EFDD:
Adinolfi, Affronte, Agea, Agnew, Aiuto, Aker, Arnott, Beghin, Bergeron, Borrelli, Bours, Carver, Castaldo, Coburn, Collins, Corrao, D'Amato, (The Earl of) Dartmouth, Etheridge, Evi, Ferrara, Finch, Gill Nathan, Helmer, Hookem, Iwaszkiewicz, James, Lundgren, Mach, Moi, O'Flynn, Pedicini, Reid, Seymour, Tamburrano, Valli, Winberg, Woolfe, Zanni, Zullo

ENF:
Aliot, Annemans, Arnautu, Atkinson, Bay, Bilde, Bizzotto, Borghezio, Boutonnet, Briois, Buonanno, Chauprade, D'Ornano, Ferrand, Fontana, Goddyn, Jalkh, Kappel, Lebreton, Le Pen Marine, Loiseau, Maeijer, Martin Dominique, Marusik, Mayer, Mélin, Monot, Montel, Obermayr, Philippot, Salvini, Schaffhauser, Stuger, Troszczynski

NI:
Balczó, Dodds Diane, Epitideios, Fountoulis, Le Pen Jean-Marie, Morvai, Papadakis Konstantinos, Sonneborn, Synadinos, Voigt, Zarianopoulos


ANWESENHEITSLISTE

Anwesend:

Adaktusson, Adinolfi, Affronte, Agea, Agnew, Aguilera García, Aiuto, Aker, Albiol Guzmán, Ali, Aliot, Alliot-Marie, Anderson Lucy, Anderson Martina, Andersson, Andrieu, Androulakis, Annemans, Arena, Arimont, Arnautu, Arnott, Arthuis, Ashworth, Assis, Atkinson, Auken, Auštrevičius, Ayala Sender, Ayuso, van Baalen, Bach, Balas, Balčytis, Balczó, Balz, Barekov, Bashir, Batten, Bay, Bayet, Bearder, Becerra Basterrechea, Becker, Beghin, Belder, Belet, Bendtsen, Benifei, Berès, Bergeron, Bettini, Bilbao Barandica, Bilde, Bizzotto, Björk, Blanco López, Blinkevičiūtė, Bocskor, Böge, Bogovič, Bonafè, Boni, Borghezio, Borrelli, Borzan, Boştinaru, Bours, Boutonnet, Bové, Boylan, Brannen, Bresso, Briano, Briois, Brok, Buchner, Buda, Bullmann, Buonanno, Buşoi, Bütikofer, Buzek, Cabezón Ruiz, Cadec, Calvet Chambon, van de Camp, Campbell Bannerman, Caputo, Carthy, Carver, Casa, Caspary, Castaldo, del Castillo Vera, Cavada, Cesa, Charanzová, Chauprade, Childers, Chinnici, Christensen, Christoforou, Chrysogonos, Cicu, Cirio, Clune, Coburn, Coelho, Cofferati, Collin-Langen, Collins, Comi, Comodini Cachia, Corazza Bildt, Corbett, Corrao, Costa, Couso Permuy, Cozzolino, Cramer, Cristea, Csáky, Czarnecki, Czesak, van Dalen, Dalli, Dalton, D'Amato, Dance, Danjean, Danti, Dantin, (The Earl of) Dartmouth, Dati, De Backer, De Castro, Delahaye, Deli, Delli, Delvaux, De Masi, Demesmaeker, De Monte, Denanot, Deprez, de Sarnez, Deß, Deva, Diaconu, Díaz de Mera García Consuegra, Dlabajová, Dodds Anneliese, Dodds Diane, Dohrmann, Dorfmann, D'Ornano, Drăghici, Duncan, Durand, Dzhambazki, Eck, Ehler, Eickhout, Engel, Engström, Epitideios, Erdős, Eriksson, Ernst, Ertug, Estaràs Ferragut, Etheridge, Evans, Evi, Fajon, Faria, Federley, Ferber, Fernandes, Fernández, Ferrand, Ferrara, Ferreira Elisa, Ferreira João, Finch, Fisas Ayxelà, Fitto, Fjellner, Flanagan, Flašíková Beňová, Fleckenstein, Florenz, Fontana, Ford, Forenza, Foster, Fotyga, Fountoulis, Fox, Freund, Frunzulică, Gabriel, Gahler, Gál, Gáll-Pelcz, Gambús, García Pérez, Gardiazabal Rubial, Gardini, Gasbarra, Gebhardt, Geier, Gentile, Gerbrandy, Gericke, Geringer de Oedenberg, Giegold, Gierek, Gieseke, Gill Nathan, Gill Neena, Girauta Vidal, Girling, Giuffrida, Glezos, Goddyn, Goerens, Gomes, González Peñas, González Pons, Goulard, de Grandes Pascual, Grapini, Gräßle, Griesbeck, Griffin, Grigule, Gróbarczyk, Groote, Grossetête, Grzyb, Gualtieri, Guerrero Salom, Guillaume, Guoga, Gutiérrez Prieto, Gyürk, Hadjigeorgiou, Halla-aho, Händel, Hannan, Harkin, Häusling, Hautala, Hayes, Hazekamp, Hedh, Helmer, Henkel, Hetman, Heubuch, Hoffmann, Hohlmeier, Hökmark, Hölvényi, Honeyball, Hookem, Hortefeux, Howitt, Hübner, Hudghton, Huitema, Hyusmenova, Iglesias, in 't Veld, Iotova, Iturgaiz, Ivan, Iwaszkiewicz, Jaakonsaari, Jäätteenmäki, Jackiewicz, Jadot, Jahr, Jakovčić, Jalkh, James, Jáuregui Atondo, Jávor, Jazłowiecka, Ježek, Jiménez-Becerril Barrio, Joly, de Jong, Jongerius, Joulaud, Juaristi Abaunz, Jurek, Juvin, Kadenbach, Kaili, Kalinowski, Kallas, Kalniete, Kamall, Kammerevert, Kappel, Karas, Kari, Karim, Kariņš, Karlsson, Karski, Kaufmann, Kelam, Keller Jan, Keller Ska, Kelly, Khan, Kirkhope, Kirton-Darling, Koch, Kofod, Kölmel, Konečná, Korwin-Mikke, Kósa, Köster, Köstinger, Kouloglou, Kovatchev, Kozłowska-Rajewicz, Krasnodębski, Krehl, Kudrycka, Kuhn, Kukan, Kumpula-Natri, Kuneva, Kuźmiuk, Kyenge, Kyllönen, Kyrkos, Kyrtsos, Kyuchyuk, Lamassoure, Lambert, Lambsdorff, Landsbergis, Lange, de Lange, Langen, Lauristin, La Via, Lavrilleux, Lebreton, Le Grip, Legutko, Le Hyaric, Leinen, Lenaers, Le Pen Jean-Marie, Le Pen Marine, Lewandowski, Lewer, Liberadzki, Liese, Lietz, Lins, Lochbihler, Loiseau, Loones, Lope Fontagné, López, López Aguilar, López Bermejo, López-Istúriz White, Lösing, Lucke, Ludvigsson, Łukacijewska, Lunacek, Lundgren, Łybacka, McAllister, McAvan, McClarkin, McGuinness, Mach, McIntyre, Macovei, Maeijer, Maletić, Malinov, Maltese, Mamikins, Mănescu, Maňka, Mann, Manscour, Maragall, Marias, Marinescu, Marinho e Pinto, Martin David, Martin Dominique, Martin Edouard, Martusciello, Marusik, Maštálka, Matera, Matias, Mato, Maura Barandiarán, Maurel, Mavrides, Mayer, Mazuronis, Meissner, Mélenchon, Mélin, Melior, Melo, Messerschmidt, Meszerics, Metsola, Michels, Mihaylova, Mikolášik, Millán Mon, van Miltenburg, Mineur, Mizzi, Mlinar, Moi, Molnár, Monot, Monteiro de Aguiar, Montel, Moody, Moraes, Morano, Morgano, Morin-Chartier, Morvai, Mosca, Müller, Mureşan, Muselier, Mussolini, Nagy, Nart, Negrescu, Nekov, Neuser, Nica, Nicholson, Nicolai, Niebler, Niedermayer, Niedermüller, van Nieuwenhuizen, Nilsson, Ní Riada, van Nistelrooij, Noichl, Novakov, Nuttall, Obermayr, O'Flynn, Olbrycht, Omarjee, Ożóg, Pabriks, Paet, Pagazaurtundúa Ruiz, Paksas, Panzeri, Paolucci, Papadakis Demetris, Papadakis Konstantinos, Papadimoulis, Pargneaux, Parker, Paşcu, Patriciello, Paulsen, Paunova, Pavel, Pedicini, Peillon, Peterle, Petersen, Petir, Philippot, Picula, Piecha, Pieper, Pietikäinen, Piotrowski, Piri, Pirinski, Pitera, Plenković, Plura, Poc, Poche, Pogliese, Polčák, Ponga, Poręba, Pospíšil, Post, Preda, Pretzell, Proust, Quisthoudt-Rowohl, Radev, Radoš, Rangel, Ransdorf, Rebega, Reda, Reding, Regner, Reid, Reimon, Reintke, Reul, Revault D'Allonnes Bonnefoy, Ribeiro, Ries, Riquet, Rivasi, Rochefort, Rodrigues Liliana, Rodrigues Maria João, Rodríguez-Piñero Fernández, Rodust, Rohde, Rolin, Ropė, Rosati, Rozière, Ruas, Rübig, Ruohonen-Lerner, Saïfi, Sakorafa, Salini, Salvini, Sánchez Caldentey, Sander, Sant, Sârbu, Sargentini, Sarvamaa, Saryusz-Wolski, Sassoli, Saudargas, Schaake, Schaffhauser, Schaldemose, Schlein, Schmidt, Scholz, Schöpflin, Schreijer-Pierik, Schulz, Schulze, Schuster, Schwab, Scott Cato, Sebastià, Sehnalová, Senra Rodríguez, Sernagiotto, Serrão Santos, Seymour, Siekierski, Silva Pereira, Simon Peter, Simon Siôn, Sippel, Škripek, Škrlec, Smith, Smolková, Sógor, Šojdrová, Šoltes, Sommer, Sonneborn, Soru, Spinelli, Spyraki, Staes, Starbatty, Štefanec, Steinruck, Štětina, Stevens, Stier, Stihler, Stolojan, von Storch, Stuger, Šuica, Sulík, Šulin, Svoboda, Swinburne, Sylikiotis, Synadinos, Szájer, Szanyi, Szejnfeld, Tajani, Takkula, Tamburrano, Tănăsescu, Tang, Tannock, Tapardel, Tarabella, Tarand, Taylor, Telička, Terricabras, Theurer, Thomas, Thun und Hohenstein, Toia, Tőkés, Tomaševski, Tomašić, Tomc, Toom, Torres Martínez, Torvalds, Tošenovský, Trebesius, Tremosa i Balcells, Troszczynski, Trüpel, Ţurcanu, Turmes, Ujazdowski, Ujhelyi, Ulvskog, Ungureanu, Urbán Crespo, Urtasun, Urutchev, Uspaskich, Vaidere, Vajgl, Valcárcel Siso, Vălean, Valenciano, Valero, Valli, Vana, Van Bossuyt, Van Brempt, Vandenkendelaere, Van Orden, Vaughan, Väyrynen, Vergiat, Viegas, Vilimsky, Viotti, Virkkunen, Vistisen, Voigt, Voss, Vozemberg-Vrionidi, Wałęsa, Ward, Weber Renate, Weidenholzer, von Weizsäcker, Wenta, Werner, Westphal, Wieland, Wikström, Willmott, Winberg, Winkler Hermann, Winkler Iuliu, Wiśniewska, Wojciechowski, Woolfe, Záborská, Zagorakis, Zahradil, Zala, Zalba Bidegain, Zanni, Zanonato, Zarianopoulos, Ždanoka, Zdechovský, Zdrojewski, Zeller, Zemke, Zīle, Zimmer, Žitňanská, Złotowski, Zoffoli, Żółtek, Zorrinho, Zuber, Zullo, Zver, Zwiefka

Entschuldigt:

Crowley, Lamberts, Picierno, Theocharous, Vautmans, Verheyen

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen