Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Mittwoch, 20. Januar 2016 - Straßburg

6. Arbeitsplan
CRE

In Absprache mit den Fraktionen schlägt die Präsidentin vor, zum Abschluss der Aussprache über die Anfrage zur mündlichen Beantwortung betreffend die Eröffnung von Verhandlungen über ein Freihandelsabkommen mit Australien und Neuseeland (Punkt 54 der Tagesordnung) einen Entschließungsantrag einzureichen, über den während der Februar-I-Tagung abgestimmt werden soll.

Es spricht Helmut Scholz im Namen der GUE/NGL-Fraktion, um vorzuschlagen, dass die Abstimmung während der Februar-II-Tagung stattfindet.

Das Parlament billigt diesen letztgenannten Vorschlag.

Der Arbeitsplan ist somit festgelegt.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen