Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Verfahren : 2015/0094(NLE)
Werdegang im Plenum
Entwicklungsstadium in Bezug auf das Dokument : A8-0372/2015

Eingereichte Texte :

A8-0372/2015

Aussprachen :

PV 20/01/2016 - 15
CRE 20/01/2016 - 15

Abstimmungen :

PV 21/01/2016 - 8.1
Erklärungen zur Abstimmung

Angenommene Texte :

P8_TA(2016)0017

Protokoll
Mittwoch, 20. Januar 2016 - Straßburg

15. Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommen EU/Kosovo *** (Aussprache)
CRE

Vorschlag für einen Beschluss des Rates über den Abschluss des Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens zwischen der Europäischen Union und der Europäischen Atomgemeinschaft einerseits und dem Kosovo andererseits im Namen der Europäischen Union [10725/2/2015 - C8-0328/2015 - 2015/0094(NLE)] - Ausschuss für auswärtige Angelegenheiten. Berichterstatterin: Ulrike Lunacek (A8-0372/2015)

Ulrike Lunacek erläutert die Empfehlung.

Es spricht Johannes Hahn (Mitglied der Kommission).

Es sprechen Adam Szejnfeld (Verfasser der INTA-Stellungnahme), Lars Adaktusson im Namen der PPE-Fraktion, Pier Antonio Panzeri im Namen der S&D-Fraktion, Angel Dzhambazki im Namen der ECR-Fraktion, Jozo Radoš im Namen der ALDE-Fraktion, Javier Couso Permuy im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Sotirios Zarianopoulos, fraktionslos, Eduard Kukan, Tonino Picula, Ruža Tomašić, Eleftherios Synadinos und Doru-Claudian Frunzulică.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Seán Kelly und Tibor Szanyi.

VORSITZ: Rainer WIELAND
Vizepräsident

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Hilde Vautmans, Igor Šoltes und Franz Obermayr.

Es sprechen Johannes Hahn und Ulrike Lunacek.

Die Aussprache wird geschlossen.

Abstimmung: Punkt 8.1 des Protokolls vom 21.1.2016.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen