Index 
 Zurück 
 Vor 
 Vollständiger Text 
Protokoll
Donnerstag, 28. April 2016 - Brüssel

2. Rechtliche Aspekte, demokratische Kontrolle und Umsetzung des Abkommens zwischen der EU und der Türkei (Aussprache)
CRE

Erklärungen des Rates und der Kommission: Rechtliche Aspekte, demokratische Kontrolle und Umsetzung des Abkommens zwischen der EU und der Türkei (2016/2666(RSP))

Klaas Dijkhoff (amtierender Ratsvorsitzender) und Frans Timmermans (Erster Vizepräsident der Kommission) geben die Erklärungen ab.

Es sprechen Manfred Weber im Namen der PPE-Fraktion, Gianni Pittella im Namen der S&D-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Lefteris Christoforou beantwortet, Peter van Dalen im Namen der ECR-Fraktion, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Patrick O'Flynn beantwortet, Sophia in 't Veld im Namen der ALDE-Fraktion, die auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage vonLampros Fountoulis beantwortet, Marina Albiol Guzmán im Namen der GUE/NGL-Fraktion, Ska Keller im Namen der Verts/ALE-Fraktion, Fabio Massimo Castaldo im Namen der EFDD-Fraktion, Edouard Ferrand im Namen der ENF-Fraktion, Janusz Korwin-Mikke, fraktionslos, Elissavet Vozemberg-Vrionidi, Enrique Guerrero Salom, Notis Marias, Gérard Deprez, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage vonDoru-Claudian Frunzulică beantwortet, Takis Hadjigeorgiou, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von Maria Grapini beantwortet, Judith Sargentini, Paul Nuttall, der auch eine nach dem Verfahren der „blauen Karte“ gestellte Frage von José Inácio Faria beantwortet, Mario Borghezio, Lampros Fountoulis, Elmar Brok, Knut Fleckenstein, Anna Elżbieta Fotyga, Dennis de Jong, Eva Joly, Vicky Maeijer, Sotirios Zarianopoulos, Frank Engel, Birgit Sippel, Bodil Valero, Cristian Dan Preda, Kati Piri, Milan Zver, Péter Niedermüller, Esther de Lange, Elly Schlein, Alessandra Mussolini und Miltiadis Kyrkos.

VORSITZ: Antonio TAJANI
Vizepräsident

Es spricht Juan Fernando López Aguilar.

Es sprechen nach dem Catch-the-eye-Verfahren Michaela Šojdrová, Costas Mavrides, Ruža Tomašić, António Marinho e Pinto und Kostas Chrysogonos.

Es sprechen Frans Timmermans und Klaas Dijkhoff.

Die Aussprache wird geschlossen.

Rechtlicher Hinweis - Datenschutzbestimmungen